Aktuelles rund um Ziegelhausen und Heidelberg

 

  Der Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und im neuen Jahr viel Glück und Gesundheit.
weihnachtsbaum 2015
Die Vorstandschaft
 
Dezember 2016: Öffnungszeiten Bäder über Feiertage und Jahreswechsel
/ via swh /
An Heiligabend, den 24. Dezember, bleiben alle Heidelberger Bäder geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr öffnet jeweils ein Bad: am 25. Dezember das Hallenbad Hasenleiser in Rohrbach, Baden-Badener-Str. 14, von 10 bis 18 Uhr und am 26. Dezember das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen, Stiftweg 32, zwischen 10 und 18 Uhr.
An Silvester öffnet das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum von 13 bis 17 Uhr und am Neujahrstag das Hallenbad Hasenleiser, ebenfalls von 13 bis 17 Uhr. An Heilige Drei Könige stehen zwei Bäder, das Hasenleiser- und auch das Köpfelbad, zwischen 10 und 18 Uhr zur Verfügung. 

nach oben
  Erneuerung der Stützmauer wird planmäßig fertig
Stiftweg ab Freitag wieder vollständig befahrbar
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stützmauerarbeiten im Ziegelhäuser Stiftweg werden planmäßig fertig. Die neue Stützwand und die Straßenentwässerung sind fertiggestellt, aktuell werden noch die letzten Asphaltarbeiten in Höhe des Klosterhofs durchgeführt und die Baustelleneinrichtung abgebaut. Am Freitag, 23. Dezember, kann der Stiftweg wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.
Die Stadt Heidelberg hat seit Oktober 2016 die Stützmauer am Klosterhof erneuert. Die Mauer war im Mai eingestürzt, nachdem der Mausbach infolge der schweren Unwetter den Gehweg unterspült hatte. Der Stiftweg musste daraufhin halbseitig gesperrt werden. Während der Bauarbeiten war der Stiftweg für den Verkehr zunächst voll gesperrt, Ende November konnte eine Teilöffnung an den Wochenenden erfolgen. Die Kosten für die Erneuerung der Stützmauer betragen rund 500.000 Euro.

Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen.

  Öffnungszeiten der Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg über Weihnachten und Neujahr
/ via Stadt Heidelberg /
Am Jahresende 2016 und am Jahresanfang 2017 sind die städtischen Ämter und Dienststellen an allen Arbeitstagen – also auch vom 27. bis 30. Dezember 2016 sowie vom 2. bis 5. Januar 2017 – geöffnet.

Von dieser Regelung weichen folgende Ämter und städtische Einrichtungen ab:

  Müllabfuhr: Termine rund um Weihnachten und den Feiertag „Heilige Drei Könige“
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und wegen des Feiertags „Heilige Drei Könige“ verschieben sich in der letzten Kalenderwoche 2016 und den beiden ersten Kalenderwochen 2017 die Abholtermine der Müllabfuhr. Die Verschiebungen betreffen immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung, Glas- und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.
Weihnachten
Aufgrund des zweiten Weihnachtsfeiertags (Montag, 26. Dezember 2016) ändern sich die Abholtage.
Die Leerung verschiebt sich

 
November 2016: Bürgerplaketten der Stadt Heidelberg überreicht
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für das Gemeinwohl einsetzen, haben am 25. November 2016 bei einer Feierstunde im Großen Rathausaal die Bürgerplakette der Stadt Heidelberg erhalten. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner überreichte 25 Bürgerplaketten.
Dr. Würzner dankte den Geehrten bei der Verleihung der Bürgerplaketten:

nach oben
  Erneuerung der Stützmauer am Stiftweg: Arbeiten kommen gut voran
An den Adventswochenenden halbseitig befahrbar
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg erneuert derzeit am Ziegelhäuser Stiftweg die Stützwand am Klosterhof. Die Arbeiten kommen gut voran: Die Tiefgründung der Stützwand ist fertig, als nächstes werden die Betonwand mit Sandsteinverblendung sowie eine zusätzliche Entwässerung für die Straße gebaut. Zum Schluss folgen die Asphaltarbeiten. Die Maßnahme liegt gut im Zeitplan: Wenn das Wetter mitspielt, kann der Stiftweg zu Weihnachten 2016 wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.
Ab Freitag, 25. November 2016, gibt es bereits eine teilweise Öffnung: Der Stiftweg ist dann an den Wochenenden, jeweils von Freitagmittag bis Montagfrüh, halbseitig befahrbar. Es gilt eine Einbahnregelung bergauf in Richtung Köpfel. Unter der Woche bleibt der Stiftweg in Höhe der Baustelle für den Verkehr gesperrt, die Durchfahrt von und zum Köpfel ist nicht möglich.
Von der Wochenendregelung profitieren sowohl die Ziegelhäuserinnen und Ziegelhäuser, als auch die Besucherinnen und Besucher des Adventsmarktes auf dem Klosterhof: Dieser kann trotz Baustelle ab dem 25. November stattfinden. Geparkt werden kann wie üblich am Straßenrand unterhalb des Klosters oder oberhalb des Klosterhofs nach der Spitzkehre. In Höhe der Baustelle ist die Straße eingeengt, hier entfallen einige Parkmöglichkeiten. Die Adventsmarktbesucher können auch mit der Buslinie 34 (Haltestellen Stift Neuburg oder Stiftsmühle) oder mit der Weißen Flotte (Anlegestelle Stift Neuburg) anreisen.
Erneuerung der Stützmauer: Hintergrund
Durch die schweren Unwetter im Mai 2016 hatte der Mausbach im Stiftweg am Klosterhof den Gehweg unterspült. Die Stützwand zum Klosterhof war daraufhin eingestürzt. Als Sofortmaßnahme wurden Sandsäcke ausgelegt und die ausgespülte Böschung mit Folie abgedeckt. Der Stiftweg ist seither halbseitig gesperrt. Die Kosten für die Erneuerung der Stützmauer betragen voraussichtlich rund 500.000 Euro. Der Gemeinderat hat hierfür am 6. Oktober 2016 überplanmäßige Mittel zur Verfügung gestellt.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen.

  Hallenbad Köpfel wieder offen – und mit Massagedüsen ausgestattet
Das Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel hat nach Renovierungsarbeiten planmäßig seit Montag, den 14. November 2016, wieder geöffnet.
/ via swh /
In den drei vergangenen Wochen wurden Maßnahmen zur Instandsetzung durchgeführt, außerdem stehen den Besuchern ab sofort vier Massagedüsen im Schwimmerbecken zur Verfügung. Damit kommen die Stadtwerke Heidelberg den Wünschen ihrer Badegäste aus der Besucher-Befragung Anfang des Jahres nach. Das ganzjährig geöffnete Bad kann nun wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden. Weitere Informationen unter http://www.swhd.de/baeder

  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Donnerstag, 17.11.2016, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg
Heidelberg, den 27.10.2016
gezeichnet Prof. Dr. Eckart Würzner
Tagesordnung

  Tischtennis-Ortsturnier für Jedermann-Teams
am 19.November 2016 - Steinbachhalle Ziegelhausen - Hallenöffnung 13 Uhr, Turnierbeginn 14 Uhr
Gespielt wird in Dreierteams.
Spielberechtigt ist jeder, der nicht aktiv in einem Sportverein Tischtennis spielt.
Herzlich eingeladen sind Mannschaften von (Ziegelhäuser) Vereinen, Firmen und natürlich auch jedes andere Dreierteam, das sich spontan zusammenfindet.
Leihschläger stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
Veranstalter: Tischtennisabteilung der TSG 1882 Ziegelhausen e.V.
Meldungen und Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und/oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Bunte Laternen leuchten in Heidelbergs Stadtteilen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Zentraler Martinszug am 6. November durch die Altstadt
„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder…“ Dieses und andere Lieder werden ab der nächsten Woche in den Straßen Heidelbergs erklingen, wenn sich Hunderte von Kindern mit ihren Laternen auf den Weg durch die Stadt machen. Zwischen dem 4. und dem 13. November finden die traditionellen Martinsumzüge statt. Den Anfang macht in diesem Jahr der Stadtteil Pfaffengrund am Freitag, 4. November 2016, gefolgt von der Weststadt am Samstag, 5. November. Einen Tag später, am Sonntag, 6. November, folgt der zentrale Umzug von Heidelberg Event in enger Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für den Heidelberger Sommertags- und Martinsumzug und der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt. Er beginnt um 17 Uhr in der St.-Anna-Gasse in der Altstadt und führt dann durch die Hauptstraße zum Kornmarkt. Dort wird die Geschichte von Sankt Martin aufgeführt, der der Überlieferung nach im vierten Jahrhundert seinen Mantel mit einem Armen teilte. Der Kinderchor der Heiliggeistkirche singt mit den Besucherinnen und Besuchern. Im Anschluss bekommen alle Kinder ein Martinsmännchen.
Martinszüge in den Stadtteilen

Oktober 2016: Pflegeheim Ziegelhausen: Gemeinderat beschließt Durchführungsvertrag
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Erhard & Stern Real Estate GmbH möchte in der Kleingemünder Straße 6 in Ziegelhausen (ehemals „Schwarzer Adler“) ein Pflegeheim mit etwa 75 Plätzen sowie einem Angebot für betreutes Wohnen errichten. Hierfür soll ein Vorhabenbezogener Bebauungsplan aufgestellt werden. Dazu gehört auch ein entsprechender Durchführungsvertrag mit dem Vorhabenträger: Darin wird die Umsetzung der Pläne durch den Vorhabenträger genau geregelt. Dem Abschluss des Durchführungsvertrags hat der Gemeinderat am 27. Oktober 2016 mit großer Mehrheit zugestimmt. Bereits im Juli hatte der Gemeinderat dem Vorhaben- und Erschließungsplan sowie dem Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans zugestimmt. Der Beschluss des Gemeinderats über den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan als Satzung wird noch folgen.

nach oben
  Allerheiligen: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Wegen des Feiertages „Allerheiligen“ am Dienstag, 1. November 2016, ändern sich bis zum Freitag, 4. November, die Abholtermine der Müllabfuhr. Das betrifft die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen, die Papierbündelsammlung sowie Glas- und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.

Die Leerung verschiebt sich
  • von Dienstag, 1. November, auf Mittwoch, 2. November,
  • von Mittwoch, 2. November, auf Donnerstag, 3. November,
  • von Donnerstag, 3. November, auf Freitag, 4. November, und
  • von Freitag, 4. November, auf Samstag, 5. November 2016.

 
  Winterzeit: rnv fährt länger
/ via rnv /
In der Nacht von Samstag, 29. Oktober, auf Sonntag, 30. Oktober, endet die Sommerzeit. Um drei Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt.
Durch die Zeitumstellung wiederholen sich die Nachtfahrten im Verkehrsgebiet der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim in diesem Zeitraum. Busse und Bahnen fahren dadurch in dieser Nacht „eine Stunde länger“.

  Hallenbad Köpfel schließt für drei Wochen
Neue Massagedüsen für Schwimmerbecken
Das Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel bleibt von Samstag, den 22. Oktober, bis einschließlich Sonntag, den 13. November 2016, wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.
Neben den üblichen, jährlich anfallenden Maßnahmen zur Instandsetzung der Becken, dem Umkleidebereich, der Sauna und den Duschen werden in dieser Zeit acht neue Massagedüsen im Schwimmerbecken eingebaut. „Wir freuen uns, damit den Wünschen unserer Badegäste entgegenzukommen und eine Anregung aus unserer Besucher-Befragung Anfang des Jahres aufgreifen zu können. Die Unterwasserdüsen sorgen für eine schonende Massage und steigern so zusätzlich das Wohlbefinden unserer Gäste“, erläutert Peter Erb, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder.
Während der Renovierungsarbeiten stehen den Badegästen das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum sowie das Rohrbacher Hallenbad Hasenleiser zur Verfügung.

  Vita Magica – Literaturtreff
Der Ziegelhäuser Autor Wolfgang Vater liest aus seinem historischen Roman "Luther und der stumme Himmel".
25. Oktober 2016 um 15:40 - Akademie für Ältere
mehr dazu

  Aktion „Saubere Stadt“: Begehung in Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg lädt in regelmäßigen Abständen die Mitglieder der Stadtteilvereine, des Gemeinderats, die Bezirksbeiräte, die Kinderbeauftragten und engagierte und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Begehung ihres Stadtteils ein. Bei den Treffen geht es insbesondere um die Sauberkeit im Quartier. Der Leiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg, Rolf Friedel, steht bei den Begehungen gemeinsam mit Mitarbeitern seines Amtes sowie Vertretern des Landschafts- und Forstamtes und des Tiefbauamtes für Anregungen und Kritik zur Verfügung.
Die nächste Begehung findet am Dienstag, 18. Oktober 2016, in Ziegelhausen statt. Beginn ist um 16 Uhr beim Bürgeramt Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18.  
Die Begehungen bieten die Möglichkeit, darauf hinzuweisen, welche Ecken und Bereiche besondere Aufmerksamkeit erfordern, oder wo nach Ansicht der Bewohnerinnen und Bewohner häufiger gereinigt werden sollte. Anregungen und Kritik können mit den verantwortlichen städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern persönlich besprochen und konkrete Vereinbarungen zur Verbesserung der Sauberkeit des Stadtteils getroffen werden.
Anregungen und Vorschläge können bereits vor dem Begehungstermin unter Telefon 06221 58-29999 (montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr, freitags von 7.30 bis 13 Uhr) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden. Weitere Informationen zum Thema Abfall gibt es im Internet unter www.heidelberg.de/abfall.

  Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. präsentiert:
DAVID SOHL

15. Oktober bis 30. Oktober
Samstag und Sonntag
15.00 bis 18.00 Uhr

Ausstellungseröffnung am 15. Oktober 2016 um 19.00 Uhr

In den Räumen Kleingemünder Straße 18, Heidelberg-Ziegelhausen.

  Stützwand am Klosterhof wird erneuert
Vollsperrung in Höhe der Baustelle ab 10. Oktober
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stützwand am Klosterhof in Ziegelhausen muss dringend erneuert werden. Sie war im Mai 2016 infolge der starken Unwetter eingestürzt, die Böschung ist seither provisorisch gesichert und der Stiftweg halbseitig gesperrt. Nach Planung und Ausschreibung der Maßnahme können nun die Bauarbeiten starten: Die Erneuerung der Stützwand beginnt am Montag, 10. Oktober 2016, und dauert voraussichtlich bis Freitag, 23. Dezember 2016.
Während der Bauarbeiten muss der Stiftweg in Höhe des Klosterhofs voll gesperrt werden. Die Durchfahrt von und zum Köpfel ist dann nicht möglich. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Autofahrer können bis zur Baustelle vorfahren: Stift Neuburg, Restaurant und Hofladen sind von unten aus Richtung L 534 erreichbar, die Landwirtschaft und die Brauerei vom Köpfel aus. Die Parkplätze sind anfahrbar. Radfahrer können die Baustelle im Stiftweg passieren, müssen allerdings absteigen und schieben. Für Fußgänger ist der Durchgang frei. Der Adventsmarkt auf dem Klosterhof kann ab dem 25. November wie gewohnt stattfinden. Stadt Heidelberg und Veranstalter sind bemüht, für die Besucherinnen und Besucher des Adventsmarkts eine gute Lösung zur An- und Abreise zu finden. Hierzu werden entsprechende Gespräche geführt.
Hintergrund
Durch die schweren Unwetter im Mai 2016 hatte der Mausbach im Stiftweg am Klosterhof den Gehweg unterspült. Die Stützwand zum Klosterhof war daraufhin eingestürzt. Als Sofortmaßnahme wurden Sandsäcke ausgelegt und die ausgespülte Böschung mit Folie abgedeckt. Der Stiftweg ist seither halbseitig gesperrt. Die Kosten für die Erneuerung der Stützmauer betragen voraussichtlich rund 500.000 Euro. Vorbehaltlich des Beschlusses des Gemeinderates am heutigen Donnerstag, 6. Oktober 2016, sollen hierfür überplanmäßige Mittel zur Verfügung gestellt werden.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen

September 2016: „Tag der Deutschen Einheit“: Müllabfuhr ändert sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Wegen des Feiertages „Tag der Deutschen Einheit“ am Montag, 3. Oktober 2016, ändern sich bis zum Samstag, 8. Oktober 2016, die Abholtermine der Müllabfuhr. Das betrifft die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung, Glassammlung und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.
Die Leerung verschiebt sich
  • von Montag, 3. Oktober, auf Dienstag, 4. Oktober,
  • von Dienstag 4. Oktober, auf Mittwoch, 5. Oktober,
  • von Mittwoch, 5. Oktober, auf Donnerstag, 6. Oktober,
  • von Donnerstag, 6. Oktober, auf Freitag, 7. Oktober, und
  • von Freitag, 7. Oktober, auf Samstag, 8. Oktober 2016.
nach oben
  Heidelberg: Umleitung der Buslinie 33
Von Montag, 26. September, bis Freitag, 7. Oktober, wird der Harbigweg in Heidelberg aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Die Buslinie 33 wird deshalb zwischen den Haltestellen Messplatz und Königsberger Straße über die Breslauer Straße und den Kirchheimer Weg umgeleitet.
Auf dem Umleitungsweg bedienen die Busse die Moonliner-Haltestelle Ilse-Krall-Straße.
Die Haltestellen Gregor-Mendel-Realschule und Harbigweg können während der Sperrung nicht angefahren werden.

  Neues Bundesmeldegesetz: Vermieter muss Anmeldung bestätigen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass seit 1. November 2015 ein neues Bundesmeldegesetz gilt. Damit ist die Mitwirkung der Viermieterin/des Vermieters bei der An- und Ummeldung – die sogenannte Wohnungsgeberbestätigung – wieder eingeführt worden. Das bedeutet, dass bei jeder Anmeldung (Zuzug nach Heidelberg) und Ummeldung (Wohnungswechsel innerhalb Heidelbergs oder Umzug in eine andere Wohnung innerhalb des bisher bewohnten Hauses) eine Bestätigung der Vermieterin/des Vermieters vorgelegt werden muss. Der Vermietende ist verpflichtet, eine solche Bestätigung auszustellen. Zudem ist er berechtigt, bei der Meldebehörde nachzufragen, ob sich die Mieterin oder der Mieter ordnungsgemäß angemeldet hat.
Bei einer Abmeldung ist ebenfalls eine solche Bescheinigung vorzulegen. Allerdings ist eine Abmeldung nur noch dann notwendig, wenn man ins Ausland zieht oder eine Zweitwohnung aufgibt. Vordrucke für die Wohnungsgeberbestätigung können im Internet unter http://www.heidelberg.de/formulare heruntergeladen werden.

  Seniorenherbste in den Stadtteilen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Im September, Oktober und November finden wieder die traditionellen „Seniorenherbste“ mit ihrem bunten Unterhaltungsprogramm in den Heidelberger Stadtteilen statt. Sie werden gemeinsam von der Stadt Heidelberg und den Stadtteilvereinen veranstaltet. Rund 24.000 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind dazu eingeladen, jeder über 65-Jährige erhält automatisch per Post eine Einladung. Den Anfang machen im September die Stadtteile Pfaffengrund (Samstag, 10. September, 14 Uhr, Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2), Kirchheim (Montag, 12. September, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2) und Ziegelhausen (Sonntag, 18. September, 14.30 Uhr, Steinbach-Halle, Am Fürstenweiher 40). Für das leibliche Wohl sorgen bei allen Seniorenherbsten die Stadtteilvereine.
Die Seniorenherbste im Überblick:

  Ferienöffnungszeiten der Bürgerämter
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bis Freitag, 9. September 2016, gelten in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg folgende Ferienöffnungszeiten:
  • Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.
  • Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen.
  • Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.
  • Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den üblichen Zeiten geöffnet. Am Mittwoch ist es geschlossen; montags ist es immer geschlossen.
  • Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.
Informationen zu den Bürgerämtern gibt es auch online unter http://www.heidelberg.de/buergeramt. Viele Formulare und Serviceangebote von A wie Abfallkalender bis Z wie Zulassungsformular sind unabhängig von Öffnungszeiten als Online-Dienste verfügbar unter http://www.heidelberg.de/ > Bürgerservice > Formulare & Online-Dienste.

 
August 2016: Nächtliche Bauarbeiten an der Neuenheimer Landstraße in Höhe Abzweigung Uferstraße
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Verkehr aus Ziegelhausen wird umgeleitet
Im Zuge von Mängelbeseitigungsarbeiten muss die Neuenheimer Landstraße im Bereich Hausnummer 62, in Höhe der Abzweigung Uferstraße, kurzzeitig für den Verkehr aus Richtung Ziegelhausen gesperrt werden. Die Arbeiten werden nachts durchgeführt: von Freitag, 19. August, 21 Uhr, bis Samstag, 20. August 2016, 5 Uhr. In dieser Zeit wird der Auto- und Radverkehr kleinräumig über die verlängerte Bergstraße zur Brückenkopfstraße umgeleitet. Die Gegenrichtung von Neuenheim nach Ziegelhausen ist von der Maßnahme nicht betroffen. Die Busse der Linie 34 werden in beide Fahrtrichtungen auf der anderen Neckarseite über die B 37 umgeleitet.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter http://www.heidelberg.de/baustellen

nach oben
  Pflegeheim für Ziegelhausen: Bebauungsplan liegt fünf Wochen im Technischen Bürgeramt aus
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Erhard & Stern Real Estate GmbH möchte in der Kleingemünder Straße 6 in Heidelberg-Ziegelhausen (ehemals „Schwarzer Adler“) ein Pflegeheim mit 72 bis 80 Plätzen sowie einem Angebot für betreutes Wohnen errichten. Interessierte können den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans, die Entwurfsbegründung, den Umweltbericht, den Vorhaben- und Erschließungsplan und das Schalltechnische Gutachten von Donnerstag, 25. August 2016, bis einschließlich Freitag, 30. September 2016, im Technischen Bürgeramt der Stadt Heidelberg und im Internet unter http://www.heidelberg.de/bekanntmachungen einsehen.
Stellungnahmen zur Planung können während der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift im Technischen Bürgeramt sowie im Internet vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über diesen Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Das Technische Bürgeramt ist zu finden im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes Prinz Carl, Kornmarkt 1, 69117 Heidelberg. Es ist wie folgt geöffnet: Montags von 8 bis 12 Uhr, dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Infos außerhalb der Öffnungszeiten gibt es nach telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnummer 06221 58-23181.

 
  Polizeibericht 15.8.2016
Polizeipräsidium Mannheim
Heidelberg: Straßenzug mit Graffitis beschmiert – Zeugen gesucht Am Samstagmorgen meldete sich ein Anwohner der Peterstaler Straße im Stadtteil Ziegelhausen, nachdem er entdeckt hatte, dass ein Unbekannter seine Garagenwand mit einem unleserlichen Graffiti in pinker Farbe beschmiert hatte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die Graffitis an insgesamt an acht Stellen, darunter Hauswänden, Bushaltestellen und Werbetafeln, im Verlauf der Peterstaler Straße angebracht waren. Als Tatzeit kommt die Nacht von Freitag auf Samstag in Betracht. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/45690 beim Polizeirevier Heidelberg-Nord zu melden.

  Unseriöse Haustürgeschäfte und Anrufe
Haustür- und Telefongeschäfte von angeblichen Mitarbeitern der Stadtwerke Heidelberg
/ via swh /
Aktuell berichten Kunden der Stadtwerke Heidelberg, dass sich Personen am Telefon oder an der Haustür als Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg ausgeben und sich nach der Stromrechnung erkundigen bzw. vorgeblich günstigere Verträge anbieten. Diese Anrufe und Besuche kommen jedoch nicht von den Stadtwerken Heidelberg.
„Als verantwortungsbewusstes Versorgungsunternehmen verzichten wir vollständig auf unseriöse Verkaufsangebote am Telefon oder an der Haustüre“, erklärt Katharina Schimek-Hefft, Leiterin des Privat- und Geschäftskundenvertriebs. „Unsere Kunden müssen sich nie am Telefon oder der Haustüre für einen neuen Vertrag entscheiden.“ Außerdem, so empfiehlt sie, sollten Vertrags- oder Kontoangaben nicht an Fremde gegeben werden.

  Rainweg vom 8. August bis 2. September wegen Kanalbauarbeiten gesperrt 
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund von Kanalbauarbeiten muss der Rainweg in Heidelberg-Ziegelhausen zwischen dem Oberen Rainweg und dem Kreuzgrundweg von Montag, 8. August 2016, bis Freitag, 2. September 2016, gesperrt werden.
Der Abwasserzweckverband (AZV) baut das dortige Regenüberlaufbecken um. Die Umleitung für Autofahrerinnen und -fahrer sowie Radfahrerinnen und Radfahrer ist ausgeschildert. Zu Fuß kann die Straße passiert werden.
Während der Bauarbeiten fährt die Buslinie 33 ab Kreuzgrundweg bis Heidebuckelweg über den Wendeplatz und zurück. Die Haltestellen Rainweg, Mittlerer Rainweg und Köpfel können in dieser Zeit nicht bedient werden.
Ab der Haltestelle Neckarschule setzt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) Kleinbusse über Neckarhelle und Stiftsweg  zum Köpfel ein. Die Anwohnerschaft ist vorab über die Baumaßnahme informiert worden.

