Willkommen beim Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.

banner org web


Östlich von Heidelberg, an der Sonnenseite des Neckars, teilweise eingebettet in das Steinbachtal liegt der
Stadtteil Ziegelhausen mit seinem Ortsteil Peterstal.

Der Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. wurde am 25. Oktober 1974, nach der Eingemeindung der selbständigen Gemeinde Ziegelhausen in die Stadt Heidelberg, gegründet und zählt zur Zeit ca. 370 Mitglieder.

Tolle Luftaufnahmen von Ziegelhausen und Peterstal finden Sie bei "Heidelberg-Ballon.de".

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge im Gästebuch und hier direkt zu den neuesten Infos aus Ziegelhausen und Peterstal:

- Aktuelle Infos
- Galerie
- Auszüge aus der Stadtteil-Rundschau

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.
Kleingemünderstraße 18 (im alten Rathaus)
69118 Heidelberg

Vertreten durch:

Vorstandschaft Stadtteilverein, Rudi Ehrhard, Raimund Beisel

Kontakt:

Telefax:

06221-805422

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quellenangaben: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Quellenangaben: eRecht24 Datenschutzerklärung, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung

 

Der Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. als Herausgeber der Stadtteil-Rundschau

Der Stadtteilverein ist auch Herausgeber der „Stadtteil-Rundschau“, die wöchentlich erscheint.
Das Mitteilungsblatt berichtet über Aktuelles und Kulturelles aus dem Vereinsleben.

Die Familie Ochel stellt die Rundschau her und beliefert jeden Donnerstag die örtlichen Geschäfte.
Anzeigen oder Werbung können im Briefkasten am alten Rathaus oder bei der Redaktion im Köpfelweg 60 eingeworfen bzw. abgegeben werden.
Redaktionsschluss ist in der Regel immer am Montag um 12:00 Uhr (altes Rathaus) bzw. 18:00 Uhr (Redaktion).

Kontaktdaten für Anzeigen, Werbung oder Berichte:

CONmedia Heidelberg - Kommunikation & Marketing - Karola Ochel
Köpfelweg 60 - 69118 Heidelberg
Telefon: 06221 / 890927 - Telefax: 06221 / 890852
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In folgenden Geschäften ist die Stadtteil-Rundschau für 0,70 Euro zu erwerben:
  • Gasthaus Waldhorn
  • Bäckerei Rühle, nur Peterstaler Str. 131
  • Bäckereien Bernauer
  • Getränkeland, Peterstaler Str.
  • Martina´s Schreibshop
  • Edeka Aktiv Markt Bischoff
  • Buchmarkt
  • Volksbank Kurpfalz H+G Bank (nur Kleingemünder Str.)
  • Textstudio Groß
  • Vitaminhaus, Peterstaler Str. 23

Auszüge der Stadtteil-Rundschau finden Sie hier.
Infos des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.

Hier finden Sie Informationen zu Ziegelhausen und dem Stadtteilverein, meist aus der Stadtteil-Rundschau:
Auszüge der Stadtteil-Rundschau sind als Datei im PDF-Format abgelegt und tragen eine Quellen-Angabe.
Wir danken hierfür der CONmedia Ochel Kommunikation für die Bereitstellung der Original-Layouts!

Hier gehts zu den neuesten Infos rund um Ziegelhausen (wird in einem neuen Fenster geöffnet)


Aktivitäten - Stellungnahmen - Schreiben


Hier finden Sie unsere jährlichen Info-Briefe an unsere Mitglieder und andere Aktivitäten für unseren Stadtteil Ziegelhausen / Peterstal (wird in einem neuen Fenster geöffnet)
Vereinstermine des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.

Hier finden Sie Termine der Vorstandschaft und von Veranstaltungen, die der Stadtteilverein durchführt.

Weitere Termine unseres Stadtteils finden Sie im Terminkalender

Die Termine:

  08.01.2017 11:00 Uhr Neujahrsempfang in der Steinbachhalle  
20.03.2017 19:00 Uhr Kerwegespräch in der Heimatstube  
  31.03.2017 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung in der Bürgerbegegnungsstätte  
  26.06.2017 19:00 Uhr Erweiterte Vorstandssitzung in der Heimatstube  
14. - 16. 07. 2017 Ziegelhäuser Bleelumbe Kerwe  
15.10.2017 14:30 Uhr Seniorenherbst in der Steinbachhalle  
         
 
Werden Sie Mitglied im Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.

Der Verein arbeitet ehrenamtlich und finanziert sich durch Mitgliederbeiträge und Spenden. Der Beitrag beträgt zur Zeit 10 Euro jährlich.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns freuen. 
Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen.

Bitte ausdrucken und die ausgefüllte Beitrittserklärung in den Briefkasten am alten Rathaus, Kleingemünderstraße 18, einwerfen, oder schicken Sie ihn uns per Fax an: 06221 / 805422

Aufgaben des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.