Juli 2016: Aussichtskanzel an der Speismauer in Ziegelhausen ist saniert worden
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Ein Picknick im Wald, eine Pause beim Gang mit dem Hund oder eine abendliche Wanderung unternehmen – Erholungssuchende können jetzt in der Speismauerhütte im Ziegelhausener Wald wieder eine Rast einlegen. Zwei Forstwirte der Stadt Heidelberg haben die hölzerne Aussichtskanzel saniert. Neben einem neuen Boden, Außengeländer und Dach hat das kleine Gebäude neue Sitzbänke erhalten. Die Materialkosten belaufen sich auf rund 2.500 Euro.
Bürgermeister Wolfgang Erichson hat die sanierte Waldhütte am 18. Juli 2016 gemeinsam mit Raimund Beisel, dem Vorsitzenden des Stadtteilvereins Ziegelhausen, präsentiert. Raimund Beisel sprach den Forstwirten seinen Dank aus und sagte: „Die Hütte wird von den Menschen im Stadtteil Ziegelhausen sehr gut angenommen.“
Die Aussichtskanzel mit Blick auf das Neckartal stammt aus den 50er Jahren. Sie liegt über dem alten Steinbruch an der unter Denkmalschutz stehenden Speismauer, die bis zur katholischen Kirche in Ziegelhausen führt. Die Mauer wurde bereits 1852 gebaut und ist eine Besonderheit: Sie zählt zu den ersten Mauern in Deutschland, die mit Speis – umgangssprachlich für Mörtel – gefertigt worden sind.
Weitere Informationen zum Naherholungsangebot im Wald gibt es online unter www.heidelberg.de
> Erleben  > Freizeitangebote > Freizeit im Grünen. Waldhütten und andere Freizeiteinrichtungen sind zu finden im Online-Stadtplan der Stadt Heidelberg unter www.heidelberg.de > Stadtplan > Freizeitkarte.

nach oben
  Neuer Kunstrasenplatz ersetzt Tennenspielfeld / Teilerneuerung der Leichtathletikanlage
/ via Stadt Heidelberg /
Die Sportanlage in Schlierbach ist nach der Sanierung offiziell eingeweiht worden. Das alte Tennenspielfeld war in den vergangenen Monaten durch den Verein DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal in einen modernen Kunstrasenplatz umgebaut worden. Die Stadt Heidelberg hat diese Maßnahme mit 272.500 Euro gefördert. „Von der Modernisierung profitieren neben den aktiven Sportlerinnen und Sportlern auch die Kinder und Jugendlichen in den umliegenden Schulen, die die Sportanlage ebenfalls nutzen. Die erfolgreiche Sanierung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zahlreicher Vereine und ehrenamtlicher Helfer“, sagte Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner bei der Einweihung der sanierten Sportanlage am 16. Juli 2016 und betonte: „Die Stadt Heidelberg unterstützt das Engagement im Vereinssport auf vielfache Weise – über Zuschüsse für Baumaßnahmen, aber auch das Sportförderungsprogramm.“
Vereinsmitglieder beteiligten sich an den Arbeiten
Vom Badischen Sportbund wird voraussichtlich für den Bau des Kunstrasenplatzes ein Zuschuss in Höhe von 65.500 Euro gewährt. Die Vereine DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal, TSG Ziegelhausen und TV Schlierbach, die alle die Anlage nutzen, werden zusammen einen Eigenanteil von rund 60.000 Euro erbringen. Mitglieder der Vereine beteiligten sich zudem an den Arbeiten. Der Kunstrasenplatz fällt mit 64 Metern Breite und 100 Metern Länge etwas kleiner aus als der vorherige Hartplatz.
Parallel dazu sanierte der Trägerverein der Sportanlage, der Sportzentrum Ost e.V. (SZO), den Leichtathletikbereich hinter den beiden Toren mit Weitsprung-, Hochsprung- und Kugelstoßanlage. Die Stadt Heidelberg fördert diese Maßnahme mit 227.500 Euro. Dem Trägerverein gehören die DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal, die TSG Ziegelhausen und der LAV Ziegelhausen an. Auch der Stadtteilverein erhält zugewiesene Nutzungszeiten, innerhalb der – mit entsprechender Aufsicht – eine freie Nutzung erfolgen kann.
Für die Modernisierung der Sportanlage Schlierbach sind Gesamtkosten von rund 617.500 Euro angefallen. Die Stadt Heidelberg förderte die zwei Baumaßnahmen mit insgesamt 500.000 Euro. Die Sanierungsarbeiten an der Sportanlage Schlierbach hatten Ende Januar 2016 begonnen und waren im Mai abgeschlossen worden. Seit Ende Mai bestreiten die beteiligten Vereine wieder Trainingseinheiten und Wettkämpfe auf der Sportanlage.
Die Stadt Heidelberg hat seit 2009 rund 31 Millionen Euro in den Neu- und Umbau sowie die Sanierung von Sportstätten investiert. Im Doppelhaushalt 2015/16 fließen etwa 11,8 Millionen Euro in den Sportbereich. Über 130 Sportvereine in Heidelberg zählen insgesamt rund 40.000 Mitglieder.
Weitere Infos gibt es unter http://www.heidelberg.de/sport

  Umleitungen während der Schlossbeleuchtung
/ via rnv /
Am Samstag, 9. Juli, findet wieder die Heidelberger Schlossbeleuchtung statt. Mehrere Straßen werden während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt: Die Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße genauso wie der Karlsplatz und die Mönchgasse ab 21 Uhr, die Neckarstaden ab 21.30 Uhr und die Theodor-Heuss-Brücke bei besonders großem Andrang.
Von den Sperrungen betroffen sind die Buslinien 31, 33, 34 und 35 sowie die Straßenbahnlinie 23.
Die Linien fahren folgende Umleitungen:

  Wochenmarkt Ziegelhausen muss verlegt werden
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Der Wochenmarkt Ziegelhausen muss aufgrund der Fahrbahnsanierung in der Kleingemünder Straße von Samstag, 9. Juli 2016, bis Samstag, 13. August 2016, verlegt werden. Während der Baumaßnahme findet der Wochenmarkt immer samstags vom 7 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Bushaltestelle „Neckarschule“ statt.

  Umleitung der Buslinie 36
Ab Montag, 4. Juli, wird die Kleingemünder Straße in Ziegelhausen wegen Fahrbahnsanierung bis voraussichtlich 17. August gesperrt.
Davon ist auch die Buslinie 36 betroffen und fährt daher eine Umleitung.
Die Busse fahren in der genannten Zeit von der Hirtenaue kommend ab der Neckarschule über die L534 direkt nach Bärenbach Süd. Dadurch entfallen die Haltestellen Altes Rathaus, Kleingemünder Straße und Kleingemünder Straße Ost.

  Kleingemünder Straße: Fahrbahn wird erneuert
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Arbeiten beginnen am 4. Juli / Sperrung in Höhe der Baustelle / Geschäfte sind erreichbar
In der Kleingemünder Straße in Ziegelhausen stehen Sanierungsarbeiten an. Der Pflasterbelag des verkehrsberuhigten Bereichs zwischen Peterstaler Straße und Hahnbergweg ist in einem schlechten Zustand, die Pflasterverbände sind an mehreren Stellen gerissen. Die Fahrbahn muss aus Sicherheitsgründen dringend erneuert werden: Die Stadt Heidelberg wird daher den schadhaften Pflasterbelag ausbauen und die Fahrbahn auf ganzer Länge in Asphaltbauweise wiederherstellen. Die seitlichen Rinnen und Bänderungen sowie die mit Kleinpflaster hergestellten „Gehwegbereiche“ bleiben erhalten. Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 150.000 Euro.
Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. Juli, und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 17. August 2016. Für die Dauer der Maßnahme muss die Kleingemünder Straße in Höhe der Baustelle für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die L 534 umgeleitet. Die Geschäfte und Wohnungen in der Kleingemünder Straße sind während der gesamten Bauzeit erreichbar.
Zufahrt für Anwohner und Kunden möglich Für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie für die Kundinnen und Kunden der Geschäfte ist die Zufahrt zur Kleingemünder Straße von beiden Seiten möglich: Während der Bauzeit wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Radfahrerinnen und Radfahrer können bis zur Baustelle vorfahren, müssen aber im Baustellenbereich absteigen und ihr Rad schieben.
Da die Parkplätze in der Kleingemünder Straße für die Dauer der Maßnahme entfallen, stehen neben Bewohnerparkplätzen auch Kurzzeitparkplätze auf dem Parkplatz Kuchenblech zur Verfügung. Die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner können mit einem Parkausweis auf dem Ersatzparkplatz parken. Die Parkausweise werden vom Bürgeramt Ziegelhausen ausgestellt. Während der Ziegelhäuser Kerwe vom 14. Juli bis 19. Juli steht der Ersatzparkplatz nicht zur Verfügung.
Fußgängerinnen und Fußgänger können die Baustelle barrierefrei passieren. Der Zugang zu den Geschäften und Hauseingängen ist zu jeder Zeit gewährleistet. Der Wochenmarkt findet während der Baumaßnahme in der Peterstaler Straße im Bereich der Bushaltestelle Neckarschule statt.
Die Busse der Linie 36 werden für die Dauer der Bauarbeiten ab Haltestelle Neckarschule umgeleitet und fahren direkt zur Haltestelle Bärenbach Nord. Es entfallen die Haltestellen Ziegelhausen Altes Rathaus, Kleingemünder Straße und Kleingemünder Straße Ost.
Der Bauablauf im Überblick

 
Juni 2016: Umleitung der Linie 33 in Heidelberg-Rohrbach
Am Sonntag, 3. Juli, findet von 14 bis 16.30 Uhr aufgrund von Feierlichkeiten zum Stadtteiljubiläum 1250 Jahre Rohrbach ein Festumzug statt. Die Busse der Linie 33 verkehren in diesem Zeitraum auf geändertem Linienweg. Ab Ersatzhaltestelle Kirchheimer Rathaus (am Fahrbahnrand) verläuft die Umleitung über die Sandhäuser Straße – B535 – Rohrbacher Kreuz – Rohrbach Süd und anschließend weiter auf dem regulären Linienweg.
Die Haltestellen Obere Seegasse, Hagellachstraße, S-Bahnhof Kirchheim/ Rohrbach, Erlenweg, Rastatter Straße, Kolbenzeil und Freiburger Straße entfallen. Die Umleitung gilt an der Endstelle Köpfel ab 13.17 Uhr und am Emmertsgrund ab 14.04 Uhr.

nach oben
  Stadt leert Bioabfalltonnen in den Sommermonaten wöchentlich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Über die Sommermonate, von Montag, 4. Juli bis Freitag, 30. September 2016, leert die Stadt Heidelberg auch die Bioabfalltonnen, die sonst nur alle 14 Tage geleert werden, wöchentlich. Die Leerung findet am gleichen Wochentag wie gewohnt statt.
  • Behälter im Teilservice: Bitte selbst wöchentlich bereitstellen. Bioabfallbehälter, die im Teilservice geleert werden, müssen von den Nutzerinnen und Nutzern während des Aktionszeitraums jede Woche am Abholtag bis sechs Uhr bereitgestellt werden. Die Behälter bitte mit dem Griff zur Straße abstellen.
  • Behälter im Vollservice: Die Behälter, die im Vollservice geleert werden, werden von den Mitarbeitern der städtischen Müllabfuhr vom Grundstück zur Entleerung an den Straßenrand gestellt und nach der Leerung wieder auf das Grundstück zurückgestellt.

Tipps gegen unangenehme Gerüche

 

  Änderungen beim Wochenmarkt Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der „Bleelumbe Kerwe“, die am Freitag/Samstag, 24./25. Juni 2016, auf dem Kuchenblech in Ziegelhausen stattfindet, fällt der Wochenmarkt am Samstag, 25. Juni 2016, aus.
Außerdem muss der Wochenmarkt Ziegelhausen aufgrund der Fahrbahnsanierung in der Kleingemünder Straße von Samstag, 9. Juli 2016, bis Samstag, 13. August 2016, verlegt werden. Während der Baumaßnahme findet der Wochenmarkt immer samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Bushaltestelle „Neckarschule“ statt.

  Kleinere Änderungen zum Sommerfahrplanwechsel
/ via vrn /
Am Sonntag, 12. Juni, findet bei allen Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), so auch bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), der Sommerfahrplanwechsel statt.
Der diesjährige Fahrplanwechsel bringt deutliche Angebotsverbesserungen und neue Linien im Netz der rnv mit sich.
Wie bei jedem Fahrplanwechsel wurden auch in Heidelberg bei einzelnen Linien kleinere Verschiebungen der Abfahrtszeiten durchgeführt, um die Pünktlichkeit weiter zu verbessern und den Fahrplan an längerfristige Umleitungen, Baustellen und das neue Verkehrsangebot mit neuen Linien anzupassen.
Für Heidelberg ergeben sich die folgenden Änderungen:

  „Lebendiger Neckar“ erfordert Umleitungen
/ via rnv / Am Sonntag, 19. Juni, wird die Ziegelhäuser Landstraße aufgrund des Aktionstages „Lebendiger Neckar“ fast ganztägig für den Verkehr gesperrt. Die Fahrten der Buslinien 33 und 34 werden daher auf dem betroffenen Streckenabschnitt ab Betriebsbeginn und voraussichtlich bis 21 Uhr umgeleitet.
Linie 33:

 
  Der Neckarpegel sinkt deutlich –  B 37 und Ziegelhäuser Landstraße wieder frei
Die Hochwasserlage in Heidelberg hat sich entspannt
/ via Stadt Heidelberg /
B 37 und Ziegelhäuser Landstraße wieder frei – die Hochwasserlage in Heidelberg hat sich entspannt. Nach einem Höchststand von 4,26 Metern am Montagabend, 30. Mai, gegen 18.30 Uhr ging der Pegel im Laufe der Nacht auf Dienstag wieder rasch zurück.
Um 6 Uhr lag der Wasserstand am Messpunkt Karlstor bereits bei 3,58 Metern, um 13 Uhr bei 3,23 Metern.

Mai 2016: Umleitungen während der Schlossbeleuchtung
/ via rnv /
Am Samstag, 04 Juni, wird das Heidelberger Schloss wieder stimmungsvoll beleuchtet. Mehrere Straßen werden während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt: Die Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße genauso wie der Karlsplatz und die Mönchgasse ab 21 Uhr, die Neckarstaden ab 21.30 Uhr und die Theodor-Heuss-Brücke bei besonders großem Andrang.
Von den Sperrungen betroffen sind die Buslinien 31, 33, 34 und 35 sowie die Stadtbahnlinie 23. Die Linien fahren folgende Umleitungen:

nach oben
  Erste Schlossbeleuchtung am Samstag, 4. Juni – Verkehrsregelungen
Die erste Schlossbeleuchtung dieses Jahres findet am Samstag, 4. Juni 2016, ab 22.15 Uhr statt
/ via Stadt Heidelberg /
Weitere Schlossbeleuchtungen sind für den 9. Juli und den 3. September vorgesehen. Ausführliche Informationen zu den Heidelberger Schlossbeleuchtungen sind auf den Internetseiten von Heidelberg Event unter http://www.heidelberg-event.com/ > Events > Schlossbeleuchtungen zu finden.
Verkehrsregelung

  Änderung der Öffnungszeiten der Heidelberger Bäder
/ via swh /
Ab Montag, den 30. Mai, ändern sich die Öffnungszeiten der Heidelberger Bäder. Das Thermalbad in der Vangerowstraße 4 hat dann abends eine Stunde länger geöffnet, täglich von 8 bis 21 Uhr. An jedem Freitag im Juni und Juli öffnet das Bad zusätzlich bereits um 6.30 Uhr. Auch das Tiergartenbad in der Tiergartenstraße verlängert seine Öffnungszeiten und hat dann täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.
Das City-Bad ist ab dem 29. Mai und das Hallenbad Hasenleiser ab dem 30. Mai bis einschließlich 11. September in der Sommerpause.
Das ganzjährig geöffnete Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel steht weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten zum Schwimmen zur Verfügung. Für schöne Sommertage bietet sich die große Liegewiese, die Außen-Terrasse und der Außen-Spielplatz zum Sonnenbaden ein.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.

  Die Heidelberger Bäder an Fronleichnam
/ via swh /
An Fronleichnam, den 26. Mai, haben die Freibäder Thermalbad in der Vangerowstraße 4 und Tiergartenbad in der Tiergartenstraße wie gewohnt geöffnet: Das Thermalbad von 8 bis 20 Uhr und das Tiergartenbad von 13 bis 19 Uhr. Das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen ändert seine Öffnungszeiten auf 10 bis 18 Uhr. Das City-Bad und das Hallenbad Hasenleiser bleiben an diesem Tag geschlossen.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.

  Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Stadtteilvereine im Amt bestätigt
/ via agdhs /
Die Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Stadtteilvereine hat in ihrer Frühjahrssitzung den bisherigen Vorsitzenden Jörn Fuchs (Kirchheim) und seine beiden Stellvertreter Ilona Appel (Neuenheim) und Stadtrat Raimund Beisel (Ziegelhausen) für weitere zwei Jahre in deren Amt bestätigt.
Die Arbeitsgemeinschaft der Stadtteilvereine diskutiert derzeit vor allem ..

  Feiertag „Fronleichnam“: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertages „Fronleichnam“ am Donnerstag, 26. Mai 2016, verschiebt sich die Müllabfuhr am Donnerstag und Freitag in der 21. Kalenderwoche um einen Tag. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
  • Die Donnerstagsabholung vom 26. Mai findet am Freitag, 27. Mai 2016,
  • die Freitagsabholung vom 27. Mai findet am Samstag, 28. Mai 2016, statt.
  Die Heidelberger Bäder an Pfingsten
/ via swh /
An Pfingstsonntag öffnet das Hallenbad Hasenleiser von 10 bis 18 Uhr, das Thermalbad von 8 bis 20 Uhr und das Tiergartenbad von 13 bis 19 Uhr. Köpfel- und City-Bad bleiben geschlossen. An Pfingstmontag öffnet das Hallenbad Köpfel von 10 bis 18 Uhr, das Thermalbad von 8 bis 20 Uhr und das Tiergartenbad von 13 bis 19 Uhr. Hasenleiser- und City-Bad haben geschlossen.

  Stadtteilsprechstunde der Kommunalen Behindertenbeauftragten in Ziegelhausen
Die Kommunale Behindertenbeauftragte der Stadt Heidelberg, Christina Reiß, bietet monatlich Sprechstunden in verschiedenen Stadtteilen an. Als Ombudsfrau ist sie Ansprechpartnerin für Fragen, die im Zusammenhang mit einer Behinderungen auftreten. Darüber hinaus ist es ihre Aufgabe, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene voranzubringen.
Die nächste Stadtteilsprechstunde findet am Montag, 13. Juni 2016, von 16 bis 18 Uhr im Seniorenzentrum Ziegelhausen, Brahmsstraße 6, 69118 Heidelberg, statt. Der Raum ist barrierefrei zugänglich. Wer keine Wartezeit in Kauf nehmen möchte, sollte vorab einen Termin vereinbaren.
Außerhalb der Stadtteilsprechstunden können sich die Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs  mit der Kommunalen Behindertenbeauftragen telefonisch oder per E-Mail in Verbindung setzen. 
Beratungstermine sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung in ihrem barrierefreien Büro möglich.
Kontakt: Christina Reiß, Kommunale Behindertenbeauftragte der Stadt Heidelberg, Bürgeramt Mitte (Zimmer 0.22), Bergheimer Straße 69, 69115 Heidelberg, Telefon 06221 58-15590, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Infos sind online zu finden unter www.heidelberg.de/behindertenbeauftragte.

  Feiertage im Mai 2016: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertages Pfingstmontag, 16. Mai 2016, entfällt die Müllabfuhr. Dadurch erfolgt die Müllabholung in der gesamten Woche (20. KW) einen Tag später als üblich. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
Es verschiebt sich die Abholung:

  Umleitung der Buslinie 34
/ via vrn /
Von Dienstag, 17. Mai, bis Freitag, 27. Mai, wird die Straße In der Neckarhelle in Heidelberg-Ziegelhausen aufgrund von Fahrbahnsanierungen für den Verkehr gesperrt.
Die Buslinie 34 wird in dieser Zeit über die L534 umgeleitet. Die Haltestellen Stiftsmühle, Neckarhelle und Neuer Weg können nicht bedient werden.

  In der Neckarhelle: Keine Durchfahrt während der Pfingstferien
Tiefbauarbeiten im Einmündungsbereich Neuer Weg
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Tiefbauarbeiten im Neuen Weg in Ziegelhausen sind so gut wie abgeschlossen. Als letztes muss noch die Fahrbahn im Einmündungsbereich In der Neckarhelle grundhaft saniert werden. Während dieser Arbeiten muss die Einmündung aufgrund der geringen Fahrbahnbreite für den Verkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis.
Um die Verkehrsbelastung möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten in den Pfingstferien durchgeführt. Sie beginnen am Dienstag, 17. Mai, und dauern voraussichtlich bis Samstag, 28. Mai 2016. Die Durchfahrt durch die Straße In der Neckarhelle sowie die Zu- und Abfahrt vom Neuen Weg ist in dieser Zeit nicht möglich. Anwohnerinnen und Anwohner können bis zur Baustelle fahren. Auch für Radfahrerinnen und Radfahrer ist keine Durchfahrt möglich. Der Durchgang für Fußgängerinnen und Fußgänger ist frei. Die Buslinie 34 wird zwischen Stift Neuburg und Neckarschule über die L 534 umgeleitet. Die Haltestellen Stiftsmühle, Neckarhelle und Neuer Weg können nicht bedient werden.
Ergänzend: Informationen zu den aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen

  Neues Bundesmeldegesetz: Vermieter muss Anmeldung bestätigen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass seit 1.November 2015 ein neues Bundesmeldegesetz gilt. Damit ist die Mitwirkung der Vermieterin/des Vermieters bei der An- und Ummeldung – die sogenannte Wohnungsgeberbestätigung – wieder eingeführt worden. Das bedeutet, dass bei jeder Anmeldung (Zuzug nach Heidelberg) und Ummeldung (Wohnungswechsel innerhalb Heidelbergs oder Umzug in eine andere Wohnung innerhalb des bisher bewohnten Hauses) eine Bestätigung der Vermieterin/des Vermieters vorgelegt werden muss. Der Vermietende ist verpflichtet, eine solche Bestätigung auszustellen. Zudem ist er berechtigt, bei der Meldebehörde nachzufragen, ob sich die Mieterin oder der Mieter ordnungsgemäß angemeldet hat.
Bei einer Abmeldung ist ebenfalls eine solche Bescheinigung vorzulegen. Allerdings ist eine Abmeldung nur noch dann notwendig, wenn man ins Ausland zieht oder eine Zweitwohnung aufgibt. Vordrucke für die Wohnungsgeberbestätigung können im Internet unter http://www.heidelberg.de/formulare heruntergeladen werden.

  Gehwegreinigungsgebühren werden fällig
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass die zweite Rate der Gehwegreinigungsgebühren 2016 zum 15. Mai  für alle gebührenpflichtigen Anwesen fällig wird. Es wird gebeten, bei der Überweisung die Kundennummer und die Vertragskontonummer anzugeben. Für die Gehwegreinigungsgebühren gibt es eine eigene Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20, Kontonummer 9054367 oder IBAN DE76672500200009054367.

 
  Die Heidelberger Bäder an Christi Himmelfahrt
/ via swh /
An Christi Himmelfahrt, den 5. Mai, haben die Hallenbäder Köpfel in Ziegelhausen und Hasenleiser in Rohrbach von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Thermalbad in der Vangerowstraße 4 kann wie gewohnt von 8 bis 20 Uhr besucht werden. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt an diesem Tag geschlossen.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.

  Feiertage im Mai 2016: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 5. Mai 2016, verschieben sich die Donnerstags- und Freitagsabholung in dieser Woche jeweils um einen Tag. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
Zu den Terminen:

 
April 2016: Ein Pflegeheim für Ziegelhausen
Gemeinderat leitet Bebauungsplanverfahren ein
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Erhard & Stern Real Estate GmbH möchte in der Kleingemünder Straße 6 in Ziegelhausen (ehemals „Schwarzer Adler“) ein Pflegeheim mit 72 bis 80 Plätzen sowie einem Angebot für betreutes Wohnen errichten. Hierfür soll ein Vorhabenbezogener Bebauungsplan aufgestellt werden: Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 28. April 2016, mit großer Mehrheit die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens für das Vorhaben beschlossen. Der Vorhabenbezogene Bebauungsplan soll gemäß Paragraph 13a Baugesetzbuch als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren aufgestellt werden. Die Kosten für das Projekt trägt die Vorhabenträgerin.

Die Konzeption für das Pflegeheim sieht vor, das historische Gasthaus zu sanieren und zu erhalten. Der Saalbau soll nicht erhalten werden. Im Bereich des jetzigen Parkplatzes und Gartens soll ein freistehender, in zwei Baukörper gegliederter Neubau entstehen. An der nordwestlichen Grundstücksgrenze wird die Brandwand des Nachbarn mit einem Anbau ergänzt. Zwischen der Bebauung zur Kleingemünder Straße und dem Neubau im Garten soll ein multifunktionaler Eingangshof entstehen. Östlich und südlich des Neubaus soll der Garten soweit wie möglich erhalten und zum grünen Sinnesgarten des Pflegeheimes weiterentwickelt werden. Auch der Baumbestand soll soweit wie möglich erhalten werden, allerdings werden für den Neubau mehrere Fällungen notwendig. Entsprechende Ersatzpflanzungen sind vorgesehen.

nach oben
  Die Heidelberger Bäder am 1. Mai
/ via swh /
Am 1. Mai haben die Hallenbäder Köpfel in Ziegelhausen und Hasenleiser in Rohrbach von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Thermalbad in der Vangerowstraße kann wie gewohnt von 8 bis 20 Uhr besucht werden. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt an diesem Tag geschlossen.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.

  Mühlweg: Bauarbeiten dauern länger
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Bauarbeiten im Mühlweg verzögern sich: Der neue Gehweg wird voraussichtlich erst Mitte Juni 2016 fertig. Die Bauarbeiten für die Herstellung des neuen Gehweges im Mühlweg zwischen Peterstaler Straße und Köpfelweg laufen seit Mitte Februar 2016. Grund für die Verzögerung ist, dass beim Bau der benötigten Winkelstützmauer zusätzliche Arbeiten an den Versorgungsleitungen der Stadtwerke Heidelberg erforderlich geworden sind. Zudem ist es bei der neuen Stützwand zu Gründungsproblemen gekommen, die weiterführende Baugrunduntersuchungen sowie Planungsanpassungen erforderlich machten.

März 2016: Hallenbad Köpfel öffnet am 4. April später
Das Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel öffnet am Montag, den 4. April 2016, um 14 Uhr. Grund ist eine Fortbildung des Bäder-Teams.

nach oben
  Logos Vereine Sportplatz Schlierbach 500x103

Renovierung der Sportanlage in Schlierbach – Gemeinsamer Spendenaufruf der beteiligten Vereine
Seit einigen Wochen wird die Sportanlage in Schlierbach modernisiert. Anstelle des bisherigen Hartplatzes wird ein Kunstrasenplatz errichtet. Zusätzlich werden in den Bereichen hinter den beiden Toren die Leichtathletik-Anlagen in Ordnung gebracht sowie die Voraussetzungen für Volleyball und Basketball geschaffen. Mit Abschluss der Arbeiten im Mai 2016 werden sich die Trainingsbedingungen für mehrere hundert Sportler, darunter ca. 300 Kinder und Jugendliche, erheblich verbessern. Die Vereine werden in die Lage versetzt, auch wieder über neue Outdoor-Angebote nachdenken zu können.
Die Baumaßnahme geht zurück auf eine gemeinsame Initiative der die Anlage nutzenden Sportvereine

  • DJK/FC      Ziegelhausen-Peterstal,
  • TSG      1882 Ziegelhausen,
  • LAV      Ziegelhausen und
  • TV      Schlierbach

sowie der Stadtteilvereine in Ziegelhausen und Schlierbach. Finanziert werden die Baukosten in Höhe von mehr als 600.000 Euro in erster Linie durch Zuschüsse der Stadt Heidelberg und des Badischen Sportbundes. Um diese Zuschüsse in Anspruch nehmen zu können, mussten sich die Sportvereine verpflichten, einen Eigenanteil in Höhe von 50.000 Euro zu leisten.

Keiner der beteiligten Vereine kann derartige Beträge ohne Weiteres aus seinen Mitgliedsbeiträgen oder sonstigen laufenden Einnahmen finanzieren. Damit dieser Eigenanteil nicht zulasten bestehender Sportangebote geht, sind alle beteiligten Sportvereine gleichermaßen auf Unterstützung angewiesen.

Die Vereine haben deshalb ein gemeinsames Spendenkonto (Kontoinhaber: DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal; IBAN: DE 1267 2901 0000 5010 3242) eingerichtet.

Wir als Vereine würden uns sehr freuen, wenn Sie mit Ihrer Spende die Finanzierung des Eigenanteils der Vereine unterstützen würden. Jeder einzelne auf dem Spendenkonto eingehende Euro kommt ausschließlich der Baumaßnahme zugute und hilft uns, den Eigenanteil aufzubringen.

Selbstverständlich erhält jeder Spender eine Spendenquittung.

Alle Vereine danken den Spendern bereits jetzt sehr herzlich für ihre Unterstützung!

 

 
März 2016: Mehr Zeit zum Baden im Hallenbad Köpfel und im Thermalbad
Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg beschließt längere bzw. frühere Öffnungszeiten
/ via swh /
Am 1. April beginnt im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel die Sommersaison, in diesem Jahr erstmals mit längeren Öffnungszeiten analog zur Wintersaison. Im Thermalbad ist im Juni und Juli außerdem einmal in der Woche Schwimmen schon ab 6.30 Uhr möglich. Das hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg gestern beschlossen.
Die Stadtwerke Heidelberg Bäder haben damit erste Anregungen aus einer breit angelegten Kundenbefragung in den Heidelbergern Bädern aufgegriffen.