Als Ihr Stadtteilverein arbeiten wir gemeinnützig und ehrenamtlich und vertreten Ihre Anliegen für Ziegelhausen und Peterstal gegenüber Stadtverwaltung, Gemeinderat und in der Öffentlichkeit.

Wir haben uns neben der Pflege des Ortsbildes und des Brauchtums die Förderung und Entwicklung der Kultur sowie des Heimatgedankens zum Ziel gesetzt.

Wir sind unparteiisch, überparteilich und konfessionell neutral.

Daneben haben wir zunehmend noch weitere vielfältige Aufgaben:

  • Wir koordinieren und unterstützen die Arbeit der Vereine und Organisationen, dazu geben wir u.a. jährlich einen Veranstaltungskalender heraus
  • Wir kämpfen für die Erhaltung der Ziegelhäuser und Peterstaler Vereine und unsere Geschäftswelt
  • Wir unterstützen die Durchführung vom Faschings-, Sommertags- und Martinszug
  • Wir organisieren und veranstalten die Kerwe und den Neujahrsempfang
  • Wir führen den Seniorenherbst mit der Stadt Heidelberg durch
  • Wir sind Herausgeber der Stadtteil-Rundschau
  • Wir stellen Weihnachtsbäume auf unseren drei Friedhöfen und an der Peterstaler Kirche auf

All dies können wir nur mit Ihrer Unterstützung erreichen. Engagieren Sie sich mit uns, werden Sie Mitglied beim Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.!

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Satzung des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.

§ 1

Name, Sitz und Zweck
(1) Der Verein ist unter dem Namen "Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V." im Vereinsregister eingetragen.
(2) Sitz des Vereins ist Heidelberg
(3) Die wesentlichen Aufgaben des Vereins sind:
     a) Das Interesse der Bürger an den Vorgängen des Stadtteils Ziegelhausen zu wecken und Eigeninitiativen der Bürger zu unterstützen.
     b) Die Verwirklichung notwendiger Massnahmen für den Stadtteil durch Eingaben und Verhandlungen mit den zuständigen Behörden zu erreichen.
     c) Die Eigenständigkeit des Stadtteils zu wahren und den Heimatgedanken zu pflegen.
     d) Die Ziegelhäuser und Peterstaler Vereine und Organisationen zu unterstützen.
(4) Der Verein kann Anlagen, Eigentum an Baulichkeiten und Grundstücken erwerben oder deren Verwaltung übernehmen.
(5) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24.12.1953. Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf niemand durch Verwaltungsaufgaben, die den Zwecken des Vereins widersprechen oder durch unverhältnismäßige Leistungen begünstigt werden.

§ 2

Mitgliedschaft
(1) Mitglied kann jede natürlich und juristische Person werden.
(2) Die Mitgliedschaft wird durch ein schriftliches Beitrittsgesuch und dessen Genehmigung durch den Vorstand erworben.
(3) Die Mitgliedschaft erlischt:
     a) durch Tod;
     b) durch Austritt, der nur zum Ende eines Kalenderhalbjahres schriftlich an den Vorsitzenden erklärt werden kann.
     c) durch förmliche Ausschließung, durch Beschluss des Vorstandes. Sie kann nur bei grob satzungswidrigem oder Vereinsschädigendem Verhalten, nach Anhörung des Betroffenen,ausgesprochen werden. Sie erfolgt durch schriftlich begründetem Beschluss des Vorstandes, der zuzustellen ist. Das betroffene Mitglied kann hiergegen binnen eines Monats die Mitgliederversammlung anrufen. Diese entscheidet dann endgültig.
(4) Personen, die die Zwecke des Vereins in besonderem Maße gefördert haben, können durch Beschluss des Vorstandes zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.
(5) Die Mitgliederversammlung kann Ehrenvorsitzende ernennen, die Sitz und Stimme im Vorstand haben.
(6) Ehrenvorsitzende und Ehrenmitglieder sind von der Zahlung von Beiträgen befreit.

§ 3

Beiträge und Geschäftsjahr
(1) Jedes Mitglied ist zur Zahlung des Beitrages verpflichtet.
(2) Die Höhe des Beitrages für natürliche und juristische Personen wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.
(3) Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr.

§ 4

Organe des Vereins
(1) Organe des Vereins sind:
a) Die Mitgliederversammlung
b) Der Vorstand
c) Der erweiterte Vorstand

§ 5

Mitgliederversammlung
(1) Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Jedes anwesende natürliche und juristische Mitglied hat eine Stimme.
(2) Die Mitgliederversammlung ist jährlich im ersten Jahresdrittel einzuberufen. Die Einladung hat durch den Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung, spätestens 10 Tage vorher, schriftlich (per Post und/oder per Mail)*) zu erfolgen.
(3) Die Mitgliederversammlung beschließt insbesondere über:
     a) den Jahresbericht;
     b) den Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters;
     c) die Entlastung des Vorstandes und des Schatzmeisters;
     d) die Neuwahlen des Vorstandes;
     e) vorliegende Anträge.
(4) Außerordentliche Mitgliederversammlungen sind einzuberufen, wenn der Vorstand oder mindestens ein Viertel der Mitglieder dies schriftlich, unter Angabe der Tagesordnung, beantragen. Diese hat innerhalb von 4 Wochen unter Einhaltung der in §5 Abs. 2 festgelegten Ladungsfrist stattzufinden.