  Schwimmen an Ostern
Öffnungszeiten der Heidelberger Bäder
Die Hallenbäder Köpfel und Hasenleiser haben an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag, 25. März, 27. und 28. März, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt an den Feiertagen geschlossen.
Am Ostersamstag haben alle Bäder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

  Öffnungszeiten der städtischen Recyclinghöfe über die Osterfeiertage 2016
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die städtischen Recyclinghöfe sind über die Osterfeiertage – von Karfreitag, 25. März, bis einschließlich Ostermontag, 28. März 2016, – geschlossen. Das betrifft auch den Karsamstag, 26. März 2016. Ab Dienstag, 29. März 2016, sind die Höfe zu den folgenden, regulären Öffnungszeiten wieder erreichbar:
  • Kirchheim/Pfaffengrund/Oftersheimer Weg und Wieblingen/Mittelgewannweg 2a: Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr, Samstag 8 bis 15 Uhr
  • Emmertsgrund/Zentrale der ehemaligen Müllsauganlage, Handschuhsheim/Am Erzeugergroßmarkt und Ziegelhausen/Parkplatz Stiftsmühle: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Samstag 8 bis 15 Uhr.

 

 
  Geänderte Müllabfuhr an Ostern 2016
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Wegen der Feiertage Karfreitag (25. März 2016) und Ostermontag (28. März 2016) verschieben sich ab Freitag, 25. März, bis Samstag, 9. April 2016, die Abholtermine der Heidelberger Müllabfuhr. Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bioabfall, Papier, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter bei den Gaststätten).
Die Leerung verschiebt sich
  • von Freitag, 25. März, auf Dienstag, 29. März,
  • von Montag, 28. März, auf Mittwoch, 30. März,
  • von Dienstag, 29. März, auf Donnerstag, 31. März,
  • von Mittwoch, 30. März, auf Freitag, 1. April,
  • von Donnerstag, 31. März, auf Samstag, 2. April,
  • von Freitag, 1. April, auf Montag, 4. April,
  • von Montag, 4. April, auf Dienstag, 5. April,
  • von Dienstag, 5. April, auf Mittwoch, 6. April
  • von Mittwoch, 6. April, auf Donnerstag, 7. April,
  • von Donnerstag, 7. April, auf Freitag, 8. April,
  • von Freitag, 8. April, auf Samstag, 9. April 2016.
 
  Fahrbahn am östlichen Ortsausgang Ziegelhausen wird saniert
Presseinformation der Stadt Heidelberg
L 534 halbseitig gesperrt mit Ampelregelung
In Ziegelhausen ist während der Osterferien eine wichtige Verkehrsschnittstelle am östlichen Ortsausgang beeinträchtigt: Von Dienstag, 29. März, bis Samstag, 2. April 2016, erneuert die Stadt Heidelberg die Fahrbahndecke der L 534 im Bereich der Abzweigung Kleingemünder Straße, genauer gesagt des neckarseitigen Fahrstreifens in Richtung Neckargemünd. Die L 534 muss hierfür in Höhe der Ortsabfahrt auf einer Länge von rund hundert Metern halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über den nördlichen Fahrstreifen der L 534 geführt und durch Baustellenampeln geregelt.
Davon ist sowohl der Verkehr betroffen, der aus Ziegelhausen-Ost in Richtung Neckargemünd abfahren will, als auch die wichtige Verbindung zwischen dem nördlichen Neckarufer und der Ziegelhäuser Brücke. Während der Bauarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Busse der Linie 33 fahren auf ihrem gewohnten Linienweg. Während der Maßnahme gilt in der Kleingemünder Straße im Bereich der Hausnummern 55 bis 91 ein absolutes Parkverbot.
Im Zuge der Maßnahme werden auch Anpassungen am neckarseitigen Gehweg vorgenommen: Der Bordstein wird abgesenkt, um den Radfahrerinnen und Radfahrern das Übersetzen vom Geh- und Radweg aus Richtung Heidelberg auf den Fahrradstreifen in Richtung Neckargemünd zu erleichtern.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie unter http://www.heidelberg.de/baustellen

  Stadt stellt auf den Friedhöfen das Wasser wieder an
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Zum kommenden Wochenende,19./20. März 2016, können die Besucherinnen und Besucher der Heidelberger Friedhöfe die Zapfstellen für Gießwasser wieder nutzen: Die Stadt Heidelberg dreht die Wasserleitungen an den Schöpfbrunnen wieder auf. Trotz teils milder Tagestemperaturen war dies aufgrund des Nachtfrosts bislang nicht möglich. Die Stadt stellt das Wasser im Winter zum Schutz der Leitungen vor dem ersten Frost ab.

 
  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Mittwoch, 16.03.2016, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg
Heidelberg, den 01.03.2016
gezeichnet Dr. Eckart Würzner 
Tagesordnung

  Sprechstunde des Oberbürgermeisters im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Eine Sprechstunde von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner findet am Donnerstag, 10. März 2016, 16 bis 18 Uhr, im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg, statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich während der Sprechstunde mit ihren Anregungen und Problemen persönlich an den Oberbürgermeister zu wenden. Anmeldungen werden generell erst an diesem Tag ab 15 Uhr entgegengenommen. Telefonische Anmeldungen sind unter 06221 58-13840 möglich, persönliche Anmeldungen werden vorrangig berücksichtigt. Die Sprechstunden des Oberbürgermeisters finden in wechselnder Abfolge in den Bürgerämtern der einzelnen Stadtteile statt. Weitere Sprechstunden-Termine sind unter http://www.heidelberg.de/ >Rathaus >Oberbürgermeister zu finden.

  Freiwilligentag 2016: Jetzt Projektidee einreichen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Online-Anmeldung gestartet / Infoveranstaltung für Projektanbieter am 22. März 2016
Der Freiwilligentag ist mittlerweile zum festen Bestandteil der Metropolregion Rhein-Neckar geworden: Egal ob Malerarbeiten in Begegnungsstätten, gemeinsame Arbeiten in Naturschutzgebieten, Ausflüge mit älteren Menschen, Kunstaktionen mit Menschen mit Behinderungen oder Begegnungsprojekte mit Geflüchteten – beim fünften Freiwilligentag am Samstag, 17. September 2016, sind wieder alle Projektideen, die sich im Team und an diesem Tag umsetzen lassen, willkommen. Unter www.wir-schaffen-was.de… können gemeinnützige Vereine und Initiativen ab sofort Vorhaben eintragen, für die sie am Freiwilligentag tatkräftige Unterstützung benötigen.
Beim letzten Freiwilligentag 2014 packten ..

  Heidelberg entdecken
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Osterferienprogramm des Hauses der Jugend 2016
Unter dem Motto „Heidelberg gemeinsam entdecken – ein Spaziergang durch das Heidelberg von gestern und heute!“ bietet des Haus der Jugend ein Osterferienprogramm für Kinder von 10 bis 13 Jahren an. Gemeinsam geht es an besondere Orte wie das Heidelberger Schloss, die Bergbahn auf dem Königsstuhl, die Altstadt und vieles mehr. So sollen die Kinder das heutige Heidelberg, aber auch mehr über seine mehr als 800-jährige Geschichte erfahren.
Das Ferienprogramm findet statt von Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April 2016, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Neben den Angebotsgebühren von 30 Euro werden 9 Euro für Eintritte (mit dem Heidelberg-Pass nur 4 Euro) und für Fahrtkosten 12 Euro benötigt. Diese entfallen, wenn ein MAXX-Ticket vorhanden ist. Es wird gebeten, an wetterfeste Kleidung und ausreichend Proviant zu denken. Weitere Informationen und Anmeldung im Haus der Jugend, Römerstraße 87, 69115 Heidelberg, Telefon 06221 602926, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter http://www.hausderjugend-hd.de/.

 
Februar 2016: Sauber ist in! Mitmachen beim Heidelberger Frühjahrsputz 2016
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Von Samstag, 12. März, bis Samstag, 19. März 2016, veranstaltet die Stadt Heidelberg den stadtweiten Frühjahrsputz. Eine Woche lang sind Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am Großreinemachen zu beteiligen, damit am Ende der Putzwoche öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen blitzblank sind.
Verschiedene Tage stehen unter einem besonderen Motto

nach oben
  Amphibienwanderung beginnt bereits
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Straßensperrungen im Bereich Schlierbach
Aufgrund der milden Temperaturen haben die Amphibien bereits begonnen, wieder zu ihren Laichgewässern zu wandern. Die Stadt Heidelberg bittet daher die Autofahrerinnen und Autofahrer mit Hinweisschildern um besondere Vorsicht. Entlang der ausgeschilderten Krötenwanderstrecken in Ziegelhausen, im Emmertsgrund, vom Kohlhof Richtung Waldhilsbach und in Schlierbach sind Krötenhelferinnen und -helfer im Einsatz. Autofahrerinnen und Autofahrer werden gebeten, Rücksicht zu nehmen und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen.
Freiwillige Helferinnen und Helfer für die nächtlichen Sammelaktionen werden noch gesucht. Sie können sich telefonisch an Christel Pietsch vom NABU-Naturschutzzentrum unter 06221 600705, an Renate Exner unter 06221 20731 oder per E-Mail an Dr. Sandra Panienka (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.
In Nächten mit verstärkter Amphibienwanderung werden die Straßen Am Schlierbachhang beim Rondell, Wolfsbrunnensteige und Klingelhüttenweg jeweils an der Waldgrenze von 19.30 bis 6.30 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert. Sofern die Wanderung anhält, werden mit Beginn der Sommerzeit am 27. März 2016 die Straßen von 20.30 bis 7.30 Uhr gesperrt.

  Stadtwerke Heidelberg und Bäder am Faschingsdienstag geschlossen
/ via swh /
Am Faschingsdienstag, den 9. Februar 2016, haben das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage, der ENERGIEladen in der Hauptstraße sowie alle Büros des Unternehmens geschlossen.
Für An- und Ummeldungen sowie die Übermittlung von Zählerständen steht der Online-Service rund um die Uhr zur Verfügung: http://www.swhd.de/online-kundenservice.

Der Entstördienst ist ebenfalls täglich 24 Stunden erreichbar:
Strom:              06221 513-2090
Erdgas:            06221 513-2030
Fernwärme:       06221 513-2060
Wasser:            06221 513-2060

Auch die Hallenbäder bleiben an diesem Tag geschlossen. Außerdem ändert das Hallenbad Hasenleiser in den Faschingsferien donnerstags seine Öffnungszeiten: Es hat an diesem Tag von 15 bis 22 Uhr geöffnet.
 
  Heidelberger Fastnachtsumzug am 9. Februar
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Innenstadt für den Verkehr gesperrt / Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen

  Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg am Fastnachtsdienstag, 9. Februar, geschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Rosenmontag, 8. Februar 2016, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Heidelberg dienstbereit, auch wenn an diesem Tag die närrischen Truppen der Kurpfälzer Trabanten das Rathaus stürmen und vorübergehend besetzt halten werden. Der Fastnachtsdienstag ist bei der Stadtverwaltung Heidelberg traditionell kein Arbeitstag. Das heißt: Am Dienstag, 9. Februar 2016, sind alle städtischen Ämter und Dienststellen einschließlich Rathaus geschlossen.
Für folgende Einrichtungen gelten gesonderte Regelungen:

 
Januar 2016: Sanierung der Sportanlage Schlierbach gestartet
Bau eines Kunstrasenplatzes / Parallel Teilerneuerung der Leichtathletik-Anlage
Mit dem Spatenstich hat am 29. Januar die Sanierung der Sportanlage Schlierbach offiziell begonnen.
Das alte Tennenspielfeld wird durch den Verein DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal in einen modernen Kunstrasenplatz umgebaut. Die Stadt Heidelberg fördert diese Maßnahme mit 272.500 Euro. „Wir möchten vor allem Kindern und Jugendlichen, aber auch allen anderen aktiven Sportlern gute Voraussetzungen für die Ausübung ihrer Sportart bieten. Von der Modernisierung werden auch die umliegenden Schulen profitieren, die die Anlage tagsüber für den Sportunterricht nutzen können“, sagte Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner.
Vom Badischen Sportbund wird für den Bau des Kunstrasenplatzes ein Zuschuss in Höhe von 67.500 Euro erwartet. Die Vereine DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal, TSG Ziegelhausen und TV Schlierbach, die alle die Anlage nutzen, erbringen zusammen einen Eigenanteil von 50.000 Euro. Mitglieder beteiligen sich zudem an den Arbeiten. Der Kunstrasenplatz wird mit 64 Metern Breite und 100 Metern Länge etwas kleiner ausfallen als der Hartplatz.
„Investition in die Zukunft“

nach oben
  Stadt Heidelberg veranstaltet stadtweiten Frühjahrsputz vom 12. bis 19. März
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Eine Woche lang, von Samstag bis Samstag, 12. bis 19. März 2016, sind Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am stadtweiten Frühjahrsputz zu beteiligen. Am Ende der Putzwoche sollen öffentliche Plätze, Schulwege, Spielplätze, Grünanlagen sowie Wald und Wiesen blitzblank sein. Die Putzwoche war in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich. 2015 haben sich rund 2.700 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligt, darunter viele Schulen, Kindergärten und Vereine.
Die Mottotage:

  Faschings-Spielenachmittag im Hallenbad Köpfel
Am Samstag, den 30. Januar, lädt das Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel von 15 bis 18 Uhr zu einem närrischen Spielenachmittag ein. Kinder können in ihren Faschingskostümen ins Bad kommen und sich dort passend schminken oder ein Luftballon-Tier knoten lassen. Viel Spaß versprechen auch durchsichtige Riesenbälle, in denen die Kinder über das Wasser laufen können, und zahlreiche Wasser-Spielsachen.
Im Schwimmerbecken werden während der Veranstaltung zwei Bahnen für das Spielen abgetrennt, sodass Schwimmern drei Bahnen zur Verfügung stehen.
Das Angebot ist im Eintrittspreis enthalten. Kinder unter sieben Jahren brauchen eine Begleitperson.

  Druckfrisch: Heidelberger Schulwegweiser 2016
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Viele Eltern von Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen stehen jetzt vor der Entscheidung, eine weiterführende Schule für ihr Kind auszuwählen. Einen kompakten Überblick über das vielfältige Angebot der weiterführenden und beruflichen Schulen bietet der Schulwegweiser 2016 der Stadt Heidelberg. Der Schulwegweiser ist ein ergänzender Service zu den Informationsangeboten der einzelnen Schulen. Er wird gemeinsam mit dem Stadtblatt am Mittwoch, 13. Januar 2016, an die Heidelberger Haushalte verteilt. Außerdem wird der Schulwegweiser unter http://www.heidelberg.de/bildung auf der Homepage der Stadt Heidelberg als PDF-Datei zum Download angeboten.

  Abholung der Weihnachtsbäume – Januar 2016
/ via Stadt Heidelberg /
Anfang Januar 2016 sammeln Vereine, die Freiwillige Feuerwehr und das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg die Weihnachtsbäume in den Stadtteilen ein. Die Bäume müssen zur Abholung morgens am Straßenrand bereitstehen. Weil die Christbäume zerkleinert und im Wieblinger Kompostwerk kompostiert werden, können nur solche Bäume mitgenommen werden, die völlig frei von Weihnachtsschmuck sind. Vor allem Lametta muss restlos entfernt sein. Die Straßensammlung findet nur zu den unten genannten Terminen statt. Weihnachtsbäume können auch bei den Heidelberger Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden: montags bis freitags 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr (Recyclinghöfe Kirchheim und Wieblingen durchgehend), samstags 8 bis 15 Uhr.
Abholung durch Vereine/Organisationen
In folgenden Stadtteilen werden die Christbäume jeweils ab 8 Uhr abgeholt:

   nach oben

 

Aktuelles rund um Ziegelhausen und Heidelberg

 

Dezember 2015: Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V. ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr viel Glück und vor allem Gesundheit.
weihnachtsbaum 2015
Die Vorstandschaft des Stadtteilvereins

  Öffnungszeiten der Stadtwerke Heidelberg an den Feiertagen und zum Jahreswechsel
/ via swh / 
Das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg und der ENERGIEladen in der Hauptstraße sind zwischen den Feiertagen geöffnet; geschlossen ist vom 24. bis 26. Dezember 2015 sowie an Silvester, Neujahr und an Heilige Drei Könige, dem 6. Januar 2016.
An allen übrigen Tagen kann das Kundenzentrum montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie donnerstags bis 18 Uhr besucht werden. Der ENERGIEladen ist, außer an den Feiertagen, montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Für An- und Ummeldungen sowie die Übermittlung von Zählerständen steht außerdem der Online-Service unter http://www.swhd.de/online-kundenservice rund um die Uhr zur Verfügung.
Die übrigen Büros der Stadtwerke Heidelberg sind von Donnerstag, den 24. Dezember, bis einschließlich Freitag, den 1. Januar 2016, geschlossen.

Entstördienst
Der Entstördienst ist täglich 24 Stunden erreichbar, auch an den Feiertagen:
Strom: 06221 513-2090
Erdgas: 06221 513-2030
Fernwärme: 06221 513-2060
Wasser: 06221 513-2060

 
  Öffnungszeiten der Bäder
An Heiligabend, den 24. Dezember, bleiben alle Heidelberger Bäder geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr öffnet jeweils ein Bad: Am 25. Dezember das Hallenbad Hasenleiser in Rohrbach, Baden-Badener-Str. 14, von 10 bis 18 Uhr und am 26. Dezember das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen, Stiftweg 32, zwischen 10 und 18 Uhr.
An Silvester öffnet das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum von 13 bis 17 Uhr und am Neujahrstag das Hallenbad Hasenleiser, ebenfalls von 13 bis 17 Uhr. An Heilige Drei Könige stehen zwei Bäder, das Hasenleiser- und auch das Köpfelbad, zwischen 10 und 18 Uhr zur Verfügung.
Hallenbad Hasenleiser in den Weihnachtsferien

 
  Windenergie: Stadt verfolgt drei der sieben potenziellen Standorte weiter
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg wird in den kommenden Monaten drei potenzielle Standorte für Windräder – Drei Eichen oberhalb von Boxberg, Kirchheimer Mühle und Grenzhof – näher untersuchen. Folgende vier der ursprünglich sieben potenziellen Standorte werden nicht weiter verfolgt: Hoher Nistler, Weißer Stein Süd, Lammerskopf und Auerhahnkopf. Bei einer Informationsveranstaltung der Stadt Heidelberg für interessierte Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 11. Dezember 2015, in der Stadtbücherei erklärte Umweltbürgermeister Wolfgang Erichson: „Wir sind mitten im Verfahren. Drei Standorte werden wir nun vertieft prüfen, und ich bin völlig ergebnisoffen.“
Die Heidelberger Stadtverwaltung hat in ihrer Funktion als Untere Forstbehörde, Untere Landwirtschaftsbehörde und Untere Naturschutzbehörde Ende November 2015 bereits eine fachliche Stellungnahme zu den Standorten abgegeben. Die Standorte Hoher Nistler, Weißer Stein Süd, Lammerskopf und Auerhahnkopf könnten aus fachlicher Sicht nicht akzeptiert werden, so Erichson weiter: „Sie führen zu schwerwiegenden Nachteilen. Diese Areale sind als Teil des UNESCO-Global Geoparks in der Wertigkeit den UNESCO-Welterbestätten und Biosphärenreservaten gleichgesetzt. Hinzu kommt das die Waldlagen unser besonders schützenswertes Landschaftsbild prägen.“
Kontroverse Diskussion

  Öffnungszeiten der Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg über Weihnachten und Neujahr
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Jahresende 2015 und am Jahresanfang 2016 sind die städtischen Ämter und Dienststellen an allen Arbeitstagen – also auch vom 28. bis 30. Dezember 2015 sowie am 4. und 5. Januar 2016 – geöffnet. Geschlossen sind die Ämter außer an den Sonn- und Feiertagen nur am 24. Dezember (Heiligabend) und am 31. Dezember (Silvester).
Von dieser Regelung weichen folgende Ämter und städtischen Einrichtungen ab:

 
  Müllabfuhr: Termine rund um Weihnachten, den Jahreswechsel und Heilige Drei Könige
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der Weihnachtsfeiertage, wegen Neujahr und dem Feiertag „Heilige Drei Könige“ verschieben sich schon ab Samstag, 19. Dezember 2015, bis zum 16. Januar 2016 die Abholtermine der Müllabfuhr. Die Verschiebungen betreffen immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung, Glas- und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.

  Drei Recyclinghöfe am Dienstag, 15. Dezember, ab 12 Uhr geschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die drei Heidelberger Recyclinghöfe Emmertsgrund, Handschuhsheim und Ziegelhausen sind am Dienstag, 15. Dezember 2015, aufgrund einer Mitarbeiterschulung ab 12 Uhr geschlossen.

 
  Winterfahrplanwechsel bei der RNV
Der diesjährige Winterfahrplanwechsel findet am Sonntag, 13. Dezember, statt. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) passt alle sechs Monate ihre Fahrpläne an, um die Pünktlichkeit weiter zu verbessern, zuverlässige Anschlüsse zu gewährleisten und der sich ändernden Nachfrage Rechnung zu tragen.
/ via rnv /
Die größte Veränderung stellt die Verlängerung der Linie 24 nach Schriesheim zu den Hauptverkehrszeiten dar. Ansonsten gibt es im Verkehrsgebiet der rnv nur kleinere Anpassungen. Auf mehreren Linien verändern sich die Abfahrtszeiten um ein bis zwei Minuten. Fahrgäste werden daher gebeten, die Aushangfahrpläne an den Haltestellen zu beachten. Diese stehen auch online unter www.rnv-online.de…aushangfahrplaene zur Verfügung.
Die wichtigsten Änderungen sind nachfolgend zusammengestellt:

nach oben
  Umleitung der Buslinie 33
/ via swh /
Von Montag, 7. Dezember, bis Samstag, 12. Dezember, wird die Buslinie 33 wegen Sperrung der Rudolf-Diesel-Straße umgeleitet. Die bereits bestehende Umleitung der Linie 33 in Fahrtrichtung Kirchheim über Speyerer Straße und Motorpoolweg gilt auch weiterhin. Richtung Bismarckplatz fahren die Busse ab der Haltestelle Rudolf-Diesel-Straße über die Carl-Benz-Straße und den Czernyring zur Haltestelle Czernybrücke. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg.
Für die Haltestelle Hauptbahnhof Süd richtet die rnv während der Sperrung im Czernyring in Höhe der ehemaligen Haltestelle Czernyring eine Ersatzhaltestelle ein. Die Busse halten am Fahrbahnrand.
Die Haltestelle Schwetzinger Terrasse kann aufgrund der Sperrung von der Buslinie 33 nicht bedient werden. Die rnv setzt deshalb einen Shuttle-Bus auf dem Abschnitt Schwetzinger Terrasse – Heidelberg Hauptbahnhof – Bismarckplatz ein, der nach dem regulären Fahrplan der Linie 33 fährt.

  Ein Pflegeheim für Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bürgerbeteiligungsveranstaltung am 15. Dezember 2015
In Ziegelhausen bietet sich durch einen Investor die Möglichkeit, in der Kleingemünder Straße 6 (ehemals „Schwarzer Adler“) ein Pflegeheim anzusiedeln. Die Erhard & Stern Real Estate GmbH möchte auf dem Grundstück ein Pflegeheim mit 72 Plätzen sowie einem Angebot für betreutes Wohnen errichten. Hierfür hat sie bei der Stadt Heidelberg die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans beantragt.
Entsprechend den Leitlinien für die mitgestaltende Bürgerbeteiligung der Stadt Heidelberg findet am Dienstag, 15. Dezember 2015, um 18 Uhr im Klosterhof Neuburg, Stiftweg 4, 69118 Heidelberg-Ziegelhausen eine Bürgerbeteiligung vor der Fassung eines möglichen Einleitungsbeschlusses statt. Hier wird der Vorhabenträger sein Bauvorhaben vorstellen und ein Vertreter der Stadt Heidelberg den Ablauf des Bebauungsplanverfahrens erläutern. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Voraussichtlich im Frühjahr 2016 wird das Vorhaben in den gemeinderätlichen Gremien beraten und der Gemeinderat über die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens entscheiden.

  Der neue Buchhandels-Stadtplan für Heidelberg – ab jetzt erhältlich
Heidelberg verfügt über zahlreiche lokale Buchhandlungen. Literaturliebhaber in Heidelberg müssen nun nicht mehr lange suchen, sondern finden diese übersichtlich zusammengefasst im neuen Buchhandels-Stadtplan. Der Plan ist ab sofort in den örtlichen Buchhandlungen und den Bürgerämtern erhältlich.
Auf dem Weg durch die Stadt finden sich an fast jeder Ecke ...

 
  Kriegseinsatz in Syrien: So stimmten die Heidelberger Bundestagsabgeordneten ab
Lothar Binding, SPD, stimmte gegen die Beteiligung am Krieg in Syrien (Begründung hier), Dr. Franziska Brantner (GRÜNE)  enthielt sich (Begründung hier) und Dr. Karl A. Lamers (CDU) nahm nicht an der Sitzung teil. Eine Stellungnahme von ihm gibt es im Netz leider nicht.

Quelle: /via Spielgelonline und Bundestagsradar /

Die ersten Soldaten sollen bereits in der kommenden Woche Richtung Türkei starten: Am Freitag hat der Bundestag nach einer leidenschaftlichen Debatte beschlossen, dass sich die Bundeswehr am Luftkampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) beteiligen wird.

Insgesamt sollen bis zu 1200 deutsche Soldaten mit Aufklärungsflügen und einer Fregatte die internationale Koalition im Kampf gegen den IS-Terror unterstützen – zunächst bis Ende 2016.

Für das Mandat stimmten 445 Abgeordnete – die Zusagen kamen fast ausschließlich aus dem Koalitionslager. Doch auch bei der Union gab es zwei Neinsager, bei der SPD waren es 28. Insgesamt votierten 145 Parlamentarier gegen die Militäroperation der Bundeswehr. Wer stimmte mit Nein? Wer enthielt sich? Bei den Grünen stimmten gar drei Abgeordnete für die Mission.

Alle Antworten finden Sie hier im Bundestagsradar: hier

 
  Bürgerplaketten der Stadt Heidelberg überreicht
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für das Gemeinwohl einsetzen, haben am 27. November 2015 bei einer Feierstunde im Großen Rathausaal die Bürgerplakette der Stadt Heidelberg erhalten.
Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner überreichte 24 Bürgerplaketten.

November 2015: Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal gegen Windräder-Parks
Der Stadtteilverein spricht sich gegen die Errichtung von geplanten Windräder-Parks aus.

Begründung:
Bekanntlich ist unsere Region eine sehr windarme Gegend, so dass sich schon aus wirtschaftlichen Gründen, trotz hoher Subventionen, der Betrieb von Windkraftanlagen, in den vorgeschlagenen Arealen, nicht rechnen würde.
Bei einer Vorortbegehung, z.B. am Lammerskopf, haben wir festgestellt, dass sehr große Gebiete von über 150 Jahre alten Buchen gefällt werden müssten, welches nicht nur einen schweren Eingriff in das Landschaftsbild bedeuten würde, sondern auch die Erholungsfunktion des Waldes an sich gefährden würde. Insbesondere befinden sich in den Wäldern auch wertvolle Trinkwasserquellen, für deren Schutz und Erhalt, sie sollten vor einigen Jahren von den Stadtwerken vom Netz genommen werden, sich unser Stadtteilverein erfolgreich eingesetzt hatte.
Sodann befinden sich insbesondere im Gebiet des Lammerskopfes, Brutgebiete von seltenen, geschützten Wanderfalken, Rotmilanen und Eulen.
Ein weiteres Argument ist die Einzigartigkeit des Neckartals mit seiner Burgenstrasse. Wegen diesem einzigartigen Ambiente kommen die Touristen nicht nur nach Heidelberg, sondern auch ins Neckartal. Dieses Panorama sollte nicht durch Windkraftanlagen verunstaltet werden, die noch dazu keine Höhenbegrenzung haben.

Fazit:
Die massiven Eingriffe ins Landschaftsbild und die wertvolle Natur, wiegen schwerer als die relativ geringe und teure Produktion von Windenergie .Da bereits 95% aller Windanlagen bundesweit auf Agrarflächen stehen, bietet sich das somit auch in der Region an.

nach oben
  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Mittwoch, 25.11.2015, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg

 
  Presseerklärung des STV:
Presseerklärung des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V. zur Windenergie

  Bürgerbeteiligung zu Standorten für Windräder wird verlängert

Hinweis des Stadtteilvereins:
Nur die Onlinebeteiligung wird bis 22.11.2015 verlängert, für schriftliche Stellungnahmen endet die Frist am 16.11.2015!!


Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bürgerinnen und Bürger können sich eine Woche länger bis 22. November einbringen
Die Stadt Heidelberg verlängert die Bürgerbeteiligung zu Standorten für Windräder um eine Woche. Bürgerinnen und Bürger können sich daher noch bis Sonntag, 22. November 2015, an der Diskussion im Internet unter www.heidelberg-windenergie.de… beteiligten. Die Stadtverwaltung möchte damit möglichst vielen Interessierten noch die Gelegenheit geben, sich zu den sieben Flächen auf Heidelberger Gemarkung zu äußern, die der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim zur Diskussion gestellt hat. Bislang haben mehr als 1.700 Nutzerinnen und Nutzer die Seiten besucht, mehr als 250 Kommentare und Beiträge sind eingegangen. Erste Ergebnisse der Internet-Beteiligung sollen wie bisher geplant am 11. Dezember 2015 in der Stadtbücherei in einer Abschlussveranstaltung vorgestellt und diskutiert werden.
„Entscheidungsprozess auf breiter Grundlage“ Hintergrund ist, dass der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim aktuell einen „Flächennutzungsplan Windenergie“ für seine 18 Mitgliedskommunen erstellt. Der Flächennutzungsplan ermöglicht es, den Ausbau von Windenergie zu steuern: Mit ihm werden Konzentrationszonen ausgewiesen, auf denen künftig Windräder entstehen können – außerhalb davon sind sie dann ausgeschlossen.
Ein erster Planungsentwurf enthält sieben mögliche Flächen auf Heidelberger Gemarkung, auf denen künftig Windräder gebaut werden könnten. Die Stadt Heidelberg ist aufgefordert, im kommenden Frühjahr Stellung dazu zu beziehen, auf welchen dieser sieben Flächen künftig Windenergieanlagen möglich sein sollen. Zu dieser Frage möchte sie Einschätzungen und Argumente von den Bürgerinnen und Bürgern bekommen. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner verweist darauf, dass Heidelberg die einzige Kommune im gesamten Verband ist, die hierzu eine eigene Bürgerbeteiligung durchführt. „Wir verfügen in Heidelberg über ein herausragendes Landschaftsbild, welches einen hohen Schutzstatus genießt. Dieser Verantwortung müssen wir uns bewusst sein.“
Mitte Februar 2016 soll es auf der Basis der Bürgerbeteiligung eine zentrale Informationsveranstaltung für alle Heidelberger Bezirksbeiräte geben. Auch dieses Ergebnis geht als Stimmungsbild in den Gremienlauf des Heidelberger Gemeinderats ein, der im März 2016 beginnt.

Vielfältige Möglichkeiten zur Beteiligung

nach oben
  Windenergie in Heidelberg: Einbindung der Bezirksbeiräte
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Heidelberg führt als einzige Kommune Bürgerbeteiligung zum Flächennutzungsplan durch
Derzeit läuft eine Bürgerbeteiligung zum Thema „Standorte für Windräder“. Mitte Februar 2016 soll es auf der Basis der Bürgerbeteiligung eine zentrale Informationsveranstaltung für alle Heidelberger Bezirksbeiräte geben. Das Ergebnis geht als Stimmungsbild in den Gremienlauf des Heidelberger Gemeinderats ein, der im März kommenden Jahres beginnt. „Wir wollen den Diskussionsprozess auf eine möglichst breite Grundlage stellen“, betont Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner. „Deshalb binden wir nicht nur die direkt auf ihrer Gemarkung betroffenen Bezirke, sondern alle Bezirksbeiräte ein.“
Hintergrund ist, dass der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim aktuell einen „Flächennutzungsplan Windenergie“ für seine 18 Mitgliedskommunen erstellt. Der Flächennutzungsplan ermöglicht es, den Ausbau von Windenergie zu steuern: Mit ihm werden Konzentrationszonen ausgewiesen, auf denen künftig Windräder entstehen können – außerhalb davon sind sie dann ausgeschlossen.
Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner verweist darauf, dass Heidelberg die einzige Kommune im gesamten Verband ist, die hierzu eine eigene Bürgerbeteiligung durchführt. „Wir verfügen in Heidelberg über ein herausragendes Landschaftsbild. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. Deshalb wollen wir die möglichen Standorte für Windräder ja über einen Nutzungsplan eingrenzen. Dazu stellen wir den Entscheidungsprozess auf eine so breite Grundlage wie keine andere Kommune.“
Wer sich bei der Diskussion um Windenergie in Heidelberg einbringen möchte, kann dies noch bis zum 15. November 2015 tun.

  Heidelberger Weihnachtsmarkt eröffnet am 23. November
/ via Heidelberg Event GmbH /
  • 130 Verkaufs- und Ausstellungsstände laden bis zwei Tage vor Heiligabend ein
  • Kornmarkt verwandelt sich bis 1. Januar 2016 in „Heidelberger Winterwäldchen“
  • Heidelberger Eisbahn auf dem Karlsplatz bis zum 10. Januar 2016

Alle Jahre wieder …“ kommt nicht nur das Christkind nach Heidelberg – sondern verzaubert auch der Heidelberger Weihnachtsmarkt die Innenstadt.
Rund 130 Buden gibt es ab 23. November 2015 auf den verschiedenen Plätzen zu entdecken:

  Mietpreisbremse ab dem 1. November in Heidelberg
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Ab dem 1. November 2015 gilt in Heidelberg die neue Mietpreisbremse. Das bedeutet, dass Mieten bei einer Wiedervermietung nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen dürfen. Die Mietpreisbremse wurde am 29. September 2015 von der baden-württembergischen Landesregierung beschlossen. Sie gilt künftig in 68 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg, die als Gebiete mit einem angespannten Wohnungsmarkt bestimmt wurden. Die Rechtsverordnung des Landes ist bis zum 31. Oktober 2020 befristet.
Die Mietpreisbremse kann dazu beitragen, den Anstieg des Mietpreises bei einer Wiedervermietung zu dämpfen. Sie gilt nur bei einer Wiedervermietung im Wohnungsbestand. Die Erstvermietung einer neu gebauten Wohnung oder einer umfassend modernisierten Wohnung ist von der Regelung nicht betroffen. Zudem wird Vermietern Bestandsschutz für eine bereits in der Vergangenheit zulässig vereinbarte höhere Miete gewährt.
Dem Beschluss der Landesregierung war ein Anhörungsverfahren vorausgegangen. Dabei hatten die Städte und Gemeinden Gelegenheit, sich zur Umsetzung der Mietpreisbremse und zur Aufnahme in die entsprechende Gebietskulisse zu äußern. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 23. Juli 2015 die Aufnahme Heidelbergs in die Gebietskulisse begrüßt und einstimmig eine positive Stellungnahme der Stadt beschlossen.

Oktober 2015: Öffnungszeiten Heidelberger Bäder an Allerheiligen
/ via swh / 
Am Sonntag, den 1. November 2015 (Allerheiligen), haben die Hallenbäder Köpfel in Ziegelhausen und Hasenleiser in Rohrbach zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist eine Stunde vor Bad- bzw. Saunaschließung.
Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum ist am Feiertag geschlossen.

nach oben
  Bürgerbeteiligung zu Windenergie in Heidelberg gestartet
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Online-Beteiligung läuft bis 15. November
Wo dürfen in Heidelberg Windenergieanlagen entstehen und wo nicht? Darüber möchten die Stadt Heidelberg und der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und bieten verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten an. Auf der städtischen Webseite http://www.heidelberg-windenergie.de/ findet bis Sonntag, 15. November 2015, ein Online-Dialog zu möglichen Windenergie-Standorten in Heidelberg statt. Die Teilnehmenden können sich zu einzelnen Flächen äußern – beispielsweise unter den Blickwinkeln „Landschaftsbild“, „Natur- und Artenschutz“ oder „Wohnort und Lebensumfeld“. Aber auch standortübergreifende Hinweise sind möglich.
Den Auftakt für die Bürgerbeteiligung in Heidelberg bildete eine öffentliche ..

  Heidelberg: Linien 33 und 34 fahren wieder durch Kurfürsten-Anlage Ost
/ via vrn /
Die Arbeiten zur Erneuerung der Kurfürsten-Anlage Ost laufen weiterhin planmäßig. Ab Montag, 5. Oktober, fahren daher die Busse der Linien 33 und 34 auch ab Bismarckplatz in Fahrtrichtung Hauptbahnhof wieder durch die Kurfürsten-Anlage. Allerdings halten die Busse aufgrund von noch stattfindenden Bauarbeiten nicht an den neu gebauten Haltestellen auf der Straßenbahntrasse, sondern bis auf weiteres noch in Höhe der ehemaligen Haltestelle Poststraße. Die Haltestelle Stadtbücherei kann bis auf weiteres nicht mit den Bussen bedient werden.

  Heidelberg: Umleitungen während des Trail-Marathons
/ via vrn /
Am Sonntag, 4. Oktober 2015, findet in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr der sogenannte Trail Marathon in Heidelberg statt. In diesem Zeitraum kommt es zu Umleitungen auf folgenden Buslinien:

  Parkplatz an der Pferchel-Anlage ist fertig
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Walderlebnisanlage Pferchel in Heidelberg-Ziegelhausen zählt seit Herbst 2008 zu den wichtigsten Naherholungsmöglichkeiten von Ziegelhausen und ist eine beliebte Anlaufstelle für die Vereins- und Freizeitaktivitäten des Stadtteils. Das pädagogische Angebot ist insbesondere bei Kindertageseinrichtungen und anderen organisierten Kinder- und Kleinkindergruppen sehr beliebt.  Weil in der Vergangenheit bei Veranstaltungen die Parkplätze nicht ausreichten und es dadurch im Umfeld der Anlage zu Parkproblemen gekommen war, hat die Stadt Heidelberg einen neuen Parkplatz gebaut.
Auf einem städtischen Grundstück stehen seit Juni 2015 insgesamt 15 Stellplätze zur Verfügung. Am Dienstag, 29. September 2015, hat Bürgermeister Wolfgang Erichson den neuen Parkplatz gemeinsam mit Cordula Samuleit, Geschäftsführerin des Naturparks Neckartal-Odenwald, Raimund Beisel, dem Vorsitzenden des Stadtteilvereins Ziegelhausen, sowie weiteren Vertreterinnen und Vertretern des Stadtteilvereins, des Bezirksbeirats Ziegelhausen und der Stadtverwaltung offiziell eröffnet. Anlässlich der Eröffnung pflanzten sie zudem einen neuen Apfelbaum im unteren Bereich des Parkplatzes. Der Parkplatz ist den vorhandenen Geländestrukturen angepasst worden, der Boden wurde nicht versiegelt. Der Bau ist vom Naturpark Neckartal-Odenwald gefördert worden.

Hier auch Bilder von der Einweihung

September 2015: Stützmauer und Straße Am Bischoffsberg in Ziegelhausen werden erneuert
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Sperrung ab 5. Oktober
Die Stützmauer der Straße Am Bischoffsberg in Ziegelhausen ist nicht mehr ausreichend tragfähig und muss dringend erneuert werden. Auch die Straße selbst ist in einem schlechten Zustand. Die Stadt Heidelberg wird daher die vorhandene Stützmauer im Bereich der Hausnummern 2 bis 6 auf einer Gesamtlänge von 75 Metern durch eine Bohrpfahlwand ersetzen. Im Zuge dessen werden die Stadtwerke Heidelberg und die Stadtbetriebe Heidelberg in verschiedenen Teilbereichen zwischen Hausnummer 2 und 24 die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) und die Straßenbeleuchtung erneuern. Anschließend wird im gesamten Baustellenbereich die Fahrbahn saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 5. Oktober 2015, und dauern voraussichtlich 15 Monate bis Ende 2016. Die Maßnahme ist Bestandteil des Straßenerneuerungsprogramms. Die Kosten betragen insgesamt rund 1,9 Millionen Euro.

Für die Dauer der Baumaßnahme muss die Straße Am Bischoffsberg für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Anwohnerinnen und Anwohner können von Norden von der ..

nach oben
  Heidelberger Herbst – Anreise mit Bus und Bahn wegen Vollsperrung der A 656
/ via vrn / Am Samstag, 26. September 2015 bietet der 46. Heidelberger Herbst in der Altstadt und in Bergheim von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr ein vielseitiges Musik- und Bühnenprogramm sowie kulturelle Highlights. Erstmals am Sonntag, 27. September 2015 findet das Stadtfest in einer kleineren Variante von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Zudem öffnen im Rahmen des Heidelberger Einkaufs-Sonntags die Geschäfte in der Innenstadt und in den anderen Stadtteilen von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Nicht nur aufgrund einer Vollsperrung der Autobahn 656 zwischen Mannheim und Heidelberg vom 26. September (20.30 Uhr) bis 28. September (5.00 Uhr), empfiehlt der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) die Anreise mit den Bussen und Bahnen im VRN.
Die S-Bahnen und Regionalzüge verkehren von Mannheim nach Heidelberg ..

 
  Ab 1. Oktober gilt der neue Mietspiegel
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am 1. Oktober 2015 tritt der neue Mietspiegel in Kraft. Er gilt dann bis zum 30. September 2017. Damit legt die Stadt Heidelberg den neunten Mietspiegel seit 1998 vor. Der Verband der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Heidelberg und Umgebung e. V. und der Mieterverein Heidelberg und Umgebung e. V. haben dem Mietspiegel zugestimmt. Da er außerdem nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt wurde, ist es auch diesmal wieder ein qualifizierter Mietspiegel.
Mietspiegel sind anerkannte Grundlage für die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete bei den Vertretern der Vermieter, den Vertretern der Mieter sowie bei den mit Mietangelegenheiten befassten Gerichten und werden mittlerweile von vielen Städten erstellt. Die bisherigen Erfahrungen mit dem Mietspiegel werden von Verbänden und Gerichten sehr positiv beurteilt.
Der Mietspiegel 2015 basiert wieder auf einer detaillierten Erhebung der Wohnungsmarktsituation in Heidelberg. Sein Zustandekommen wurde von einem fach- und sachkundigen Beirat begleitet. Die Daten wurden durch die Forschungsgruppe Wahlen Telefonfeld GmbH in einem mehrstufigen Verfahren erhoben. Eine solche Erhebung war zuletzt für den Mietspiegel 2011 durchgeführt worden. Der Mietspiegel 2013 entstand durch eine Fortschreibung mit dem Verbraucherpreisindex für Deutschland (sog. Indexfortschreibung).
Gegenüber 2013 sind die Nettokaltmieten um durchschnittlich 3,3 Prozent gestiegen. Die durchschnittliche Mietspiegel-Miete in Heidelberg beträgt nun 8,40 Euro pro Quadratmeter gegenüber 8,13 Euro pro Quadratmeter 2013.
Broschüre und CD-ROM ab 1. Oktober erhältlich

 
  Heidelberger Herbst am 26. und 27. September
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Ein ganzes Wochenende mit großem Programm für Erwachsene und Kinder – Einkaufssonntag am 27. September
Der 46. Heidelberger Herbst bietet am Samstag, 26. September 2015, auf dem gesamten Veranstaltungsgelände in der Altstadt von 11 bis 23 Uhr ein vielseitiges Musik- und Bühnenprogramm. Neu in diesem Jahr ist die Erweiterung des Stadtfestes auf den Sonntag und Veranstaltungsstätten in Bergheim, darunter das Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16, das Alte Hallenbad, die Volkshochschule und andere.
Familienherbst und Heidelberger Einkaufs-Sonntag In diesem Jahr findet der Heidelberger Herbst zum ersten Mal in einer kleineren Variante auch am Sonntag, 27. September, von 11 bis 19 Uhr statt. Beim Familienherbst gibt es auf zahlreichen Innenstadtplätzen und in Bergheim Angebote für Jung und Alt. Auf dem hinteren Teil des Universitätsplatzes wird es für die ganze Familie an beiden Tagen wieder einen Mittelaltermarkt geben. Erstmalig haben im Rahmen des großen Stadtfestes die Geschäfte in der Innenstadt und in anderen Stadtteilen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Veranstaltungsbereich

 
  Zwei Baustellen weniger: Bauarbeiten an der B 535 und der L 596 beendet
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Eine Woche früher als geplant werden die Sanierungsarbeiten an der L 596 nach Wilhelmsfeld beendet. Damit ist die wichtige Verbindung zwischen Heidelberg und Wilhelmsfeld ab Samstag, 5. September 2015, wieder für den Verkehr freigegeben. Die Fahrbahn der L 596 war zwischen der Einmündung Quellenweg und der Einmündung L 536 / Schriesheimer Straße am Ortseingang Wilhelmsfeld auf einer Länge von 3,6 Kilometern erneuert worden, um die Griffigkeit zu verbessern. Die Busse der Linie 34 fahren ebenfalls wieder regulär. Die Kosten für die Maßnahme betragen insgesamt rund 275.000 Euro, davon übernimmt die Stadt rund 185.000 Euro, das Regierungspräsidium rund 90.000 Euro.
Termingerecht abgeschlossen worden ist die Sanierung der Zu- und Abfahrten zwischen der B 535 und der Sandhäuser Straße, so dass die Strecke ab Samstag, 5. September 2015, wieder für den Verkehr freigegeben ist. Seit 26. August waren dort die Fahrbahnendecken saniert worden, um die Griffigkeit zu verbessern.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie auch unter www.heidelberg.de…

 
  Frauen-Nachttaxi: für sieben Euro nachts sicher nach Hause
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Auf Wunsch werden die weiblichen Fahrgäste bis zur Haustür begleitet
Statt wie bisher neun Euro beziehungsweise ermäßigt sechs Euro pro Fahrschein kostet eine Fahrt mit dem Frauen-Nachttaxi jetzt einheitlich sieben Euro. Um das Frauen-Nachttaxi für Nutzerinnen wieder attraktiver zu machen und die Fahrgastzahlen zu erhöhen, ist das Modell seit Dienstag, 1. September 2015, angepasst. Die neuen Fahrscheine sind wie gewohnt im Vorverkauf in den Bürgerämtern und beim Bürgerservice im Rathaus erhältlich. Weitere Informationen zum Frauen-Nachttaxi gibt es unter www.heidelberg.de… sowie beim städtischen Amt für Chancengleichheit unter der Telefonnummer 06221 58-15520.
Alte Fahrscheine des Vorgänger-Modells können aufgebraucht oder bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Bei Rückgabe wird der Eigenanteil per Banküberweisung zurückerstattet.
Das Frauen-Nachttaxi – die Details

 
  Seniorenherbste in den Stadtteilen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Im September, Oktober und November finden wieder die traditionellen „Seniorenherbste“ statt, die gemeinsam von der Stadt Heidelberg und den Stadtteilvereinen veranstaltet werden. Rund 24.000 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind dazu eingeladen, jeder über 65-Jährige erhält automatisch per Post eine Einladung. Den Anfang machen im September die Stadtteile Pfaffengrund (Samstag, 12. September, 14 Uhr, Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2), Kirchheim (Montag, 14. September, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2) und Ziegelhausen (Sonntag, 20. September, 14.30 Uhr, Steinbach-Halle, Am Fürstenweiher 40).
Für das leibliche Wohl wird bei allen Seniorenherbsten von den Stadtteilvereinen gesorgt.

 
  Auf zu den Heidelberger Bio-Bieren – im Klosterhof Stift Neuburg
Die Biobrauerei im Stift Neuburg –  mit Bauernhof und Bierseminar
/ von Hans-Dieter Jesse und Marlene Iro /
Nur wenige Minuten vom Heidelberger Zentrum entfernt befindet sich ein Idyll, mit Kühen, Streuobstwiesen, Forellenzucht und leckerem Bier. Hier auf dem Gelände des Klosters Stift Neuburg, von saftig grünen Weiden umgeben, findet sich alles unter einem Dach vereint.
Die Brauerei

nach oben
August 2015: Verschmutzte Straßen: Altpapier und Abfall gehören in die Mülltonnen – nicht daneben
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Straßen in Heidelberg sehen in manchen Bereichen schmuddelig aus: Die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg stellen fest, dass in letzter Zeit immer mehr Kartons und Papierstapel, Styropor und andere Abfälle einfach offen an den Fahrbahnrand gelegt werden – neben die Tonnen. Dies führt nicht nur dazu, dass die Straßen verschmutzen, sondern es verzögert den zeitlichen Ablauf der Papiersammlung und der Müllabfuhr. Die Stadt Heidelberg weist daraufhin, dass Kartonagen und Papierstapel, die neben der Papiertonne liegen, in Zukunft nicht mehr mitgenommen werden können. Auch andere Abfälle bleiben zukünftig liegen.
Lediglich in ausgewählten Geschäftsstraßen der Stadt dürfen Gewerbebetriebe ihre Kartonagen im Rahmen der offiziellen Bündelsammlung an den Fahrbahnrand legen. Hier reicht oftmals eine Papiertonne aufgrund der großen Mengen an Transportverpackungen nicht aus.
Die Haushalte in Heidelberg können Altpapier und Abfälle bequem entsorgen

nach oben
  Sommerferien: Öffnungszeiten der Bürgerämter
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bei den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg gelten von Montag, 3. August, bis Freitag 11. September 2015, folgende Ferienöffnungszeiten:
  • Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.
  • Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen. Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.
  • Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den üblichen Zeiten geöffnet. Am Mittwoch ist es geschlossen. Montags ist es immer geschlossen.
  • Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.
Viele Formulare und Serviceangebote von A wie Abfallkalender bis Z wie Zulassungsformular sind unabhängig von Öffnungszeiten als Online-Dienste verfügbar unter www.heidelberg.de… >Bürgerservice >Formulare & Online-Dienste.

  Sanierung der L 596: Wichtige Verbindung nach Wilhelmsfeld beeinträchtigt
Presseinformation der Stadt Heidelberg

Einbahnstraße bergaufwärts ab 31. August / Buslinie 34 wird umgeleitet

Die Fahrbahn der L 596 zwischen Heidelberg-Ziegelhausen und Wilhelmsfeld muss zwischen der Einmündung Quellenweg und der Einmündung L 536 / Schriesheimer Straße am Ortseingang Wilhelmsfeld erneuert werden, um die Griffigkeit zu verbessern. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 31. August, und dauern voraussichtlich bis Samstag, 12. September 2015. Für die Dauer der Maßnahme wird die L 596 für den Autoverkehr bergaufwärts zur Einbahnstraße, für den Lastkraftwagen- und Busverkehr muss sie voll gesperrt werden. Damit ist eine wichtige Verbindung zwischen Heidelberg und Wilhelmsfeld erheblich beeinträchtigt.

Für den Autoverkehr in Richtung Wilhelmsfeld ist die Durchfahrt möglich. Der Autoverkehr in Richtung Heidelberg wird großräumig über Schriesheim (B 3) und über Schönau/Odenwald (L 535) umgeleitet. Lastkraftwagen von Heidelberg nach Wilhelmsfeld sowie von Wilhelmsfeld nach Heidelberg werden ebenfalls über Schriesheim und Schönau umgeleitet.

Die Busse der Linie 34 fahren von Montag, 31. August, bis einschließlich Sontag, 13. September, vom Pfaffengrund kommend über Wieblingen nach Ziegelhausen bis zur Haltestelle Heidebuckelweg und zurück. Ab Schriesheim wird ein Ersatzverkehr über das Schriesheimer Tal direkt nach Wilhelmsfeld bis Heiligkreuzsteinach und zurück eingerichtet.

Die Bauarbeiten an der L 596 werden vom Regierungspräsidium Karlsruhe und von der Stadt Heidelberg gemeinsam durchgeführt. Um die Griffigkeit der Fahrbahn zu verbessern, wird auf einer Länge von 3,6 Kilometern der schadhafte Straßenbelag entfernt und eine dünne Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise aufgetragen. Die Kosten für die Maßnahme betragen insgesamt rund 275.000 Euro, davon übernimmt die Stadt rund 185.000 Euro, das Regierungspräsidium rund 90.000 Euro.

Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie auch unter www.heidelberg.de…

  Stadtarchiv macht Sommerpause
/ via Stadt Heidelberg /
Das Stadtarchiv ist vom 17. August bis 4. September für den Publikumsverkehr geschlossen. In dieser Zeit ist keine persönliche Einsichtnahme in die Archivbestände möglich. Für schriftliche und telefonische Anfragen ist das Stadtarchiv jedoch in gewohnter Weise erreichbar: telefonisch unter 06221 58-19800 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auch in der Sommerpause können zum Beispiel „Geburtstagszeitungen“ oder Kopien von Baustatiken bestellt werden.

  Gehwegreinigungsgebühren werden fällig
/ via Stadt Heidelberg /
Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass die dritte Rate der Gehwegreinigungsgebühren 2015 zum 15. August für alle gebührenpflichtigen Anwesen fällig wird. Es wird gebeten, bei der Überweisung die Kundennummer und die Vertragskontonummer anzugeben. Für die Gehwegreinigungsgebühren gibt es eine eigene Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20, Kontonummer 9054367 oder IBAN DE76672500200009054367.

 
  Neuer Weg in Ziegelhausen wird saniert
Vollsperrung ab Mittwoch, 19. August
/ via Stadt Heidelberg /
Die Stadt Heidelberg wird ab kommender Woche in Ziegelhausen die Straße Neuer Weg zwischen der Einmündung In der Neckarhelle und dem Neckarhangweg sanieren. Hierbei wird auch die Stützwand in Höhe der Hausnummer 9 erneuert. Die Stadtwerke Heidelberg werden im Zuge der Maßnahme die Gas- und Wasserleitungen austauschen. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 3. August 2015, und dauern voraussichtlich bis Ende April 2016.
Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite muss der Neue Weg ab Mittwoch, 19. August, für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Soweit es der Bauablauf erlaubt, bleibt die Zufahrt zu den Grundstücken für die Anwohnerinnen und Anwohner gewährleistet. Jedoch muss während der Bauzeit mit Behinderungen gerechnet werden. Ersatzparkplätze stehen nicht zur Verfügung. Der fußläufige Zugang zu den Grundstücken bleibt gewährleistet. Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden mit einem Infobrief über die Baumaßnahme informiert.

Juli 2015: Schnell, kompetent und unbürokratisch: der Bürgerservice der Stadt Heidelberg
Die zentralen Rufnummern 58-10580 und 115 bieten den direkten Draht zur Stadtverwaltung
/ via Stadt Heidelberg /
Rund 35.000 Anrufe gehen jährlich beim Bürgerservice der Stadt Heidelberg ein. Davon wählen rund 32.900 Anrufer die städtische Hotline 58-10580 und 2.100 die bundesweite Behördennummer 115. 64 Prozent der Anfragen können im Erstkontakt direkt beantwortet werden, etwa 36 Prozent werden an die Fachämter weitergeleitet, wenn Spezialwissen oder der Zugriff auf Aktenvorgänge nötig ist – beispielsweise wenn es um Bauanträge geht.