§ 6

Vorstand
(1) Der Vorstand setzt sich zusammen aus:
     a) dem 1. Vorsitzenden;
     b) dem 2. Vorsitzenden;
     c) dem Schatzmeister;
     d) dem Schriftführer;
     e) dem Beisitzer Kultur;
     f) dem Beisitzer Archiv;
     g) dem Beisitzer Stadtteilentwicklung.
(2) Vorstand im Sinne des § 26 BGB ist der 1. und 2. Vorsitzende. Jeder von ihnen hat Alleinvertretungsbefugnis.
(3) Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von 2 Jahren, vom Tag der Wahl an gerechnet, gewählt. Der Vorstand scheidet, vorbehaltlich der Amtsniederlegung, jedoch erst dann aus dem Amt aus, wenn der entsprechende Nachfolger gewählt ist. Seine Amtsdauer verlängert sich hierdurch jedoch höchstens um 3 Monate.
(4) Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins. Er gibt sich eine Geschäftsordnung, welche weitere Einzelheiten regelt.
(5) Der Vorstand kann Ausschüsse zur Erledigung bestimmter Aufgaben bilden, sie mit den erforderlichen Vollmachten ausstatten und wieder auflösen.
(6) Scheidet ein Vorstandsmitglied während seiner Wahlperiode aus dem Vorstand aus, sind die verbliebenen Vorstandsmitglieder ermächtigt, den vakanten Vorstandsposten, bis zur nächsten Jahreshauptversammlung kommissarisch zu besetzen.

§ 7

Der erweiterte Vorstand
(1) Der erweiterte Vorstand hat beratende Funktion. Er setzt sich zusammen aus:
     a) dem Vorstand gemäß § 6 der Satzung; und weiter, soweit nachgenannte Vereine, Organisationen und Personen Mitglieder des Stadtteilvereins sind:
     b) den im Stadtteil Ziegelhausen wohnenden Stadträten u. Bezirksbeiräten,
     c) je einem Vertreter der in Ziegelhausen wirkenden Vereine,
     d) den Geistlichen der Ziegelhäuser Pfarreien,
     e) den Rektoren der Ziegelhäuser Schulen,
     f) den Vorsitzenden bzw. Vertretern der in Ziegelhausen vertretenen Ortsvereinen politischer Parteien und Wählergruppen,
     g) einem Vertreter des Gesamtelternbeirates der Ziegelhäuser Schulen,
     h) den durch die Gemeinde Ziegelhausen bestellten Bevollmächtigten gemäß § 22 der Eingliederungsvereinbarung mit der Stadt Heidelberg.
(2) Der erweiterte Vorstand ist mindestens einmal jährlich einzuberufen. Die Einladung erfolgt durch den Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung und Einhaltung der in § 5 Abs. 2 der Satzung genannten Form und Frist.
(3) Der erweiterte Vorstand berät über die Punkte der Tagesordnung, die der Vorstand einbringt, sowie über Anträge die spätestens 3 Tage vor der Sitzung schriftlich beim Vorsitzenden einzubringen sind.

§ 8

Wahlen
(1) Wahlen sind schriftlich und geheim durchzuführen, wenn nicht die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit einen anderen Abstimmungsmodus beschließt. Gewählt ist, wer die meisten der abgegebenen Stimmen erhält.
(2) Abstimmungen sind grundsätzlich offen, sofern nicht die Mehrheit der anwesenden Mitglieder geheime Abstimmung verlangt. Beschlüsse werden mit einfacher Stimmenmehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst, soweit nicht durch das Gesetz eine anderen Regelung vorgesehen ist. Satzungsänderungen bedürfen der Mehrheit von zwei Drittel der anwesenden Mitglieder. Der Vorstand und der erweiterte Vorstand ist bei Anwesenheit von mehr als der Hälfte der Stimmberechtigten beschlussfähig. Wird Beschlussunfähigkeit festgestellt, so ist eine neue Sitzung unter Einhaltung der in § 5 Abs. 2 festgesetzten Frist einzuberufen. In der neuen Sitzung ist der Vorstand oder der erweiterte Vorstand ungeachtet der Zahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig.
(3) Über jede Sitzung ist eine Niederschrift zu fertigen, die vom Vorsitzenden und dem Schriftführer zu unterzeichen ist.

§ 9

Auflösung
(1) Die Auflösung und Liquidation des Vereins erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften.
Im Falle der Auflösung des Vereins fällt dessen Vermögen an den Kulturfond der Stadt Heidelberg.

Stand April 2001
*) ergänzt durch Beschluss in der JHV am 14. März 2014

   
© 2017 Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.