„Wer bei uns anruft und eine Frage hat, möchte möglichst schnell und unbürokratisch eine Antwort“, sagt Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner. „Daher haben wir schon vor vielen Jahren unsere ..

nach oben
  Sommerferien: Öffnungszeiten der Bürgerämter
/ via Stadt Heidelberg /
Bei den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg gelten von Montag, 3. August, bis Freitag 11. September 2015, folgende Ferienöffnungszeiten:
Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.

Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen. Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.

Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den üblichen Zeiten geöffnet. Am Mittwoch ist es geschlossen. Montags ist es immer geschlossen.

Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Viele Formulare und Serviceangebote von A wie Abfallkalender bis Z wie Zulassungsformular sind unabhängig von Öffnungszeiten als Online-Dienste verfügbar unter www.heidelberg.de… >Bürgerservice >Formulare & Online-Dienste.

 
  Erneuerung von Gasleitungen in Ziegelhausen beginnt am 3. August
Hahnbergweg für Anwohner frei
/ via Stadtwerke Heidelberg /
Am Montag, den 3. August, beginnen Erneuerungsarbeiten der Gasrohre in Ziegelhausen. Dabei kommt das besonders oberflächenschonende Relining-Verfahren zum Einsatz.
Die Arbeiten starten an diesem Tag im Hahnbergweg. Während der fünfwöchigen Maßnahme ist er nur für Anwohner erreichbar. Ende August werden die Arbeiten im Schönauer Abtweg fortgesetzt, danach folgen der Friedhofweg/Moselbuckel und Waldgrenzweg. Die Arbeiten sind voraussichtlich bis Mitte Dezember abgeschlossen.
Relining: Grabenlose Sanierung von Gas- und Wasserrohrleitungen
Relining bezeichnet die Sanierung von Leitungen, bei denen neue Rohre direkt in die alten Leitungen gezogen werden, ohne dass sie durch Tiefbauarbeiten über die gesamte Länge hin aufgegraben werden müssen. Anfangs- und Endpunkte sowie Hausanschlüsse reichen aus. Dieses Vorgehen ist für Anwohner und Verkehrsteilnehmer deutlich angenehmer, weil es mit weniger Störungen verbunden ist. Zudem spart es Kosten, weil weniger Tiefbauarbeiten und Wiederherstellungsarbeiten der Oberfläche anfallen. Die Stadtwerke Heidelberg verwenden dieses Verfahren überall dort, wo die Bedingungen dafür geeignet sind. Das trifft, je nach Situation vor Ort, auf rund 30 Prozent ihrer Baustellen im Gas- und Wasserbereich zu.

 
  Endlich Ferien! Fest am letzten Schultag im Ziegelhäuser Köpfelbad
Am Mittwoch, den 29. Juli, findet im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel ein Fest zum Ferienbeginn statt. Unter dem Motto „school is out“ bieten die Stadtwerke Heidelberg Bäder von 13 bis 17 Uhr auf der großen Wiese des Bades ein buntes Programm.
Besucher können ihre Geschicklichkeit beim Jonglieren, Diabolo, Tellerdrehen oder auf der Slackline testen und den neuen Spielplatz ausprobieren. Ein Ballon-Clown zaubert bunte Figuren und für Kinder stehen große Wasserlaufbälle bereit: Darin können sie über die Wasseroberfläche schweben, laufen oder rollen. Außerdem bietet die Cafeteria viele Leckereien an.
Große und kleine Besucher zahlen einen Euro für den Besuch des Festes. Weitere Informationen unter www.swhd.de…
 
  Stützmauer und Straße Am Bischoffsberg werden erneuert
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stützmauer der Straße Am Bischoffsberg in Ziegelhausen ist nicht mehr ausreichend tragfähig und muss dringend erneuert werden. Auch die Straße selbst ist in einem schlechten Zustand: Durch die Instabilität der Stützmauer sind wiederholt Setzungen im Straßenbereich aufgetreten, aktuell kann die Straße nur noch von Fahrzeugen unter drei Tonnen befahren werden. Stützmauer und Straße sollen daher auf einer Länge von 235 Metern erneuert werden. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 23. Juli 2015 einstimmig beschlossen. Die Kosten betragen insgesamt rund 1,9 Millionen Euro.
In einem ersten Bauabschnitt wird die vorhandene Stützmauer auf einer Gesamtlänge von 75 Metern durch eine Bohrpfahlwand ersetzt und die Straße Am Bischoffsberg zwischen Hausnummer 2 und Hausnummer 6 erneuert. Als Absturzsicherung ist ein 1,30 Meter hohes Geländer mit Drahtgitterfüllung vorgesehen.
In einem zweiten Bauabschnitt wird die Straße zwischen Hausnummer 8 und Hausnummer 24 im Zuge von Leitungsarbeiten der Stadtwerke Heidelberg grundhaft erneuert. Der Baubeginn ist für Oktober 2015 vorgesehen, die Bauzeit beträgt voraussichtlich 15 Monate. Die Maßnahme ist Bestandteil des Straßenerneuerungsprogramms.
 
 
  Stadtrundfahrt mit Schlossführung – und mit der Heidelberger Geschichte
Eintauchen in die Geschichte der Stadt
/ via Heidelberg Marketing GmbH /
Wie hoch stand das Wasser zur Jahrtausendflut im Jahr 1784? Wo hat Johannes Brahms „etwas Ordentliches“ studiert? Und wie viele Bücher bewahrt die Universitätsbibliothek auf?
Antworten auf diese und andere Fragen gibt die Stadtrundfahrt mit Schlossführung:

 

Ziegelhäuser Straßenkerwe vom 18. bis 20. Juli 2015
Grußworte des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.
Bereits 1977 wurde unsere Straßenkerwe vom Stadtteilverein ins Leben gerufen. Seither laden zahlreiche Vereine, Sie liebe Gäste, in die Kerwemeile zwischen Neckarschule und dem Sängerheim.
Ein buntes und abwechslungsreiches Programm für jung und alt gleichermaßen attraktiv, mit viel Musik, u.a. mit der ZKG-Kapelle, Die Sicherheit, ZKG-Fanfarenzug und viele mehr sowie dem großen Angebot der Schausteller auf dem „Kucheblech“, eine Speisekarte, die keine Wünsche offen lässt, sowie der traditionelle Brauchtumsteil, beginnend mit der Landung der Kerweliesel an der Adlerüberfahrt, Proklamation am alten Rathaus, Fassbieranstich, Wäscherinnentanz, Preistanz mit der Kerweliesel, Schüler-Kerwelauf und Verbrennung der Kerweliesel auf der Neckarbrücke, wird auch Sie begeistern.
Der ökumenische Gottesdienst am Sonntag erinnert an den Ursprung dieses Festes, ..

Programm


Bilder finden Sie hier:

nach oben 
  Wochenmarkt Ziegelhausen fällt am 18. Juli aus
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der Ziegelhäuser Kerwe vom 18. bis 20. Juli 2015 kann auf dem Kucheblech in Ziegelhausen am Samstag, 18. Juli 2015, kein Wochenmarkt stattfinden. Der Wochenmarkt findet regulär samstags von 7 bis 13 Uhr statt.

  Erhalt der Kulturlandschaft - Montag 13.7.2015 um 18 Uhr in Ziegelhausen - Info-Veranstaltung des Landschaft- und Forstamtes
Am Montag, den 13. Juli 2015 findet um 18 Uhr in der Heimatstube des Alten Rathauses in der Kleingemünderstr.18 eine Info-Veranstaltung des Landschaftund Forstamtes in Kooperation mit dem
Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. zum Erhalt der Kulturlandschaft in Ziegelhausen statt.
Ziel ist es Weide- und Pachtverträge mit den Grundstückseigentümern abzuschließen.

 
  Heftiger Sturm tobte über Heidelberg
Feuerwehr zieht Bilanz

/ via Feuerwehr Heidelberg /
Rund 40 sturmbedingte Einsätze erreichten am frühen Abend des 07. Juli 2015 die Feuerwehrleitstelle Heidelberg. Rund 80 Helfer von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr waren bis ca. 23 Uhr beschäftigt umgeknickte Bäume und herabgebrochene Äste von Straßen, Wegen und Autos zu entfernen. Personen wurden nicht verletzt.
Kurz vor 18 Uhr entlud sich das vom Deutschen Wetterdienst hervorgesagte Unwetter mit heftigem Starkregen, Hagel und orkanartigen Böen über Heidelberg. Besonders betroffen waren hierbei die Stadtteile Wieblingen und Ziegelhausen, sowie der Königstuhl im Bereich Molkenkur. In der Folgezeit wurden der Feuerwehrleitstelle Heidelberg unzählige ..

  Tausende Besucher zur Schlossbeleuchtung am 11. Juli erwartet
/ via Heidelberg Event /
Von Neckarwiese und Schiff beste Aussicht auf zweite Heidelberger Schlossbeleuchtung – Kleiner Biergarten an der Nepomuk-Terrasse auch am Sonntag bewirtschaftet
Am Samstag, den 11.07.2015 führt Heidelberg die Tradition der Schlossbeleuchtungen fort. Erneut erwartet die Veranstalterin eine Vielzahl an Besuchern. Die Heidelberger Schlossbeleuchtungen blicken auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurück. Schon am Nachmittag füllt sich die Neckarwiese mit Menschen und auf dem Wasser gehen die ersten Schiffe und Boote vor Anker – denn alle wollen sich die besten Plätze für den Abend sichern.

Juni 2015: Umleitung der Buslinie 33 während des Karlsplatzfestes
/ via swh /
Am kommenden Freitag, 3. Juli, findet in der Heidelberger Altstadt das Karlsplatzfest statt. Aus diesem Grund wird der Karlsplatz ab 14.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Die Buslinie 33 fährt um 14.32 Uhr ab der Haltestelle Bismarckplatz und um 14.12 Uhr ab der Haltestelle Köpfel in beide Richtungen eine Umleitung durch den Schlossbergtunnel.
In Fahrtrichtung Bismarckplatz können die Haltestellen Herrenmühle, Rathaus/Bergbahn und Oberer Fauler Pelz während der Dauer der Sperrung nicht bedient werden.
In Richtung Ziegelhausen werden die Haltestellen Oberer Fauler Pelz, Rathaus/Bergbahn und Neckarmünzplatz nicht angefahren.

nach oben
  Heidelberg: Busumleitungen wegen Rollstuhl-Marathon
/ via vrn / Am Sonntag, 5 Juli, findet von 9 Uhr bis 17 Uhr der Rollstuhl-Marathon in Heidelberg statt. Die Marathonstrecke führt unter anderem über die neckarseitige Fahrbahn der Ziegelhäuser Landstraße und der B37. Deshalb werden die Buslinien 33, 34 und 35 in der oben genannten Zeit wie folgt umgeleitet:

Linie 33:
In Fahrtrichtung Bismarckplatz fahren die Busse zwischen 7.59 Uhr und 16.29 Uhr ab der Haltestelle Neckarschule wie die Buslinie 34 über Neckarhelle – L534 – Ziegelhäuser Landstraße – Theodor-Heuss-Brücke zum Bismarckplatz. Von dort geht es weiter auf dem regulären Linienweg. In Fahrtrichtung Ziegelhausen sind die Busse der Linie 33 von der Sperrung nicht betroffen.

Linie 34:
Richtung Ziegelhausen fahren die Busse in der Zeit von 7.46 Uhr bis 17.16 Uhr ab der Haltestelle Bismarckplatz eine Umleitung über Neckarstaden – S-Bf. Altstadt – Schlierbach – Ziegelhausen Brücke – L534 bis zur Haltestelle Stiftsmühle. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg.
Die bereits bestehende Umleitung der Buslinie 34 wegen Kanalarbeiten in der Neuenheimer Landstraße wird während der Veranstaltung aufgehoben, die Busse fahren an diesem Tag Richtung Bismarckplatz auf dem regulären Fahrweg.

Linie 35:
Richtung Bismarckplatz fahren die Busse in der Zeit von 8.16 Uhr bis 16.16 Uhr ab der Haltestelle Hanfmarkt eine Umleitung über Friedensbrücke – L534 – Ziegelhäuser Landstraße – Theodor-Heuss-Brücke zur Haltestelle Bismarckplatz. Von dort geht es weiter auf dem regulären Linienweg.
In Fahrtrichtung Neckargemünd sind die Busse der Linie 35 von den Umleitungen nicht betroffen. In Höhe der Schleuse wird die Ersatzhaltestelle Orthopädische Klinik eingerichtet.
Alle Haltestellen auf den Umleitungsstrecken werden bei Bedarf bedient.

  REWE-Markt für Schlierbach?
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Gemeinderat beschließt Einleitung eines Verfahrens zur Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans
Um die Nahversorgung der rund 3.300 Einwohner des Stadtteils Schlierbach zu verbessern, gibt es Überlegungen zum Bau eines REWE-Vollsortiment-Marktes auf dem Grundstück Am Grünen Hag 2. Dazu beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 25. Juni 2015 mit sehr großer Mehrheit, ein Bebauungsplanverfahren zur Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans einzuleiten.
Vollsortiment und Backshop Der Investor, die Machmeier Vermögensverwaltungsgesellschaft Alpha, will auf rund 1.700 Quadratmetern das REWE-Vollsortiment mit über 20.000 Produkten anbieten und einen Backshop integrieren. Bei einer gut besuchten Bürgerversammlung am 28. Januar hatten viele Bürgerinnen und Bürger das Vorhaben begrüßt. Gleichzeitig gab es aber auch die Befürchtung, der geplante Markt könne sich negativ auf den Einzelhandel und die Versorgungssituation in Ziegelhausen auswirken. Laut eines Einzelhandelsgutachten der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung sind jedoch keine solchen Auswirkungen zu erwarten.
 
  Leerung der Bioabfalltonnen in den Sommermonaten wöchentlich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Über die Sommermonate, von Montag, 29. Juni, bis Freitag, 25. September 2015, werden auch die Bioabfalltonnen, die sonst nur alle 14 Tage geleert werden, wöchentlich geleert. Die Leerung findet am gleichen Wochentag wie gewohnt statt.
  • Behälter im Teilservice: Bitte selbst wöchentlich bereitstellen. Bioabfallbehälter, die im Teilservice geleert werden, müssen von den Nutzerinnen und Nutzern während des Aktionszeitraums jede Woche am Abholtag bis sechs Uhr bereitgestellt werden. Die Behälter bitte mit dem Griff zur Straße abstellen.
  • Behälter im Vollservice: Die Behälter, die im Vollservice geleert werden, werden von den Mitarbeitern der städtischen Müllabfuhr vom Grundstück zur Entleerung an den Straßenrand gestellt und nach der Leerung wieder auf das Grundstück zurückgestellt.
Tipps gegen unangenehme Gerüche

  Städtische Bürgerämter am Montag, 29. Juni, geschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Montag, 29. Juni 2015, ist das Bürgeramt der Stadt Heidelberg mit allen Außenstellen aufgrund einer internen Veranstaltung ausnahmsweise ganztägig geschlossen. Dies betrifft neben der Kraftfahrzeugzulassungs- und Führerscheinstelle die Bürgerämter Altstadt, Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim, Wieblingen und das Bürgeramt Mitte. Alle anderen Bürgerämter sind am Montag regulär geschlossen. Für weitere Fragen und Informationen in Notfällen steht der Bürgerservice unter der Nummer 06221 58-10580 zur Verfügung.
 
 
  Projekt „Weidegemeinschaft“: mit Kühen und Schafen gegen Wildschwein & Co.
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Stadt startet Kooperation mit Besitzern von Gartengrundstücken am Waldrand
In den Wäldern rund um Heidelberg fühlen sich Wildschweine so „sauwohl“, dass dies mittlerweile ein Problem darstellt: Immer öfter werden die an die Wälder angrenzenden Grundstücke vom Schwarzwild heimgesucht. Durchwühlte Gärten, umgepflügte Rasenstücke und verwüstete Beete sind die Folge. Gerade für Wildschweine gestaltet sich die Futtersuche in den Gärten einfacher als im Wald – und ungepflegte Gartengrundstücke am Waldrand geben ihnen Deckung.
Die Stadt Heidelberg will nun in einem Modellprojekt Weidegemeinschaften fördern, um es den Wildschweinen in der Nähe von Wohngebieten ungemütlicher zu machen. Die Idee ist, auf städtischen und privaten Grundstücken im Bereich von der Waldgrenze bis zur Wohnbebauung Kühe und Schafe weiden zu lassen. So will man verhindern, dass Wildschweine und andere Waldtiere in die Gärten vordringen. Die Stadtverwaltung ist dazu auf die Kooperation der Besitzerinnen und Besitzer von Gartengrundstücken am Waldrand angewiesen.
Das Projekt „Weidegemeinschaft“ im Detail Der Heidelberger Gemeinderat stellt für das Projekt für die Jahre 2015 und 2016 für den Bereich Ziegelhausen-Peterstal Mittel zur Verfügung. Für das Modellprojekt sind bereits zwei Areale in Ziegelhausen ausgewählt worden:

  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Pressemitteilung der Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG

An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Mittwoch, 24.06.2015, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg
Heidelberg, den 08.06.2015
gezeichnet Dr. Eckart Würzner

Tagesordnung
Öffentliche Sitzung
1 Bürgerfragestunde
2 Fortführung des Straßenerneuerungsprogramms: hier: Straßensanierung und Stützwanderneuerung Am Bischoffsberg – Maßnahmegenehmigung – Beschlussvorlage 0137/2015/BV
3 Anbindung des Sitzbuchweges in Ziegelhausen an den ÖPNV mit einer Ruftaxi-Linie Beschlussvorlage 0163/2015/BV
4 Einbahnstraßenregelung in der Kleingemünder Straße Informationsvorlage 0129/2015/IV
5 Verschiedenes

  Umleitungen anlässlich der Veranstaltung „Lebendiger Neckar“
/ via vrn / Am Sonntag, 21. Juni, wird die Ziegelhäuser Landstraße aufgrund des Aktionstages „Lebendiger Neckar“ fast ganztägig für den Verkehr gesperrt.
Die Fahrten der Buslinien 33 und 34 werden daher auf dem betroffenen Streckenabschnitt ab Betriebsbeginn und voraussichtlich bis 21 Uhr umgeleitet.

Linie 33:
In Richtung Heidelberg fahren die Busse der Linie 33 nach der Haltestelle Neckarschule (Ziegelhausen) durch den verkehrsberuhigten Bereich der Kleingemünder Straße zur Haltestelle S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen. Die Gegenrichtung ist von der Umleitung nicht betroffen.

Linie 34:
Die Busse der Linie 34 fahren zwischen den Haltestellen Bismarckplatz und Neckarschule (Ziegelhausen) in beiden Richtungen über die B 37 (Neckarstaden) und bedienen dabei die Haltestellen Alte Brücke, S-Bahnhof-Altstadt und S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen.

  Abfallgebühren werden fällig
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung weist darauf hin, dass die dritte Rate der Abfallgebühren 2015 zum 1. Juli 2015 fällig wird, und bittet, bei der Überweisung die Angabe der Kundennummer und der Vertragskontonummer nicht zu vergessen.

 
  „Lebendiger Neckar“ und AOK Radsonntag am Sonntag, 21. Juni
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Buntes Programm am nördlichen Neckarufer
Vom Kletterparcours für Kinder über Kanufahrten bis hin zum Skate-Contest: Beim Aktionstag „Lebendiger Neckar“ erwartet die Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 21. Juni 2015, von 11 bis 19 Uhr ein vielseitiges Programm. Bereits zum 13. Mal haben neun Städte und Gemeinden von Mannheim über Heidelberg bis Eberbach zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Mitmachangebote am Ufer des Neckars vorbereitet. Wie in den Vorjahren findet zudem der AOK-Radsonntag statt. Das nördliche Neckarufer wird an diesem Tag vollständig für den motorisierten Verkehr gesperrt. Für die Gäste des „Lebendigen Neckars“ setzt die Bahn zusätzliche Züge zu den Veranstaltungsorten ein.
„Lebendiger Neckar“ in Heidelberg

  Konzert im Stift Neuburg
Barbara Rosnitschek, Querflöten; Peter Schumann, Cembalo Werke von A. Dvorak, J. S. Bach, W. A. Mozart, G. F. Händel und J. Mouquet Kirche Stift Neuburg, Ziegelhausen
Barbara Rosnitschek, Querflöte und Peter Schumann, Cembalo geben ein Konzert in der Kirche des Klosters Stift Neuburg. Die dort musizierte Flötensonate von Johann Sebastian Bach ist mit „obligater“ Funktion des Cembalo-Parts komponiert. Das Cembalo begleitet also nicht mehr nur allein (wie bei der erklingenden großen h-moll Sonate von Händel), sondern ist in allem gleichberechtigter Partner, welches die Basis zur modernen Duo-Sonate bildete.
Mozarts Sonata facile zeigt den Wandel von spätbarockem Kontrapunkt zur Einfachheit der Wiener Klassik.
Eine ganze Reihe elementarer Naturlaute finden sich im Klang der Flöte. Schon seit der Antike wird sie daher mit Pan, dem griechischen Gott des Waldes und der Hirten in Verbindung gebracht. So ließ sich auch Mouquet zu dem spätromantisch-impressionistischen „Pan et les Oiseaux“ inspirieren.

  Parkplatz an der Pferchel-Anlage ist fertig
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Der Parkplatz an der Walderlebnisanlage Pferchel in Heidelberg-Ziegelhausen ist fertig: Ab sofort stehen auf einem städtischen Grundstück 15 Stellplätze zur Verfügung. Lediglich um die Stellplätze herum laufen noch Restarbeiten. Der Parkplatz ist den vorhandenen Geländestrukturen angepasst worden, der Boden wurde nicht versiegelt. Der Bau ist vom Naturpark Neckartal-Odenwald gefördert worden.
Die Erholungsanlage Pferchel zählt seit Herbst 2008 zu den wichtigsten Naherholungsmöglichkeiten von Ziegelhausen und ist eine beliebte Anlaufstelle für die Vereins- und Freizeitaktivitäten des Stadtteils. Der neue Parkplatz ist gebaut worden, weil in der Vergangenheit bei Veranstaltungen die Parkplätze nicht ausreichten. Im Umfeld der Anlage war es dadurch zu Parkproblemen gekommen.

Anmerkung STV: Offizielle Eröffnung wird am 29.09.2015 um 16 Uhr sein

  ERINNERUNG: Arbeiten in der Neuenheimer Landstraße: Sperrung startet am Montag, 8. Juni
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Baustelle zwischen Berg- und Uferstraße – wichtige Verkehrsverbindung unterbrochen
In Neuenheim wird eine wichtige Verkehrsschnittstelle ab Montag, 8. Juni, bis voraussichtlich Mitte November 2015 gesperrt sein: In der Neuenheimer Landstraße werden in Verlängerung der Brückenkopfstraße, zwischen Bergstraße und Uferstraße, ab Ende Mai diverse Leitungsarbeiten ausgeführt. Während der Baumaßnahme ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Die Bauarbeiten haben am Dienstag, 26. Mai 2015, begonnen. Ab Montag, 8. Juni, muss der Abschnitt ..

  Erneuerung des Kanals in der Neuenheimer Landstraße, 2. Bauabschnitt
/ via rnv / In der Zeit von Montag, 8. Juni, 9 Uhr, bis Montag, 19. Oktober, 9 Uhr, wird im Zuge des 2. Bauabschnitts der Erneuerung des Kanals in der Neuenheimer Landstraße die Neuenheimer Landstraße zwischen der Uferstraße und der verlängerten Bergstraße voll gesperrt.
Während der Dauer der Sperrung fahren die Busse der Linie 34 in Richtung Bismarckplatz über die Ersatzhaltestelle Uferstraße, die verlängerte Bergstraße und die Neuenheimer Landstraße sowie weiter auf dem regulären Linienweg. In Richtung Ziegelhausen verläuft der Fahrweg über die verlängerte Bergstraße, die Ersatzhaltestelle Uferstraße und anschließend geht es auf dem regulären Linienweg weiter.

  Erste Schlossbeleuchtung am Samstag, 6. Juni
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die erste Schlossbeleuchtung dieses Jahres findet am Samstag, 6. Juni 2015, ab 22.15 Uhr statt. Weitere Schlossbeleuchtungen sind für den 11. Juli und den 5. September vorgesehen. Ausführliche Informationen zu den Heidelberger Schlossbeleuchtungen sind auf den Internetseiten von Heidelberg Event unter www.heidelberg-event.de… > Events > Schlossbeleuchtungen zu finden.
Verkehrsregelung

  Kundenzentrum und Büros an Brückentag geschlossen
ENERGIEladen am Brückentag geöffnet
An Fronleichnam, Donnerstag den 4. Juni, sowie am folgenden Brückentags-Freitag, den 5. Juni, sind das Kundenzentrum und die Büros der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage 42-50 geschlossen.
Der ENERGIEladen in der Hauptstraße 120 ist am Freitag, den 5. Juni, von 10 bis 19 Uhr und am Samstag, den 6. Juni, von 10 bis 16 Uhr geöffnet und bietet Beratung zu Produkten sowie Services wie An-, Ab- und Ummeldungen oder die Aufnahme von Zählerdaten.
Dafür steht außerdem der Online-Service unter www.swhd.de… zur Verfügung.
Auch die Entstördienste sind rund um die Uhr erreichbar:
Strom: 06221 513-2090
Erdgas: 06221 513-2030
Fernwärme: 06221 513-2060
Wasser: 06221 513-2060

 
  Heidelberger Bäder an Fronleichnam
An Fronleichnam, den 4. Juni 2015, ist das Hallenbad Köpfel von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem stehen das Thermalbad in der Vangerowstraße von 8 bis 21 Uhr und das Tiergartenbad in der Tiergartenstraße von 9 bis 21 Uhr zur Verfügung.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.
Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum und das Hallenbad Hasenleiser sind wegen Sommerpause geschlossen.
 
 
Mai 2015: Feiertag im Juni 2015: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertags Fronleichnam am Donnerstag, 4. Juni 2015, verschiebt sich die Müllabfuhr am Donnerstag und Freitag in der 23. Kalenderwoche um einen Tag.
  • Die Donnerstagsabholung vom 4. Juni findet am Freitag, 5. Juni 2015,
  • die Freitagsabholung vom 5. Juni findet am Samstag, 6. Juni 2015, statt.
Alle genannten Änderungen betreffen immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).

nach oben
  Stationen für Hundekottüten in Heidelberg
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Hundekot sollte in einer Plastiktüte verpackt im nächsten öffentlichen Mülleimer oder über die eigene Restmülltonne entsorgt werden. Um das Einsammeln der „Häufchen“ zu erleichtern, hat die Stadt an vielen Stellen im Stadtgebiet Hundekottüten-Stationen mit Abfalleimern eingerichtet. Die Hundekottüten können dort kostenlos entnommen werden und nach Gebrauch gleich entsorgt werden. Sie stehen an Ecken und Plätzen, die von den Hundebesitzern viel begangen werden. Hundekottüten erhält man auch in allen Bürgerämtern der Stadt.
Hundekottüten-Stationen online Die Standorte der Hundekottüten-Stationen können auf der städtischen ..

 
  Heidelberger Bäder ab 1. Juni länger geöffnet
/ via swh / Ab Montag, den 1. Juni, verlängern die Freibäder und das Hallenbad Köpfel über den Sommer probeweise ihre Öffnungszeiten. „Wir versuchen damit den Spagat zu schaffen, die verschiedenen Kundenwünsche einerseits zu erfüllen und andererseits die Kosten für die öffentliche Aufgabe zu begrenzen, günstige Sport- und Freizeitmöglichkeiten für alle Bürger zu bieten“, sagt Peter Erb, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder.
Während die einen Besucher gerne sehr früh vor der Arbeit schwimmen möchten, wünschen sich andere eine längere Öffnungszeit ..
 
  Kanalarbeiten zwischen Ziegelhausen-Peterstal und Wilhelmsfeld
Presseinformation der Stadt Heidelberg
L 596 im Bereich Schweizertalbrunnen halbseitig gesperrt
Der Abwasserzweckverband Heidelberg wird während der Pfingstferien zwischen Ziegelhausen-Peterstal und Wilhelmsfeld den Kanal reparieren, der unter der L 596 Wilhelmsfelder Straße das Wasser der Schweizertalquelle abführt. Hierfür muss die L 596 in Höhe des Parkplatzes Schweizertalbrunnen halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 26. Mai 2015, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 29. Mai 2015. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis.
Ergänzend: Informationen zu den aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de…

  Grünschnitt gehört in die Biotonne oder zum Recyclinghof, nicht in den Stadtwald
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Bei der Gartenarbeit im Frühjahr fällt jede Menge Grünschnitt an. Die Stadt Heidelberg weist ausdrücklich darauf hin, dass Gartenabfälle und Grünschnitt nicht im Wald entsorgt werden dürfen. Wer seine Gartenabfälle im Stadtwald entsorgt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.
Die Hintergründe für das Verbot:

  Arbeiten in der Neuenheimer Landstraße: wichtige Verkehrsverbindung unterbrochen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Baumaßnahme startet zwischen Berg- und Uferstraße am 26. Mai – Sperrung ab 8. Juni
In Neuenheim wird eine wichtige Verkehrsschnittstelle ab Montag, 8. Juni, bis voraussichtlich Mitte November 2015 gesperrt sein: In der Neuenheimer Landstraße stehen in Verlängerung der Brückenkopfstraße, zwischen Bergstraße und Uferstraße, ab Ende Mai diverse Leitungsarbeiten an. Während der Baumaßnahme ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 26. Mai. Ab Montag, 8. Juni, muss der Abschnitt zwischen Bergstraße und Uferstraße für den Auto- und Radverkehr in beide Richtungen gesperrt werden. Damit ist die wichtige Verbindung zwischen der Nord-Süd-Achse Brückenstraße und der Ost-West-Verbindung Neckarufer erheblich beeinträchtigt. Dies betrifft den Verkehr von und nach Ziegelhausen sowie von und zur Uferstraße. Zwar gibt es eine Umleitung über die verlängerte Bergstraße, wo die derzeitige Einbahnstraßenregelung für die Dauer der Bauarbeiten aufgehoben wird. Hier steht jedoch nur eine Spur zur Verfügung, die mit einer Ampelanlage für beide Richtungen genutzt wird.
Die Bushaltestellen Bergstraße der Linie 34 werden für beide Fahrtrichtungen von der Neuenheimer Landstraße in die Uferstraße verlegt. Für Fußgängerinnen und Fußgänger wird während ..

  Heidelberger Bäder an Pfingsten
/ via swh / Am Pfingstsonntag, den 24. Mai 2015, ist das Hallenbad Hasenleiser von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Hallenbad Köpfel steht am Pfingstmontag, den 25. Mai, von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung. Die Freibäder haben an beiden Tagen zu den gewohnten Zeiten geöffnet: das Thermalbad von 8 bis 20 Uhr und das Tiergartenbad von 11 bis 19 Uhr. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt über die Pfingstfeiertage geschlossen.
Sommerpause im Hallenbad Hasenleiser ab Pfingstmontag
Das Hallenbad Hasenleiser geht am Pfingstmontag, den 25. Mai 2015, bis einschließlich Sonntag, den 13. September, in die Sommerpause.

 
  Bürgersprechstunde beim Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.
Dienstag, 26. Mai 2015 von 18:00 bis 20:00 Uhr im Alten Rathaus in der Kleingemünderstr. 18

 
  Feiertage im Mai und Juni 2015: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Pfingstmontag, 25. Mai 2015, entfällt die Müllabfuhr. Dadurch erfolgt die Müllabholung in der gesamten Woche (22. KW) einen Tag später als üblich. Es verschiebt sich die Abholung
  • von Montag, 25. Mai, auf Dienstag, 26. Mai 2015,
  • von Dienstag, 26. Mai, auf Mittwoch, 27. Mai 2015,
  • von Mittwoch, 27. Mai, auf Donnerstag, 28. Mai 2015,
  • von Donnerstag, 28. Mai, auf Freitag, 29. Mai 2015,
  • von Freitag, 29. Mai, auf Samstag, 30. Mai 2015.
Aufgrund des Feiertags Fronleichnam am Donnerstag, 4. Juni 2015, verschiebt sich die Müllabfuhr am Donnerstag und Freitag in der 23. Kalenderwoche um einen Tag.
  • Die Donnerstagsabholung vom 4. Juni findet am Freitag, 5. Juni 2015,
  • die Freitagsabholung vom 5. Juni findet am Samstag, 6. Juni 2015, statt.
Alle genannten Änderungen betreffen immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).

  Pfingstferien: Öffnungszeiten der Bürgerämter
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Bei den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg gelten von Dienstag, 26. Mai 2015, bis Freitag 5. Juni 2015, folgende Ferienöffnungszeiten:
  • Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.
  • Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen. Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.
  • Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den üblichen Zeiten     geöffnet. Am Mittwoch ist es geschlossen. Montags ist es immer geschlossen.
  • Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.
Viele Formulare und Serviceangebote von A wie Abfallkalender bis Z wie Zulassungsformular sind unabhängig von Öffnungszeiten als Online-Dienste verfügbar unter www.heidelberg.de… >Bürgerservice >Formulare & Online-Dienste.

 
  Mauersegler zurück in Heidelberg
Die Stadt bittet um Mithilfe bei Kartierung

Seit kurzem fliegen sie flink über den Dächern Heidelbergs umher: Mauersegler. Die besonders geschützte Vogelart kommt jedes Frühjahr nach Europa, um hier zu brüten und die Jungtiere aufzuziehen. Als Brutstätten dienen häufig Spalten in älteren Gebäuden. Um mehr über den Bestand der Tiere und die Brutstellen zu erfahren, erfasst der Arbeitskreis Vogelkunde der NABU-Gruppe Heidelberg in Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Heidelberg in diesem Jahr wieder Daten zum Mauersegler. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, die Kartierung zu unterstützen und ihre Beobachtungen zu Mauerseglern und ihren Niststätten telefonisch unter 06221 600705 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitzuteilen. Wichtig sind Angaben darüber, an welchen Gebäuden Mauersegler in Nisthöhlen einfliegen und um wie viele Nisthöhlen es sich handelt – wenn möglich unter Angabe der genauen Adresse.
Mauersegler erkennen
Wichtigstes Erkennungsmerkmal der Mauersegler ..

 
  Verschmutzte Straßen: Altpapier und Abfall gehören in die Mülltonnen – nicht daneben
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Straßen in Heidelberg sehen in manchen Bereichen schmuddelig aus: Die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg stellen fest, dass in letzter Zeit immer mehr Kartons und Papierstapel, Styropor und andere Abfälle einfach offen an den Fahrbahnrand gelegt werden – neben die Tonnen. Dies führt nicht nur dazu, dass die Straßen verschmutzen, sondern es verzögert den zeitlichen Ablauf der Papiersammlung und der Müllabfuhr. Die Stadt Heidelberg weist daraufhin, dass Kartonagen und Papierstapel, die neben der Papiertonne liegen, in Zukunft nicht mehr mitgenommen werden können. Auch andere Abfälle bleiben zukünftig liegen.
Lediglich in ausgewählten Geschäftsstraßen der Stadt dürfen Gewerbebetriebe ..

  Heidelberger Bäder an Christi Himmelfahrt
/ via swh / Heidelberger Bäder an Christi HimmelfahrtAn Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 14. Mai, ist das Hallenbad Köpfel, Stiftweg 32, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wie gewohnt stehen das Thermalbad in der Vangerowstraße 4 von 8 bis 20 Uhr und das Tiergartenbad, Tiergartenstraße 13, von 11 bis 19 Uhr zur Verfügung. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum und das Hallenbad Hasenleiser bleiben an diesem Tag geschlossen.

  Feiertage im Mai und Juni 2015: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 14. Mai 2015, verschieben sich die Donnerstags- und Freitagsabholung in dieser Woche (20. KW) jeweils um einen Tag:

 
  Gehwegreinigungsgebühren werden fällig
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung weist darauf hin, dass die zweite Rate der Gehwegreinigungsgebühren 2015 zum 15. Mai 2015 für alle gebührenpflichtigen Anwesen fällig wird. Es wird gebeten, bei der Überweisung die Kundennummer und die Vertragskontonummer anzugeben. Für die Gehwegreinigungsgebühren gibt es eine eigene Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg, BLZ: 672 500 20, Kontonummer: 9054367 / IBAN: DE76672500200009054367.

April 2015: Neue Bewegungstreffs in den Stadtteilen
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Fitnessangebote für Menschen über 50 -
Das Amt für Soziales und Senioren der Stadt Heidelberg und das Netzwerk „Mehr Bewegung lebenslang“ haben im September 2014 das Projekt „Bewegungstreffs im Freien“ gestartet. Die Resonanz auf das offene Fitnessangebot für Menschen über 50 ist positiv. Trainiert wird wöchentlich auf öffentlichen Plätzen in den Heidelberger Stadtteilen. Jetzt sind weitere Angebote hinzugekommen. Wer mitmachen möchte, ist jederzeit herzlich eingeladen.
Ziel der Veranstalter ist es, vor allem älteren Menschen zu ermöglichen ...

nach oben
  Die Heidelberger Bäder am 1. Mai
/ via swh / Am Freitag, den 1. Mai 2015, haben die Hallenbäder Köpfel und Hasenleiser von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Thermalbad kann wie gewohnt von 8 bis 20 Uhr besucht werden. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.
Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt an diesem Tag geschlossen.

  Maifeiertag: Die Müllabfuhr-Termine verschieben sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Wegen des Maifeiertags (1. Mai 2015) verschieben sich die Abholtermine der Heidelberger Müllabfuhr. Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallfraktionen (Restmüll, Bioabfall, Papier, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter bei den Gaststätten).
Die Leerung verschiebt sich wie folgt:
  • von Freitag, 1. Mai, auf Montag, 4. Mai,
  • von Montag, 4. Mai, auf Dienstag, 5. Mai,
  • von Dienstag, 5. Mai, auf Mittwoch, 6. Mai
  • von Mittwoch, 6. Mai, auf Donnerstag, 7. Mai,
  • von Donnerstag, 7. Mai, auf Freitag, 8. Mai,
  • von Freitag, 8. Mai, auf Samstag, 9. Mai 2015.
Öffnungszeiten der Recyclinghöfe Die städtischen Recyclinghöfe sind am Samstag, 2. Mai 2015, zu den üblichen Zeiten, von 8 Uhr bis 13 Uhr geöffnet.
Abfall und saubere Stadt: Weitere Informationen zur Müllabfuhr in Heidelberg und den städtischen Recyclinghöfen finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de…

  „Almauftrieb“ am Klosterhof
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Der Klosterhof Neuburg und das Umweltbildungsprogramm „Natürlich Heidelberg“ der Stadt Heidelberg laden am Samstag, 18. April 2015, gemeinsam zum „Almauftrieb“ auf dem Klosterhofgelände ein. Um 14 Uhr werden die Milchkühe nach der Wintersaison erstmals auf die Weiden geführt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können bei dem Spektakel beobachten, wie sich die Tiere nach dem langen Aufenthalt im Stall über den Frühling freuen. Darüber hinaus erfahren sie, was landwirtschaftliche Betriebe für den Erhalt der Kulturlandschaft leisten.
Die Bauernhofpädagogik des Klosterhofs bietet ab 15 Uhr eine Rallye ...
 
  Halbmarathon am 26. April
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufer werden am Sonntag, 26. April 2015, zum wichtigsten Heidelberger Laufereignis des Jahres, dem SAS Halbmarathon der TSG 78 Heidelberg, erwartet. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss für die erste von insgesamt vier Startergruppen in der Friedrich-Ebert-Anlage auf Höhe der Peterskirche. Auf gut 21 Kilometern Halbmarathondistanz meistern die Sportlerinnen und Sportler ein anspruchsvolles Höhenprofil.
Der Halbmarathon führt über die Friedrich-Ebert-Anlage und Sofienstraße durch die Hauptstraße, über die Alte Brücke, durch Neuenheim hinauf auf den Philosophenweg. Von dort geht es weiter durch Ziegelhausen ...

 
 

Klassik ist cool
Ein Tag mit dem Orchester der Grundschule Ziegelhausen
Frühlingsanfang, der 330. Geburtstag des Komponisten Johann Sebastian Bach und ein großer Auftritt für die Neckarvielharmonie in der Heiliggeistkirche.
An diesem sonnigen und klirrend kalten Samstagmorgen um kurz vor 9 Uhr ahnt man noch nichts von Frühling, wenig von großen Gedenktagen und kaum etwas von besonderen Auftritten. Noch sind wenige Passanten auf dem Marktplatz unterwegs. Aber einige Familien mit Kindern steuern zielstrebig auf die Heiliggeistkirche zu.
Der unauffällige kleine Seiteneingang zur Sakristei ist heute Künstlereingang für 20 kleine Musikerinnen und Musiker der Klassen 2-4 der Neckarschule ..

 

Kings Cross Live im “La Cantina Delle Rose”
Es ist wieder soweit – Kings Cross gastieren im Rosenkeller in Ziegelhausen und werden bekannte und weniger bekannte Songs ab den 60er Jahren zum Besten geben. Mit zwei Stimmen, Gitarre und Cocktaildrums – mehr wird nicht benötigt, um das Zucken im Tanzbein und die gute Laune hervorzurufen. Dargeboten werden u.a. Hits der Beatles, Kinks, Queen, bis hin zu Robbie Williams oder Basis…
Der Eintritt ist freiwillig und die Veranstaltung beginnt schon um 20:00 Uhr, damit die arbeitende Bevölkerung rechtzeitig ins Bett gehen kann.

 

Sommersaison im Hallenbad Köpfel und City-Bad beginnt
/ via swh / Im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel gelten ab Dienstag, den 7. April, die Sommeröffnungszeiten. Die Öffnungszeiten des City-Bads im Darmstädter-Hof-Centrum ändern sich ab Montag, den 13. April.
Das Hallenbad Köpfel ist von Montag bis Mittwoch sowie freitags von 7.30 bis 20.30 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 14 Uhr und an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Sauna ist von Montag bis Mittwoch sowie freitags von 10 bis 20.30 Uhr, an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Donnerstags bleibt die Sauna geschlossen.
Das City-Bad ist mit Beginn der Sommersaison am 13. April dienstags bis freitags von 7 bis 14 Uhr und samstags von 11.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Montags und sonntags bleibt das Bad geschlossen. Warmbadetage sind Freitag und Samstag.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Bad- bzw. Saunaschließung.
Informationen zu den Öffnungszeiten der Bäder finden sich auch unter www.swhd.de…

März 2015:

Gewerbe- und Stadtteilverein sprechen sich gegen den Wegfall von 4 Parkplätzen am Parkplatz Neckarschule - Ebertplatz wegen einer Nextbike-Station aus
Nachdem vor einigen Wochen bekannt wurde, dass auch in Ziegelhausen die Städtische Parkraumbewirtschaftung Einzug hält, waren Gewerbeverein und Stadtteilverein überrascht, dass damit auch 4 Parkplätze am Ebertplatz, immerhin 25% der bisher vorhandenen 16 Parkplätze zum Opfer fallen für irgendwelche obskuren "Fitnessgeräte", oder handelt es sich vielleicht um einen Fahrradverleih des VRN und der Stadt Heidelberg?
Seit Jahrzehnten kämpfen die beiden Vereine im Stadtteil Ziegelhausen für die Verbesserung der Parksituation der lokalen Geschäfte. Nachdem nun in absehbarer Zeit Konkurrenz auf dem anderen Neckarufer entstehen soll, wird die Situation für die Geschäfte in Ziegelhausen sicher noch angespannter und daher halten sie diese Aktion für einen Affront! Damit werden alle Bemühungen eine bessere Parksituation für die Kunden der Einzelhandelsgeschäfte rund um den Ebertplatz und in der Kleingemünderstraße zu schaffen, zu Nichte gemacht. Erschwerend kommt dazu, dass im Bereich Peterstalerstraße durch private Baumaßnahmen mindestens 1 Parkplatz und in der Kleingemünderstraße, vor der ehemaligen Katholischen Kirche weitere 6 Parkplätze wegfallen! Müssen erst Geschäfte schließen, bevor auch von der Obrigkeit erkannt wird, dass Ziegelhausen droht, zu einem reinen Schlafstadtteil zu werden?
In der Studie der Stadt Heidelberg zur Nahversorgungssituation in Ziegelhausen, hat die Stadt Heidelberg selbst festgestellt, dass man eine gewisse Mobilität hinnimmt, wenn man in diesen Stadtteil zieht. Aber Mobilität erfordert auch den entsprechenden Parkraum um dort einkaufen zu können.
Der Stadtteilverein und der Gewerbeverein wurden über diese Aktion nicht im Vorfeld informiert. Anscheinend auch der Bezirksbeirat nicht.
Dieser Platz wird außer seiner eigentlichen Verwendung als Parkplatz, an Kerwe von einem Verein als Kerweplatz in seiner ganzen Größe genutzt. Auch diese ganzflächige Nutzung ist damit in Frage gestellt. Rund um den Parkplatz gibt es sicher andere Möglichkeiten, die Fahrrad-Verleih-Station zu platzieren.
Die Vereine fordern alle verantwortlichen Stellen der Stadt Heidelberg und des VRN auf, diesem verkehrstechnischen Unsinn ein Ende zu bereiten und diese Parkplätze wieder als solche zur Verfügung zu stellen!

nach oben
  Gewichtsbeschränkung für Fahrzeuge in der Straße Am Bischoffsberg
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Müllabfuhr ist sichergestellt
Die Straße Am Bischoffsberg in Ziegelhausen ist nicht mehr ausreichend tragfähig und kann nur noch von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von drei Tonnen befahren werden: Die Sondergenehmigungen, die es bislang für Müllfahrzeuge und auf Antrag beispielsweise für Fahrzeuge zur Heizöllieferung gab, können ab sofort aus Sicherheitsgründen nicht mehr erteilt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Müllabfuhr wird durch das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung sichergestellt.
Eine statische Nachberechnung der Böschung ..

 
  Müllabfuhr verschiebt sich rund um Ostern
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Aufgrund der Feiertage Karfreitag (3. April 2015) und Ostermontag (6. April 2015) verschieben sich vom 3. bis zum 18. April 2015 die Abholtermine der Heidelberger Müllabfuhr. Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bioabfall, Papier, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter bei den Gaststätten).

Die Leerung verschiebt sich
  • von Freitag, 3. April, auf Dienstag, 7. April,
  • von Montag, 6. April, auf Mittwoch, 8. April,
  • von Dienstag, 7. April, auf Donnerstag, 9. April,
  • von Mittwoch, 8. April, auf Freitag, 10. April,
  • von Donnerstag, 9. April, auf Samstag, 11. April,
  • von Freitag, 10. April, auf Montag, 13. April,
sowie
  • von Montag, 13. April, auf Dienstag, 14. April,
  • von Dienstag, 14. April, auf Mittwoch,15. April,
  • von Mittwoch, 15. April, auf Donnerstag, 16. April,
  • von Donnerstag, 16. April, auf Freitag, 17. April,
  • von Freitag, 17. April, auf Samstag, 18. April 2015.
Ergänzend: Informationen rund um das Thema gibt es unter www.heidelberg.de…

  Öffnungszeiten der städtischen Recyclinghöfe rund um Ostern
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Die Recyclinghöfe der Stadt Heidelberg sind über die Osterfeiertage, von Freitag, 3. April, bis einschließlich Montag, 6. April 2015, geschlossen. Das betrifft auch den Ostersamstag, 4. April 2015.

Ab Dienstag, 7. April, sind die Höfe zu den regulären Öffnungszeiten wieder erreichbar.

Allgemeine Öffnungszeiten der Recyclinghöfe Kirchheim/Pfaffengrund / Oftersheimer Weg und Wieblingen / Mittelgewannweg 2a:
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, Samstag von 8 bis 13 Uhr Emmertsgrund / Zentrale der ehemaligen Müllsauganlage; Handschuhsheim / Am Erzeugergroßmarkt und Ziegelhausen / Parkplatz Stiftsmühle: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, Samstag von 8 bis 13 Uhr.

 
  Pferchel-Anlage: Arbeiten für neuen Parkplatz beginnen
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse hatte sich der Start der Arbeiten für den Bau eines Parkplatzes mit 15 Stellplätzen an der Walderlebnisanlage Pferchel in Ziegelhausen verzögert – die Arbeiten starten nun am Montag, 23. März 2015. In den kommenden Wochen werden dort Lastwagen unterwegs sein. Der Parkplatz wird auf einem städtischen Grundstück eingerichtet. Er wird den vorhandenen Geländestrukturen angepasst, der Boden wird nicht versiegelt. Der Parkplatz wird voraussichtlich im Frühjahr fertig sein.

Die Erholungsanlage Pferchel zählt seit Herbst 2008 zu den wichtigsten Naherholungsmöglichkeiten von Ziegelhausen und ist eine beliebte Anlaufstelle für die Vereins- und Freizeitaktivitäten des Stadtteils. Der neue Parkplatz wird gebaut, weil in der Vergangenheit bei Veranstaltungen die Parkplätze nicht ausreichten. Im Umfeld der Anlage war es dadurch zu Parkproblemen gekommen.

  Abfallgebühren werden fällig
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung weist darauf hin, dass die zweite Rate der Abfallgebühren 2015 zum 1. April 2015 fällig wird, und bittet, bei der Überweisung die Angabe der Kundennummer und der Vertragskontonummer nicht zu vergessen.

 
  Asphaltarbeiten im Schulbergweg
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Buslinie 36 wird umgeleitet
Im Ziegelhäuser Schulbergweg wird von Dienstag, 24. März 2015, bis voraussichtlich Freitag, 27. März 2015, zwischen Hausnummer 2 und Hahnbergweg die neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Während der Bauarbeiten muss der Schulbergweg in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt werden. Auch der Radverkehr und die Buslinie 36 sind betroffen. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Der Verkehr wird über die Karl-Christ-Straße und den Schönauer Abtweg umgeleitet.
Die Buslinie 36 fährt während der Bauarbeiten folgende Umleitung:

  Das Heidelberger Ferienprogramm 2015 gibt’s jetzt als Broschüre
Rechtzeitig vor den Osterferien: Angebote für Kinder und Jugendliche ab drei Jahren
Abwechslung und Spaß für alle Schulferien garantieren die 450 Ferienangebote des Heidelberger Ferienprogramms 2015 für Kinder und Jugendliche ab drei Jahren. Seit Anfang des Jahres sind die Termine im Internet unter www.heidelberg.de… auf der Plattform „Mein Kind“ zu finden. Rechtzeitig vor den Osterferien gibt es das Ferienprogramm jetzt auch wieder als gedruckte Broschüre in allen Bürgerämtern, in der Stadtbücherei und bei der Kinder- und Jugendförderung in der Plöck 2a. Hinter dem Heidelberger Ferienprogramm steht ein aktives Netzwerk aus über 80 Anbietern von Ferienveranstaltungen.
Mehr als die Hälfte aller Angebote sind ..

 
  Die Sommertagszüge in Heidelberg
/ via Stadt Heidelberg / Auch wenn es noch nicht so richtig danach aussieht: Der Frühling kommt mit großen Schritten näher. Traditionell verabschieden die Kinder den Winter auf den Sommertagszügen. In Heidelberg beginnen diese ab dem dritten Sonntag nach Rosenmontag. Der traditionelle, zentrale Sommertagszug schlängelt sich am Sonntag, 15. März 2015, durch die Hauptstraße. Wie jedes Jahr führt Liselotte von der Pfalz den Zug an. Um 14 Uhr beginnt in der St.- Anna-Gasse die Aufstellung. Ab 15 Uhr ziehen die Kinder mit ihren Sommertagsstecken – geschmückt mit Brezel, ausgeblasenem Ei und bunten Bändern – durch die Hauptstraße zum Marktplatz. Auf dem Marktplatz wird dann „König Winter“ symbolisch verbrannt. Schließlich verteilt Liselotte frische Sommertagsbrezeln an die Gäste.
Auch in den Stadtteilen vertreiben die Kinder den kalten Winter. In Rohrbach und der Weststadt finden die Sommertagszüge wie in der Altstadt am 15. März statt. Am folgenden Wochenende wird der Winter in Schlierbach, Handschuhsheim und Ziegelhausen verabschiedet.
Die Sommertagszüge im Überblick:

  Sauber ist in! Mitmachen beim Heidelberger Frühjahrsputz 2015
/ via Stadt Heidelberg / Von Samstag, 21. März, bis Samstag, 28. März 2015, veranstaltet die Stadt Heidelberg den stadtweiten Frühjahrsputz. Eine Woche lang sind Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am Großreinemachen zu beteiligen, damit am Ende der Putzwoche öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen Verschiedene Tage stehen unter einem besonderen Motto
Auftakt am Samstag, 21. März, 10 Uhr, Bismarckplatz:

  Hallenbad Köpfel öffnet am 9. und am 16. März später
/ via swh / Wegen Weiterbildungsveranstaltungen für das Bad-Team öffnet das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen am Montag, den 9. März, sowie am Montag, den 16. März 2015, erst um 13 Uhr.

  Vorsicht: Amphibien wandern bald wieder
Straßensperrungen im Bereich Schlierbach
/ via Stadt Heidelberg / Bei milderen Temperaturen beginnen die Amphibien bald wieder mit der Wanderung zu ihren Laichgewässern. Die Stadt Heidelberg bittet daher die Autofahrer mit Hinweisschildern um besondere Vorsicht. Entlang der ausgeschilderten Wanderstrecken in Ziegelhausen, im Emmertsgrund, vom Kohlhof Richtung Waldhilsbach und in Schlierbach sind Krötenhelfer im Einsatz. Autofahrer werden gebeten, Rücksicht zu nehmen und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen.
Freiwillige Helferinnen und Helfer für ..

Februar 2015: Abfallgebühren werden fällig
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung weist darauf hin, dass die erste Rate der Abfallgebühren 2015 zum 1. März 2015 fällig wird, und bittet, bei der Überweisung die Angabe der Kundennummer und der Vertragskontonummer nicht zu vergessen.

nach oben
  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Dienstag, 24.02.2015, um 18:00 Uhr, Altes Rathaus Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg
Heidelberg, den 06.02.2015
gezeichnet Dr. Eckart Würzner
Tagesordnung

  Falschparker behindern Rettungskräfte
Presse-Information der Stadt Heidelberg
Feuerwehr bittet Autofahrer um Einhaltung der Verkehrsregeln
Jeder Autofahrer kennt die Situation: zwei Autos parken gegenüberliegend auf einer Straße, die Fahrbahn wird eng, die Durchfahrt gelingt nur knapp. Was im normalen Straßenverkehr ärgerlich ist, kann im Notfall tödlich enden. Falschparker behindern Rettungskräfte, wertvolle Zeit geht verloren.
Aber: Wenn Menschen in Not geraten, kommt es auf jede Sekunde an. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rücken nach Eingang der Notfallmeldung innerhalb von weniger als einer Minute aus und erreichen nach maximal 15 Minuten nahezu jede Stelle im Stadtgebiet.
In der Praxis werden die Einsatzkräfte oft durch rücksichtslose Falschparker ausgebremst. Manchmal ist eine Weiterfahrt gar nicht möglich. Durch notwendige Umwege verlieren die Rettungskräfte wertvolle Zeit. Deshalb appelliert die Feuerwehr eindringlich an alle Autofahrer, folgende Verkehrsregeln zu beachten:
  • das Auto muss so geparkt werden, dass die Fahrbahn weiterhin mindestens drei Meter breit ist;
  • im Einmündungsbereich einer Straße darf fünf Meter vor und danach nicht geparkt werden;
  • vor einer Feuerwehrzufahrt darf nicht geparkt werden;
  • Halteverbote sind zu beachten.

 

 
  Heidelberg: Neues Fahrtenangebot auf der Ruftaxilinie 1006
/ via vrn / Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) erweitert ab Montag, 23. Februar, das Fahrtenangebot der Ruftaxilinie 1006.
Für Fahrgäste zwischen Bärenbach und S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen beziehungsweise S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen und Neckarschule wird künftig von Montag bis Freitag folgende zusätzliche Fahrt angeboten:
7.08 Uhr ab Bärenbach Nord über Bärenbach Süd, Haaf, S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen bis Neckarschule.
Aufgrund der Überschneidung der Fahrten der Ruftaxilinie 1006 und dem Fahrtenangebot der Buslinie 36 steht ab Montag, 23. Februar, von Montag bis Samstag zwischen 11 Uhr und 20 Uhr, die Ruftaxilinie 1006 nicht zur Verfügung.

 
  Neue Mietspiegelerhebung in Heidelberg
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Seit Mittwoch, 18. Februar 2015, werden im Rahmen der Neuerstellung des Heidelberger Mietspiegels die notwendigen Erhebungen durch die Forschungsgruppe Wahlen Telefonfeld GmbH aus Mannheim in Form von Telefoninterviews durchgeführt. Die Auswahl der zu befragenden Heidelberger Haushalte erfolgt auf der Basis einer reinen Zufallsauswahl. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Die geltenden Datenschutzvorschriften werden strikt eingehalten.
Eine Neuerhebung mit Befragung von Mieterhaushalten ist spätestens alle vier Jahre erforderlich, damit der Mietspiegel durch die Gerichte bei Streitigkeiten über die Miethöhe als „qualifizierter Mietspiegel“ anerkannt wird. Nach Einschätzung der beteiligten Verbände der Mieter- und der Vermieterseite sowie der Gerichte ist der bisherige Mietspiegel erfolgreich.

 
  Faschingsumzug in Ziegelhausen: Umleitungen der Buslinien 33 und 34
/ via rnv / Am Sonntag, 15. Februar, findet in Ziegelhausen wieder der Faschingsumzug statt. Die Aufstellung des Zuges beginnt bereits gegen 13 Uhr. Der Abmarsch des Zuges erfolgt etwa um 14 Uhr und führt durch die Peterstaler Straße und die Kleingemünder Straße zum Parkplatz „Kuchenblech“.
Die Busse der Linien 33 und 34 fahren während der gesamten Veranstaltung folgende Umleitungen:

  Faschingsumzug in Heidelberg: Straßenbahnen und Busse werden umgeleitet
/ via rnv / Am Dienstag, 17. Februar, findet in der Heidelberger Innenstadt wieder pünktlich ab 14.11 Uhr der traditionelle Faschingsumzug statt. Aufgrund des Zugweges sind in der Zeit von 13 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr Teile der Heidelberger Innenstadt für den gesamten Öffentlichen Nahverkehr gesperrt.
Betroffen von der Sperrung sind unter anderem die Bergheimer Straße ab der Mittermaierstraße, der Bismarckplatz, die Hauptstraße und die Mönchgasse. Die in diesem Bereich liegenden Straßenbahn- und Omnibushaltestellen werden in dem genannten Zeitraum nicht angefahren.
Um die Beeinträchtigungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, fahren die Busse und Bahnen der rnv zahlreiche Umleitungsrouten um den gesperrten Bereich. Zusätzlich steht Info-Personal an verschiedenen Haltestellen im Innenstadtbereich für Auskünfte zur Verfügung.
Folgende Linien sind von den Sperrungen betroffen: Straßenbahn: Linien 21, 22, 23, 26 sowie die Linie 5. Omnibus: Linien 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 sowie die Linie 39.
Die Umleitungen im Überblick

 
  Öffnungszeiten der Stadtwerke Heidelberg am Faschingsdienstag
/ via swh / Das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage 42–50, der Energieladen in der Hauptstraße 120 sowie alle Büros des Unternehmens sind am Faschingsdienstag, den 17. Februar 2015, geschlossen.
Für An- und Ummeldungen sowie die Übermittlung von Zählerständen steht außerdem der Online-Service www.swhd.de… rund um die Uhr zur Verfügung.
Der Entstördienst ist ebenfalls täglich 24 Stunden erreichbar:
Strom: 06221 513-2090
Erdgas: 06221 513-2030
Fernwärme: 06221 513-2060
Wasser: 06221 513-2060
 
  Die Heidelberger Bäder in den Faschingsferien
/ via swh / Am Fastnachtsdienstag, den 17. Februar 2015, bleiben alle Bäder geschlossen. Außerdem ändern sich im Hallenbad Hasenleiser in den Faschingsferien die Öffnungszeiten.
Die Hallenbäder Köpfel, Hasenleiser und das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleiben am Fastnachtsdienstag, der 17. Februar 2015, geschlossen.

 
  Faschingsumzug in Heidelberg Innenstadt – am Dienstag 17. Februar
Närrischer Ausnahmezustand in Heidelberg – am Faschings-Dienstag
/ via heidelberg.de… / Die Narren sind wieder los und versetzen Heidelberg in den Ausnahmezustand. Bereits am Sonntag, 15. Februar gibt es den Fastnachtsumzug in Ziegelhausen. Traditionell stürmen die Kurpfälzer Trabanten am Rosenmontag, 16. Februar, um 11.11 Uhr das Rathaus und halten es vorübergehend besetzt. Laut, bunt und närrisch wird der Fastnachtsumzug am Dienstag, 17. Februar. Die Innenstadt ist an diesem Tag von 13 bis 17 Uhr für den Verkehr gesperrt und die Ämter und Dienststellen der Stadt sind geschlossen.
Fastnachtszug:

  13. Februar: Erster Rauchmeldertag 2015
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Rauchmelder retten Leben
70 Prozent aller Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht nur das Feuer, sondern vor allem der Rauch: 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung. Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt. Der laute Alarm des Rauchmelders warnt auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr.
Jedes Jahr, immer an einem Freitag, dem 13., ist bundesweiter Rauchmeldertag. Der erste von dreien im Jahr 2015 ist am kommenden Freitag, 13. Februar 2015. Mit Informationen rund um das Thema Brandrauch machen die Feuerwehren bundesweit auf das Thema aufmerksam. Auch die Feuerwehr Heidelberg nimmt an der Aktion teil und bietet zahlreiche Tipps zum Kauf und zur richtigen Installation von Rauchmeldern.
Eigentum verpflichtet ..

 
  Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg am Fastnachtsdienstag, 17. Februar, geschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Rosenmontag, 16. Februar 2015, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Heidelberg dienstbereit, auch wenn an diesem Tag die närrischen Truppen der Kurpfälzer Trabanten das Rathaus stürmen und vorübergehend besetzt halten werden. Der Fastnachtsdienstag ist bei der Stadtverwaltung Heidelberg traditionell kein Arbeitstag. Das heißt: Am Dienstag, 17. Februar 2015, sind alle städtischen Ämter und Dienststellen einschließlich Rathaus geschlossen.
Für folgende Einrichtungen gelten gesonderte Regelungen:

  Sprechstunde des Oberbürgermeisters im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Eine Sprechstunde von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner findet am Donnerstag, 12. Februar 2015, 16 bis 18 Uhr, im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg, statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich während der Sprechstunde mit ihren Anregungen und Problemen persönlich an den Oberbürgermeister zu wenden. Anmeldungen werden generell erst an diesem Tag ab 15 Uhr entgegengenommen. Telefonische Anmeldungen sind unter 06221 58-13840 möglich, persönliche Anmeldungen werden vorrangig berücksichtigt. Die Sprechstunden des Oberbürgermeisters finden in wechselnder Abfolge in den Bürgerämtern der einzelnen Stadtteile statt. Weitere Sprechstunden-Termine sind unter www.heidelberg.de >Rathaus >Oberbürgermeister zu finden.

 
  Fastnachtszug: Innenstadt am 17. Februar für den Verkehr gesperrt
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Dienstag, 17. Februar 2015, ist die Heidelberger Innenstadt wegen des Fastnachtszuges von 13 bis 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Davon ist auch der öffentliche Nahverkehr betroffen.

Der Zug formiert sich im Bereich Kirchstraße/Ecke Bergheimer Straße, setzt sich um 14.11 Uhr in Bewegung und führt über Bergheimer Straße, Bismarckplatz und Hauptstraße zum Rathaus. Die Abfahrt erfolgt über die Mönchgasse in Richtung B 37.
Ortskundigen Autofahrern wird empfohlen, den Veranstaltungsbereich weiträumig zu umfahren.
 
 
  Sperrzeitregelung an Fastnacht
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Das Bürgeramt der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass für Fastnachtsveranstaltungen grundsätzlich die für den normalen Gaststättenbetrieb üblichen Sperrzeiten gelten. Aufgrund der Sonderregelung nach §9, Abs.2 Gaststättenverordnung beginnt in der Nacht zum Fastnachtdienstag, 17. Februar 2015, die Sperrzeit allerdings generell (mit Ausnahme von Spielhallen) erst um 5 Uhr.

 
  Die Sonne über Heidelberg nutzen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Online-Solardachkataster mit neuer Funktion „Solarspeicher“
Mehr als die Hälfte von Heidelbergs Dächern ist für Photovoltaikanlagen geeignet. Das geht aus dem Solardachkataster Heidelberg hervor. Unter www.heidelberg.de… erfahren Haus- und Wohnungseigentümer unter Angabe der Adresse, ob ihr Dach dazu gehört. Die Internetseite liefert Informationen zum voraussichtlichen Stromertrag und der CO2-Ersparnis und gibt eine Orientierung zur Wirtschaftlichkeit.
Ab sofort wird bei der Berechnung auch ermittelt,..

 
  Das Jahresprogramm 2015 der “Offenen Hilfen” ist da
“Die Lebenshilfe Heidelberg” und die Offenen Hilfen
/ via Lebenshilfe Heidelberg /
Rund ums Jahr unterstützen und beraten die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidelberg Menschen mit geistiger Behinderung und deren Familien. Sie leisten Netzwerk-Arbeit, betreuen Familienangehörige mit Beeinträchtigungen, machen Wohn-Training.
Jetzt liegt das Jahresprogramm für 2015 druckfrisch vor.

  Europäischer Tag des Notrufs am 11. Februar
/ via Feuerwehr Heidelberg /
Weniger als jede fünfte Person in Deutschland weiß, dass der Notruf 112 europaweit gilt, so der Leiter der Feuerwehr Heidelberg, Dr. Georg Belge. Das bedeutet auch, vier von fünf Personen können im europäischen Ausland den lebensrettenden Notruf nicht nutzen. Dabei wird der Euronotruf im Jahr 2016 bereits 25 Jahre alt.
Im Notfall immer erreichbar

 
  6. Stolpersteinverlegung in Heidelberg
6. Stolpersteinverlegung am Freitag, 6. Februar 2015, in Heidelberg
15 Heidelberger Opfern des NS-Regimes werden „die Namen zurückgegeben“, wie es der Künstler Gunter Demnig, Initiator der Stolpersteine, formuliert.
Verlegung der Stolpersteine an folgenden Orten:

 
  Stadt, Tunnel, Fluss
Seit 20 Jahren streitet Heidelberg über einen Neckartunnel. Nun startet OB Würzner einen neuen Versuch.

 
Januar 2015: Das Jahr 2014 in Heidelberg – eine Rückschau
protokolliert und zusammengestellt vom Heidelberger Geschichtsverein, ergänzt von Die-Stadtredaktion

nach oben
  Pferchel-Anlage erhält neuen Parkplatz
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Lastwagenverkehr während der Bauarbeiten
An der Walderlebnisanlage Pferchel in Ziegelhausen hat der Bau eines Parkplatzes mit 15 Stellplätzen begonnen. Die Arbeiten werden je nach Witterung ausgeführt. In den kommenden Wochen werden während der Bauarbeiten dort Lastwagen unterwegs sein. Der Parkplatz wird auf einem städtischen Grundstück eingerichtet. Er wird den vorhandenen Geländestrukturen angepasst, der Boden wird nicht versiegelt. Der Parkplatz wird voraussichtlich im Frühjahr fertig sein.
Die Erholungsanlage Pferchel zählt seit Herbst 2008 zu den wichtigsten Naherholungsmöglichkeiten von Ziegelhausen und ist eine beliebte Anlaufstelle für die Vereins- und Freizeitaktivitäten des Stadtteils. Der neue Parkplatz wird gebaut, weil in der Vergangenheit bei Veranstaltungen die Parkplätze nicht ausreichten. Im Umfeld der Anlage war es dadurch zu Parkproblemen gekommen.

  Neue Gema-Gebühren bedrohen Heidelbergs Straßenfeste
Die Gema hat ihre Berechnungsgrundlagen für Feste geändert:
Hohe Kosten belasten künftig die Stadtteilvereine, die Straßenfeste veranstalten.

 

Ein Nahversorgungsmarkt für Schlierbach
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Informationsveranstaltung am 28. Januar 2015
In Schlierbach bietet sich durch einen Investor die Möglichkeit, nahe der Schlierbacher Landstraße einen Nahversorgungsmarkt anzusiedeln: Die Machmeier Vermögensverwaltungsgesellschaft Alpha GmbH möchte auf dem Grundstück Am Grünen Hag 2 einen REWE-Markt errichten. Hierfür hat sie bei der Stadt Heidelberg die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans beantragt.
Entsprechend den Leitlinien für die mitgestaltende Bürgerbeteiligung der Stadt Heidelberg findet am Mittwoch, 28. Januar 2015, um 18 Uhr im Bürgerhaus Schlierbach, Schlierbacher Landstraße 130, 69118 Heidelberg eine Bürgerversammlung statt. Hier wird der Investor das Bauvorhaben vorstellen und eine Vertreterin der Stadt Heidelberg den Ablauf des Bebauungsplanverfahrens erläutern. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu der Veranstaltung hierzu eingeladen. Anschließend wird das Vorhaben in den gemeinderätlichen Gremien beraten und der Gemeinderat über die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens entscheiden.
Vorhabenliste:
Informationen über die aktuellen Projekte und Vorhaben der Stadt Heidelberg finden Sie in der städtischen Vorhabenliste unter www.heidelberg.de….

 
  Rauchmelder ab 01. Januar Pflicht
/ via Mieterverein Heidelberg / Nachdem ab 1. Januar 2015 Rauchmelder in Mietwohnungen auch in Baden-Württemberg Pflicht sind, stellen sich für betroffene Mieter mehrere Fragen nach der Umsetzung dieser Pflicht. Einige Mieter stellen fest, dass in ihrer Wohnung bisher Rauchmelder nicht im notwendigen Umfang installiert wurden. In diesem Fall sollten sie erst einmal ihre Vermieter anschreiben und darauf hinweisen, dass er die gesetzliche Verpflichtung ungenügend erfüllt. Kommt der Vermieter dieser Pflicht nach einer angemessenen Fristsetzung nicht nach, kann der Mieter die Rauchmelder selbst installieren lassen und die Kosten mit der Miete verrechnen.

Ein weiterer Punkt sind die Kosten der laufenden Wartung der Rauchmelder. Hier ist im Einzelfall zu klären, ob im Mietvertrag bei den Betriebskosten die Kosten für die Wartung der Rauchmelder wirksam vereinbart sind. Derzeit ist rechtlich noch nicht geklärt, ob ohne konkrete Vereinbarung die Wartungskosten auf die Mieter abgewälzt werden dürfen. Mieter sind zur Durchführung der Wartung grundsätzlich auch selbst berechtigt.

nach oben
  Seniorenprunksitzungen in den Stadtteilen
/ via Stadt Heidelberg / Die Stadt Heidelberg lädt wieder alle Seniorinnen und Senioren über 65 Jahre zu den Seniorenprunksitzungen ein. Am Samstag, 17. Januar 2015, feiern die Senioren des Stadtteils Ziegelhausen um 15.11 Uhr in der Steinbachhalle.

Am Sonntag, 18. Januar 2015, findet die Seniorenprunksitzung für die Stadtteile Altstadt, Rohrbach, Schlierbach, Weststadt und Südstadt, am Sonntag, 25. Januar 2015, für die Senioren aus den Stadtteilen Pfaffengrund, Bergheim, Wieblingen, Bahnstadt, Boxberg und Emmertsgrund und am Samstag, 7. Februar 2015, für die Senioren der Stadtteile Kirchheim, Handschuhsheim und Neuenheim, in der Stadthalle jeweils ab 14 Uhr statt.

Selbstverständlich sind auch ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger aus anderen Heidelberger Stadtteilen willkommen, falls sie zu dem besagten Zeitpunkt nicht teilnehmen können. Die Seniorenprunksitzungen werden in Kooperation mit dem Heidelberger Karneval Komitee veranstaltet.

Wer über 65 Jahre alt ist und künftig zu den Seniorenprunksitzungen eingeladen werden möchte, kann sich melden beim Amt für Soziales und Senioren, Sachgebiet „Aktive Senioren“, Telefon 06221 58- 38340.

   nach oben

 

 

 

 

 

Aktuelles rund um Ziegelhausen und Heidelberg

 

Dezember 2014: Der Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Freunden und Gönnern unseres Stadtteils ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2015.

nach oben
  Die Heidelberger Schwimmbäder an den Weihnachtsfeiertagen 2014 und zum Jahresbeginn 2015
/ via swh / Am ersten und am zweiten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und Neujahr ist jeweils ein Hallenbad geöffnet, an Heilige Drei Könige stehen sogar zwei Bäder zur Verfügung. Im Hallenbad Hasenleiser gelten während der Ferien außerdem geänderte Öffnungszeiten.

Weihnachten: An Heiligabend sind alle Schwimmbäder geschlossen. Danach kann jedoch wieder geschwommen werden: Am ersten Weihnachtsfeiertag ist das Hallenbad Hasenleiser geöffnet, am zweiten Weihnachtsfeiertag das Hallenbad Köpfel, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Silvester und Neujahr: Wer möchte, kann das alte Jahr sportlich ausklingen lassen und ebenso ins neue Jahr starten: An Silvester steht das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum von 13 bis 17 Uhr zur Verfügung, am  1. Januar das Hallenbad Hasenleiser, ebenfalls von 13 bis 17 Uhr.

Heilige Drei Könige: Am 6. Januar können die Hallenbäder Köpfel und Hasenleiser von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

Übersicht Feiertage:

 
  Heidelberg: Umleitung der Buslinie 36
/ via rnv / Von Montag, 15. Dezember, bis einschließlich Freitag, 19. Dezember, wird der Schulbergweg im Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen für den Verkehr gesperrt.
Die Buslinie 36 fährt während dieser Zeit folgende Umleitung: Von der Kirche kommend verkehren die Busse bis zur Haltestelle Schönauer Straße über Schulbergweg und Carl-Christ-Straße bis zum Schönauer Abtweg und Klingenweg sowie weiter auf dem regulären Linienweg und auf der gleichen Route zurück. Die Haltestellen Friedhof und Schönauer Abtweg können während der Sperrung nicht bedient werden.

 
  Termine der Müllabfuhr ändern sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Abweichende Abholzeiten vom 20. Dezember bis zum 17. Januar
Aufgrund der Weihnachtsfeiertage, des Neujahrstages und „Heilige Drei Könige“ am 6. Januar verschieben sich ab dem 20. Dezember 2014 bis zum 17. Januar 2015 die Abholtermine der Müllabfuhr. Die Verschiebungen betreffen immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung und Glas- und Speiseresteentsorgung für Gewerbe.
Hier die genaue Daten:

 
  Kleingemünder Straße wird Einbahnstraße
Heidelberg  - Der neue Fahrplan der Buslinie 36 soll die Anbindung an andere Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs verbessern. Er bringt jedoch auch eine weitere Änderung mit sich.

 
  Kanalarbeiten in der Neckarhelle
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Wegen Kanalarbeiten muss die Straße In der Neckarhelle östlich des Kreuzungsbereichs Stiftsmühle, in Höhe der Hausnummer 112, von Montag, 8. Dezember, bis Freitag, 12. Dezember 2014, für den Verkehr gesperrt werden.
Die Busse der Linie 34 werden während der Arbeiten in beide Fahrtrichtungen über die L 534 umgeleitet. Die Haltestellen Stiftsmühle, Neckarhelle und Neuer Weg können nicht bedient werden.

 
  Heidelberg: 19-Jährige auf dem Nachhauseweg überfallen
Die 19-jährige Frau aus ZiegDie 19-jährige Frau aus Ziegelhausern wurde am späten Montagabend vor ihrer Wohnung im Oberen Rainweg von einem Mann überfallen.
Heidelberg-Ziegelhausen. (pol) Zeugen für einen möglicherweise sexuell motivierten Überfall auf eine 19-jährige Frau am späten Montagabend sucht die Heidelberger Kriminalpolizei.

 
  Erhöhte Brandgefahr in der Weihnachtszeit
Presseinformation der Stadt Heidelberg - Alle Jahre wieder sorgen in der Weihnachtszeit brennende Adventsgestecke für erhöhte Einsatzzahlen der Feuerwehr. Meist sind es Kerzen, die unbeaufsichtigt den Brand ausgelöst haben. Die Folgen sind mitunter massiv: unbewohnbare Wohnungen, der Verlust von Hausrat oder liebgewonnenen Erinnerungsstücken. Im schlimmsten Fall werden die Anwohner durch den Brandrauch verletzt oder kommen gar ums Leben.
Damit es nicht soweit kommt, gibt die Feuerwehr Heidelberg einfache Sicherheitstipps:

 
November 2014: Bis zum 12.12.2014 voten für unseren Ziegelhäuser Daniel Mehrsadeh, hier seine Bitte:
Wenn ihr wollt das ich doch noch mit auf Tour gehen kann könnt ihr hier voten...ich würde mich sehr sehr freuen...vielen Dank für eure Unterstützung! Daniel
www.the-voice-of-germany.de/wildcard-voting

nach oben
  Nachtrag zur EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg

DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG

An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
1. Nachtrag zur EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Dienstag, 25.11.2014, um 18:00 Uhr, Altes Rathaus Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg.
Heidelberg, den 19.11.2014
gezeichnet In Vertretung Bernd Stadel

Tagesordnung
Öffentliche Sitzung Die Beschlussvorlage 0336/2014/BV (TOP 3) wird ersetzt durch folgende Drucksache: Benennung der Kinderbeauftragten und der stellvertretenden Kinderbeauftragten im Stadtteil Ziegelhausen Persönliche Vorstellung der Bewerberinnen hier: Anhörung nach § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung in Verbindung mit § 3 Absatz 4 Geschäftsordnung für Bezirksbeiräte von Frau Pötzschke und Frau Thewes (Ersetzt die Drucksache: 0336/2014/BV)

Die Beschlussvorlage 0384/2014/BV ist beigefügt.

Der Tagesordnungspunkt 3.1 öffentlich lautet neu wie folgt: Anhörung der Kandidatinnen für das Amt der Kinderbeauftragten und der stellvertretenden Kinderbeauftragten im Stadtteil Ziegelhausen

Der Tagesordnungspunkt 1 nicht öffentlich lautet neu wie folgt: Wahl der Kinderbeauftragten und der stellvertretenden Kinderbeauftragten
 
  Heidelberger begeistert The Voice of Germany
Was für ein Auftritt bei TVOG! Daniel Mehrsadeh aus Heidelberg im Battle gegen Karoline. Das war Emotion pur auf der Bühne. Wir haben ihn in Heidelberg getroffen.
Mehr anzeigen ..

 
  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg

DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG

An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen

Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Dienstag, 25.11.2014, um 18:00 Uhr, Altes Rathaus Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg

Heidelberg, den 06.11.2014
gezeichnet Dr. Eckart Würzner

Tagesordnung
Öffentliche Sitzung
1 Begrüßung und Informationen für die neuen Bezirksbeiräte
2 Bürgerfragestunde
3 Benennung der stellvertretenden Kinderbeauftragten im Stadtteil Ziegelhausen
Persönliche Vorstellung der Bewerberin hier: Anhörung nach § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung in Verbindung mit § 3 Absatz 4 Geschäftsordnung für Bezirksbeiräte von Frau Pötzschke Beschlussvorlage 0336/2014/BV
3.1 Anhörung der Kandidatin für das Amt der stellvertretenden Kinderbeauftragten im Stadtteil Ziegelhausen
4 Verschiedenes
-Verunreinigungen durch Hunde auf Grünflächen
 
  Stadt verteilt Abfallkalender 2015 an die  Haushalte
/ via Stadt Heidelberg / Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg verteilt den Abfallkalender  2015 ab Montag, 24. November 2014, an alle Heidelberger Haushalte.
Bis 6. Dezember sollten alle Haushalte ihren Kalender im Briefkasten haben. Ab Donnerstag, 4. Dezember, liegt der Kalender auch in allen Bürgerämtern aus. Im Internet ist das Kalenderblatt unter www.heidelberg.de… zu finden.
Der Abfallkalender enthält wie gewohnt:
 
  Heidelberger Weihnachtsmarkt 2014 eröffnet am 24. November
Der Heidelberger Weihnachtsmarkt – vom 24. November bis 22. Dezember 2014
/ via Heidelberg Event /
- 130 Verkaufs- und Ausstellungsstände auf sechs Plätzen laden bis 22. Dezember ein.
- Bis 01. Januar: Kornmarkt verwandelt sich in „Heidelberger Winterwäldchen“.
- Heidelberger Eisbahn aus echtem Eis auf dem Karlsplatz diesmal bis zum 18. Januar 2015.
Der romantische Heidelberger Weihnachtsmarkt wird mit seinen ..

 
  Raimund Beisel (FWV) neu im Gemeinderat
/ via Stadt Heidelberg /
Raimund Beisel (56) rückt als Nachfolger für den verstorbenen Stadtrat Nils Weber in den Gemeinderat nach.
Damit hat Beisel das Amt für die restliche Amtszeit bis zur nächsten Gemeinderatswahl inne. Er wird künftig alle bisherigen Sitze in den Ausschüssen und sonstigen Gremien von Nils Weber übernehmen. Nach dem Tod von Nils Weber ist Raimund Beisel nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 25. Mai 2014 nächster Ersatzbewerber auf dem Wahlvorschlag der Freien Wähler Vereinigung (FWV).
Raimund Beisel ist seit 1999 im Vorstand des Stadtteilvereins Ziegelhausen und seit 2005 dessen 1. Vorsitzender. Seit 2009 ist der Immobilienverwalter auch Mitglied des Bezirksbeirats Ziegelhausen. Zu seinen kommunalpolitischen Schwerpunkten gehören die Stärkung des Mittelstandes, des Einzelhandels und des Handwerks sowie die Förderung des Ehrenamtes und der Vereine. Langfristig unterstützt er die Forderung nach dem Bau einer Großsporthalle.
 
  Kleidertausch statt Shoppingrausch
Am Samstag, den 22. November bietet die BUNDjugend Heidelberg von 14 bis 17 Uhr bereits zum vierten Mal die Möglichkeit, im Welthaus am Hauptbahnhof seine Schrankhüter loszuwerden und gleichzeitig neue Lieblingsstücke mit nach Hause zu nehmen. Das schafft nicht nur Platz im Kleiderschrank, sondern ist auch noch nachhaltig – und das zum Nulltarif.
Wie geht es? Ganz einfach:
 
  Ein Ziegelhäuser bei "The Voice of Germany"
Daniel Mehrsadeh hat es zu den Battles geschafft, sein Auftritt dort ist am 13. November ab 20:15 Uhr auf PRO7.
Wird er auch beim Liveauftritt in der nächsten Runde noch dabei sein?
Bleibt auf dem Laufenden: https://www.facebook.com/DanielFaridMehrsadeh
 
 
Oktober 2014: Öffnungszeiten der Heidelberger Schwimmbäder am 1. November
/ via swh / An Allerheiligen, Samstag, den 1. November 2014, kann in den Hallenbädern Hasenleiser und Köpfel von 10 bis 18 Uhr geschwommen werden. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt am Feiertag geschlossen.
nach oben
  Winterzeiten für Altstadtrundgang und Stadtrundfahrt
Ab 1. November gelten andere Führungs- und Öffnungszeiten
/ via Heidelberg Marketing / Winterzeit bei den öffentlichen Stadtführungen: Vom 1. November bis 31. Dezember gelten für die Klassiker der Heidelberger Stadtführungen – Altstadtrundgang und Schlossführung mit Stadtrundfahrt – andere Führungszeiten. Ebenso ändern sich die Öffnungszeiten der Tourist Informationen am Hauptbahnhof und im Rathaus. Die Altstadtführung ist der beliebteste Rundgang durch Heidelberg.
Ob Heiliggeistkirche, Jesuitenviertel, Deutschlands älteste Universität oder andere Sehenswürdigkeiten:
 
  Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt
/via  Stadt Heidelberg/ Dr. Eckart Würzner wurde am Sonntag, 19. Oktober 2014, mit überwältigender Mehrheit zum Oberbürgermeister von Heidelberg für die kommenden acht Jahre wiedergewählt. Dr. Würzner erhielt 18.431 Stimmen, das entspricht 85,19 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Der einzige Gegenkandidat, Alexander Kloos, erhielt 1.992 Stimmen (9,21 Prozent). Auf Sonstige entfielen 1.211 Stimmen (5,60 Prozent).
 
  Aktion „Saubere Stadt“: Begehung der Stadtteile
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - In regelmäßigen Abständen lädt das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung die Mitglieder der Stadtteilvereine, des Gemeinderats, die Bezirksbeiräte, die Kinderbeauftragten und engagierte und interessierte Bürger/-innen zu einer Begehung ihres Stadtteils ein. Der letzte Termin 2014 ist die

Begehung im Stadtteil Ziegelhausen
Dienstag, 21. Oktober 2014, 16 Uhr,
Treffpunkt: Bürgeramt Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18.

Bei den Treffen geht es insbesondere um die Sauberkeit im Quartier. Die Begehungen bieten die Möglichkeit, darauf hinzuweisen, welche Ecken und Bereiche besondere Aufmerksamkeit erfordern oder wo nach Ansicht der Bewohner/-innen häufiger gereinigt werden sollte. Hier können Anregungen und Kritik mit den verantwortlichen städtischen Mitarbeiter/-innen persönlich besprochen und konkrete Vereinbarungen zur Verbesserung der Sauberkeit des Stadtteils getroffen werden.

Der Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Rolf Friedel steht bei den Begehungen gemeinsam mit Mitarbeiter/-innen seines Amtes sowie sowie Vertreter/-innen des Landschafts- und Forstamtes und des Tiefbauamtes für Anregungen und Kritik zur Verfügung.

Anregungen und Vorschläge können gerne auch schon vor dem Begehungstermin beim Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg unter Telefon 06221 58 29999 (montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr, freitags von 7.30 bis 13 Uhr) oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden.
 
September 2014: Neues Mittagsangebot: Spa(r)spaß im Hallenbad Köpfel
Verzehrbons für Badegäste
/ via swh / An drei Tagen in der Woche können sich die Besucher im Hallenbad Köpfel jetzt über ein ganz besonderes Angebot freuen: Ab dem 1. Oktober 2014 erhalten alle Gäste, die das Bad in der Mittagszeit besuchen, einen Verzehrgutschein im Wert von einem Euro für die Cafeteria des Bades.
Jeder Badegast, der mittwochs, donnerstags und freitags in der Zeit zwischen 11 und 15 Uhr das Hallenbad Köpfel besucht, kann sich in dieser Zeit beim Bad-Team einen Verzehrbon im Wert von 1 Euro abholen. Die Gutscheine dürfen am gleichen Tag beim Kauf von Speisen und Getränken in der Cafeteria eingelöst werden. Die Einlösung an einem anderen Tag oder eine Barauszahlung sind nicht möglich. Das Angebot gilt auch für Kinder.
nach oben
  Hallenbad Köpfel länger geöffnet
/ via swh / Ab 29. September 2014 gelten Winteröffnungszeiten Das Ziegelhäuser Hallenbad geht in die Wintersaison: Ab Montag, den 29. September 2014, sind das Bad und die Sauna länger geöffnet.
Die finnische Sauna im Bad ist frisch saniert. Außerdem werden Im Hallenbad zahlreiche Schwimm- und Fitnesskurse angeboten; auch Kinder- und Babyschwimmkurse finden hier statt. Darüber hinaus können Badegäste jeden Dienstag um 11 Uhr an der kostenfreien Wassergymnastik teilnehmen. Mehr Informationen über das Angebot im Hallenbad Köpfel finden sich unter www.swhd.de…

Das Bad steht dann zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
  • Montag bis Mittwoch und Freitag: 7 bis 22 Uhr
  • Donnerstag: 11 bis 22 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 8.30 bis 19.30 Uhr


Warmbadetage: Montag, Dienstag

Die Sauna ist zu diesen Zeiten geöffnet:

  • Montag bis Mittwoch und Freitag: 10 bis 22 Uhr
  • Donnerstag: 11 bis 22 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10 bis 19.30 Uhr

Dienstag Damensauna, Sonntag Familiensauna, ansonsten gemischte Sauna
Einlass-Ende ist eine Stunde vor Badschließung.

 
  „Tag der deutschen Einheit“: Müllabfuhr ändert sich
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Wegen des Feiertages „Tag der deutschen Einheit“ am Freitag, 3. Oktober 2014, ändern sich bis Freitag, 10. Oktober 2014, die Abholtermine der Müllabfuhr. Das betrifft die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.
Die Leerung verschiebt sich:
 
  IBA_LOCAL No. 6 – Schlierbach und Ziegelhausen anders sehen
Ein dialogischer Spaziergang

/ via IBA Heidelberg / Nch der Altstadt geht die IBA buchstäblich einen Schritt weiter: Mit Schlierbach und Ziegelhausen besuchen wir zwei weitere Stadtteile im Rahmen der Reihe IBA_LOCAL. Der sechste Spaziergang führt vom Carl Bosch Museum über die Schlierbach-Grundschule bis hin zur Orthopädie und über den Neckar nach Ziegelhausen.
IBA-Chef Michael Braum und der kuratorische IBA-Leiter Carl Zillich wandern gemeinsam mit dem Architekten und Städtebauer Wilhelm Klauser (Berlin/Tokio) und dem Heidelberger Unternehmer Andreas Epple zu Wissensorten in Schlierbach und Ziegelhausen. Auf der Route liegen Spitzenforschungseinrichtungen, Schulen und Lehrkrankenhäuser, Museen und Bürgerhäuser. Dabei geht es um Bildung und Wissen genauso wie um Fragen von Infrastruktur, Mobilität und Kommunikation. Welche Rolle spielen Bildungs- und Wissensorte in den zwei weitläufigen Stadtteilen? Wo treffen sich Menschen und sprechen miteinander, wie organisieren sie ihr Alltagsleben? Auch diesen Fragen gehen wir nach.
Abschließend diskutieren wir mit den Akteuren des Spaziergangs sowie Reinhard Wallich und Raimund Beisel von den zwei Stadtteilvereinen, was die IBA in Schlierbach und Ziegelhausen bewirken kann.
 
  Dr. Reinhild Ziegler ist neue Vorsitzende des Beirats von Menschen mit Behinderungen
Bei seiner konstituierenden Sitzung am 22. September 2014 hat der Beirat von Menschen mit Behinderungen (bmb) Dr. Reinhild Ziegler zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst die bisherige Vorsitzende Michaela Schadeck ab, die aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidiert hatte. Ziegler ist bereits seit 2008 Mitglied im bmb. Als Stellvertreter wurden Sebastian Strubel und Bettina Rabe gewählt.
Der Beirat von Menschen mit Behinderungen der Stadt Heidelberg tagte ...
 
  Heidelberger Herbst am 27. September
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Gastronomie, Kunst und Live-Musik: Am Samstag, 27. September 2014, ab 10 Uhr findet der diesjährige Heidelberger Herbst statt. Zum 45. Mal lockt das beliebte Altstadtfest mit zahlreichen Angeboten für große und kleine Besucherinnen und Besucher. Der Heidelberger Herbst wird organisiert von der städtischen Veranstaltungsgesellschaft Heidelberg Event GmbH.
Mit dem traditionellen Fassbieranstich um 11 Uhr ...
 
  Heidelberg: Geänderte Fahrwege während der Schlossbeleuchtung
/ via rnv / Am Samstag, 6. September wird das Heidelberger Schloss nochmals stimmungsvoll beleuchtet. Mehrere Straßen werden während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt: Die Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße genauso wie der Karlsplatz und die Mönchgasse ab 21 Uhr, die Neckarstaden ab 21:30 Uhr sowie die Theodor-Heuss-Brücke bei besonders großem Andrang. Von den Sperrungen betroffen sind die Buslinien 31, 33, 34 und 35 sowie die Stadtbahnlinie 23.
Die Linien fahren folgende Umleitungen:
 
  Kinderbeauftragte in den Stadtteilen gesucht
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Die Stadt Heidelberg sucht Frauen und Männer mit Interesse an Kinder- und Familienthemen, die sich als Kinderbeauftragte ehrenamtlich in ihrem Stadtteil engagieren wollen. Wer Lust dazu hat, kann sich jetzt bei der Kinder- und Jugendförderung melden.
Für die Stadtteile Bahnstadt, Bergheim, Boxberg, Neuenheim, Pfaffengrund, Südstadt und Ziegelhausen werden noch Interessentinnen und Interessenten gesucht.

 
  Heidelberg: Umleitung der Buslinie 34
/ via rnv / Von Montag, 8. September, bis einschließlich Freitag, 12. September, wird die Straße In der Neckarhelle im Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen aufgrund von Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt.
Die Buslinie 34 wird in beiden Fahrtrichtungen über die L534 umgeleitet. Die Haltestellen Stiftsmühle, Neckarhelle und Neuer Weg können während der Sperrung nicht bedient werden.
 
  Seniorenherbste in den Stadtteilen
Im September, Oktober und November finden wieder die traditionellen „Seniorenherbste“ statt, die gemeinsam von der Stadt Heidelberg und den Stadtteilvereinen veranstaltet werden. Rund 24.000 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind dazu eingeladen, jeder über 65-Jährige erhält automatisch per Post eine Einladung.
Den Anfang machen die Stadtteile Pfaffengrund, Ziegelhausen und Kirchheim.

 
August 2014: Adlerunterführung Ziegelhausen
Der Stadtteilverein Ziegelhausen, das Senioren- und Jugendzentrum freuen sich, in einer kleinen Zeremonie am Montag, den 1. September 2014 um 18:00 Uhr die farblich neu gestaltete Adlerunterführung am Neckarweg vorstellen zu können.
Grußworte sprechen:
  • Herr Oberbürger Dr. Würzner

  • Herr Beisel, 1. Vorsitzender Stadtteilverein

  • Frau Kranz, Leiterin der Zeichengruppe des Seniorenzentrums

  • Herr Schleyer, Leiter Jugendzentrum
Der Stadtteilverein sorgt für Getränke und kleinen Imbiss.

Parallel findet dazu eine Kajakkurs mit zahlreichen Jugendlichen statt.
nach oben
  KMH: Termine September 2014
/ via Kurpfälzisches Museum Heidelberg /
Termine SEPTEMBER 2014
 
Juli 2014: Bürgerämter am 1. August ab 13 Uhr geschlossen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Am Freitag, 1. August 2014, sind die Bürgerämter Kirchheim, Neuenheim, Pfaffengrund, Rohrbach und Ziegelhausen wegen technischer Wartungsarbeiten ab 13 Uhr geschlossen.
nach oben
  Öffnungszeiten der Bürgerämter in den Ferien
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Von Montag, 4. August, bis Freitag, 12. September 2014, gelten in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg folgende Ferienöffnungszeiten:
  • Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.
  • Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen. Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.
  • Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Mittwoch ist es in den Ferien geschlossen. Montags ist das Bürgeramt Neuenheim immer geschlossen.
  • Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.
 
  Umleitungen der Buslinien 33, 34 und 39 beim „Heidelbergman 2014″
/ via rnv / Fahrwegsumleitungen der Buslinien 33, 34 und 39 im Rahmen des Heidelberger Triathlons „Heidelbergman 2014“: Schwimmen, Radfahren, Laufen. Am 27. Juli findet von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr der Heidelberger Triathlon „Heidelbergman 2014“ statt. Die Strecke verläuft von der Uferstraße über die Theodor-Heuss-Brücke – die Neuenheimer Landstraße – durch die Altstadt – zum Schloss und zum Königstuhlgebiet.  Alle Straßen im Streckenverlauf werden während des Triathlons für den Verkehr halbseitig oder ganz gesperrt. Betroffen davon sind auch die Buslinien 33, 34 und 39 der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV), die folgende Umleitungen fahren: 
Linie 33: Richtung Ziegelhausen: 
 
  Heidelberg: Umleitungen während der Ziegelhäuser Kerwe
/ via rnv / Anlässlich der Ziegelhäuser Straßenkerwe wird der verkehrsberuhigte Bereich der Kleingemünder Straße zwischen Moselbrunnenweg und Friedhofsweg ab Freitag, 18. Juli, ab etwa 12 Uhr, bis einschließlich Montag, 21. Juli, etwa 20 Uhr, gesperrt.
Die Buslinie 36 der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) fährt daher in dieser Zeit folgende Umleitungsstrecke: Kleingemünder Straße – L 534 – Ziegelhausen Mitte (Rosensteige) – Neckarhelle – L 534 und Kleingemünder Straße weiter auf dem regulären Linienweg.
Während der Umleitung können in Ziegelhausen die Haltestellen Altes Rathaus und Neckarschule nicht angefahren werden. Als Ersatz für den Halt Neckarschule können Fahrgäste die Bedarfshaltestelle Rosensteige in der Einmündung Steinbachweg in Richtung Neckarhelle nutzen.
Auch die Buslinie 33 ist von der Straßenkerwe kurzfristig betroffen: Am Sonntag, den 20. Juli ab ca. 21 Uhr, kann für etwa zehn Minuten die westliche Brückenfahrbahn gesperrt werden.
Insgesamt muss wegen der Ziegelhäuser Straßenkerwe vorübergehend mit Einschränkungen im Verkehrsfluss gerechnet werden.
 
  Ziegelhäuser Straßenkerwe
Der Stadtteilverein lädt ein zu einem schönen Kerwe-Wochenende ins ehemalige Wäschereidorf Ziegelhausen.
Bereits 1977 wurde die Straßenkerwe vom Stadtteilverein ins Leben gerufen. Seither laden zahlreiche Vereine in die Kerwemeile zwischen Neckarschule und dem Sängerheim der Liedertafel in der Brahmstrasse ein.
Das Programm:
 
  Wochenmarkt Ziegelhausen fällt aus
/ via Stadt Heidelberg / Vom 19. bis 21. Juli 2014 findet die Ziegelhäuser Kerwe statt. Aus diesem Grund fällt der Wochenmarkt auf dem Kucheblech in Ziegelhausen am Samstag, 19. Juli, aus. 
 
  Großbaustelle Peterstaler Straße: Zum Abschluss ein Fest
Seit Februar 2011 wurde in der Peterstaler Straße in Ziegelhausen gebaut, zuerst der Kanal bis Juli 2013 und anschließend die Sanierung der Straße zwischen Peterstaler Straße 197 und Wilhelmsfelder Straße 5. Parallel wurden Parkplätze Am Fürstenweiher und Fürstendamm angelegt. Seit Ende April dieses Jahres ist alles fertig – jetzt wurde auf Einladung des Abwasserzweckverbandes Heidelberg (AZV) am 5. Juli 2014 ein großes Baustellenabschlussfest gefeiert.
Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner: „Diese Großbaustelle hat uns ...
 
Juni 2014: Renovierungsarbeiten im Hallenbad Köpfel
Ab 15.September wieder geöffnet

Das Hallenbad Köpfel wird vom 7. Juli bis 14. September 2014 wegen Arbeiten am Brandschutz und an einer ressourcen- und energieoptimierten Wasseraufbereitung geschlossen.
Während dieser Zeit steht – neben den Freibädern Tiergartenstraße und Thermalschwimmbad – auch das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum zum Schwimmen zur Verfügung.
nach oben
  Peterstaler Straße: Zum Abschluss wird gefeiert!
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Großes Baustellenabschlussfest am Samstag, 5. Juli
Seit Februar 2011 wurde in der Peterstaler Straße in Ziegelhausen gebaut, zuerst der Kanal bis Juli 2013, dann die Parkplätze Am Fürstenweiher und Fürstendamm und schließlich ab Ende Juli 2013 die Sanierung der Straße zwischen Peterstaler Straße 197 und Wilhelmsfelder Straße 5. Seit Ende April dieses Jahres ist alles fertig – das muss gefeiert werden! Der Abwasserzweckverband Heidelberg (AZV) lädt herzlich ein zum Baustellenabschlussfest am Samstag, 5. Juli 2014, im Fürstendamm in Heidelberg-Ziegelhausen.
Ab 11 Uhr findet ein Kinderflohmarkt statt. AZV-Geschäftsführer Jürgen Weber wird die Gäste um 12 Uhr begrüßen und den Fassanstich vornehmen. Ab 12.30 Uhr singt der Ziegelhäuser Kinderchor. Um 13 Uhr hält Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner die Festrede, im Anschluss spricht der AZV-Verbandsvorsitzende, Erster Bürgermeister Bernd Stadel. Um 13.30 Uhr tritt nochmals der Ziegelhäuser Kinderchor auf.
Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet durch die Bachkapelle und die Kapelle der Ziegelhäuser Karneval-Gesellschaft. Dazu gibt es ein buntes Programm mit Hüpfburg, Pedelec-Probefahrten, Oldtimern, und einem Eierlauf für Kinder. Das Fest klingt gegen 17 Uhr aus.
Für die Bewirtung sorgen örtliche Vereine.
 
  Leerung der Bioabfalltonnen in den Sommermonaten wöchentlich
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - In den Sommermonaten leert die Stadt Heidelberg die Bioabfalltonnen, die sonst einmal in 14 Tagen geleert werden, wöchentlich.
Diese Regelung gilt von ...
 
  Grünanlage in Ziegelhausen heißt jetzt „Will-Sohl-Anlage“
Die südliche Grünanlage vor dem Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen trägt jetzt offiziell den Namen „Will-Sohl-Anlage“. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner sagte bei der Einweihung am 24. Juni 2014, die Stadt wolle damit eine der großen Persönlichkeiten Heidelbergs ehren. Auf der Anlage wurde eine Gedenkstele des Bildhauers Pieter Sohl errichtet, die an dessen berühmten Vater erinnert.
Will Sohl, geboren am 17. Juni 1906 in Ludwigshafen am Rhein, war ein bekannter Heidelberger Maler. 1939 zog er nach Ziegelhausen in die Nähe des Klosterstifts. 1968 bekam Sohl für sein künstlerisches Werk den Hans-Thoma-Staatspreis des Landes Baden-Württemberg verliehen. Will Sohl starb am 11. September 1969 in Heidelberg.
Die heutige „Will-Sohl-Anlage“ ist ein Gemeinschaftswerk von ..
 
  Bürgerämter schließen am Donnerstag, 26. Juni, früher
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Am Donnerstag, 26. Juni 2014, schließen die Bürgerämter Altstadt, Handschuhsheim, Wieblingen, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach statt um 18 Uhr bereits um 17 Uhr. Wegen des Spiels der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft gegen die USA um 18 Uhr ist mit einem sehr geringen Besuch bei den Bürgerämtern zu rechnen.
 
  Fronleichnam: Müllabfuhr verschiebt sich
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Aufgrund des Feiertags Fronleichnam am Donnerstag, 19. Juni 2014, verschiebt sich die Müllabfuhr am Donnerstag und Freitag in der 25. Kalenderwoche um einen Tag:
  • Die Donnerstagsabholung vom 19. Juni findet am Freitag, 20. Juni 2014,
  • die Freitagsabholung vom 20. Juni findet am Samstag, 21. Juni 2014, statt.
Die Änderung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
 
  Sommerfahrplanwechsel bei der rnv
/ via rnv / Am Sonntag, 15. Juni, findet bei allen Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), so auch bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), der Sommerfahrplanwechsel statt.
Wie bei jedem Fahrplanwechsel wurden bei einzelnen Linien kleinere Verschiebungen der Abfahrtszeiten durchgeführt, um die Pünktlichkeit weiter zu verbessern und den Fahplan an längerfristige Umleitungs- und Baustellenzustände anzupassen.
Die größeren Änderungen sind nachfolgend aufgeführt.
 
  L 596 Ziegelhausen – Wilhelmsfeld halbseitig gesperrt
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Während der Pfingstferien (10. bis 20. Juni 2014) führt die Stadt Heidelberg im Bereich der Landesstraße 596 (L 596) zwischen dem Ortsausgang Heidelberg-Ziegelhausen-Peterstal und „Langer Kirschbaum“ eine Fahrbahndeckensanierung durch. Die Straße ist im Baustellenbereich halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mittels einer Baustellenampel geregelt.
 
Mai 2014: Pfingsten: Ferienöffnungszeiten der Bürgerämter
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Bei den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg gelten von Dienstag, 10. Juni 2014, bis Freitag, 20. Juni 2014, folgende Ferienöffnungszeiten:
nach oben 
  Heidelberger Schlossbeleuchtungen: Saison 2014 startet am 7. Juni
/via Heidelberg Event/ Die Heidelberger Schlossbeleuchtungen sind eine Jahrhunderte alte Tradition. 1613 inszenierte Kurfürst Friedrich V. zu seiner Hochzeit mit Elizabeth Stuart ein Spektakel, welches noch heute tausende Menschen aus der ganzen Welt beeindruckt. Über 400 Jahre nach diesem einzigartigen Ereignis lässt Heidelberg für seine Gäste und Bürger die Tradition weiter aufleben.
Am 07. Juni 2014 findet die erste Schlossbeleuchtung des Jahres statt. Ab 22.15 Uhr hüllt sich ...
 
  Freiwillige Feuerwehr Heidelberg-Ziegelhausen lädt ein zum Tag der offenen Tür | Tag der Helfer
/via freiwillige Feuerwehr Heidelberg-Ziegelhausen/ /Buntes Programm gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz/
Heidelberg – Sonntag, den 15.06.2014 I Zeitgleich mit dem Aktionstag „Lebendiger Neckar“ findet 2014 auch auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Heidelberg-Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18 der Tag der offenen Tür statt.
Die Besucher erwartet ein buntes Programm, ..
 
  Christi Himmelfahrt: Müllabfuhr verschiebt sich
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Wegen des Feiertages „Christi Himmelfahrt“ am Donnerstag, 29. Mai 2014, verschiebt sich die Donnerstags- und Freitagsabholung der Heidelberger Müllabfuhr in dieser Woche jeweils um einen Tag:
  • die Donnerstagsabholung vom 29. Mai erfolgt am Freitag, 30. Mai 2014,
  • die Freitagsabholung vom 30. Mai erfolgt am Samstag, 31. Mai 2014.
Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bio, Papier, Gelbe Säcke/Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter der Gaststätten).
 
  Heidelberger Bäder an Christi Himmelfahrt
/via swh/ An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, den 29. Mai 2014, ist das Hallenbad Köpfel von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem stehen das Thermalschwimmbad von 8 bis 20 Uhr und das Freizeit-Bad Tiergartenstraße von 11 bis 19 Uhr zur Verfügung. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum und das Hallenbad Hasenleiser bleiben an diesem Tag geschlossen.
 
  Der Heidelberger Gemeinderat wird bunter
Vorläufiges amtliches Endergebnis der Gemeinderatswahl 2014:
13 Parteien/Gruppierungen sind im neuen Gemeinderat vertreten

/via Stadt Heidelberg/
Dreizehn Bewerberlisten hatte der Gemeindewahlausschuss für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 zugelassen und alle dreizehn ziehen in den neuen Heidelberger Gemeinderat ein.
Insgesamt 48 Sitze waren ...

 
 
Obsthof Ziegelhausen: Rücknahme der Bauvoranfrage
Pressemitteilung Stadt Heidelberg/ Die Bauvoranfrage für die Errichtung eines Obsthofes im Gewann Büchsenackerhang im Stadtteil Heidelberg-Ziegelhausen wurde vom Antragsteller zurückgezogen. Um in einem Landschaftsschutzgebiet genehmigungsfähig zu sein, unterliegen bauliche Anlagen hohen Anforderungen. Die Stadt Heidelberg geht davon aus, dass aufgrund des zur Genehmigung gestellten erheblichen Eingriffs in das Landschaftsbild weder die Baugenehmigung noch die darüber hinaus erforderliche naturschutzrechtliche Erlaubnis für die vorgesehenen Gebäude hätten erteilt werden können.
 
 
Der Obsthof kommt definitiv nicht
Gestern (21.05.2014) wurde die Bauvoranfrage zurückgezogen - Schon bei der rechtlichen Prüfung zeichnete sich ab, dass das Vorhaben keine Chance hatte.
Siehe RNZ-Artikel von Micha Hörnle
 
 
Ziegelhausen braucht ein Altersheim
/ via Freie Wähler Heidelberg / Schon Jahrzehnte ist man in Ziegelhausen auf der Suche nach einem geeigneten Standort für ein Seniorenheim. Viele Menschen wünschen sich in der vertrauten Heimat ihren Lebensabend zu verbringen, sei es im Seniorenheim oder im betreuten Wohnen.
Sowohl der angedachte Standort im Mühlweg, wie auch in der Kleingemünderstraße sind ...
 
 
Renovierungsarbeiten im City-Bad
Vom 19. Mai bis einschließlich 6. Juli 2014 ist das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.
/ via swh / Während der Arbeiten werden u.a. neue Brandschutztüren eingesetzt, die Decken im Erdgeschoss teilweise erneuert und Renovierungen im Sanitärbereich vorgenommen.
Alternativ können in dieser Zeit das Thermalschwimmbad und das Hallenbad Köpfel besucht werden. Auch das Hallenbad Hasenleiser steht noch bis einschließlich Pfingstsonntag, den 8. Juni 2014, zur Verfügung, bevor es in die Sommerpause geht.
Der Saisonstart im Freizeit-Bad Tiergartenstraße ist abhängig von der Witterung. Die Stadtwerke Heidelberg Bäder informieren, sobald das Bad geöffnet werden kann.
Aktuelle Öffnungszeiten der Bäder finden sich unter www.swhd.de…
.
 
 
Informationen zu Europawahl und Kommunalwahl am Sonntag, 25. Mai 2014
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Europawahl
In Heidelberg finden am Sonntag, 25. Mai 2014, zwei Wahlen statt. Bei der Europawahl geht es um die die 751 Abgeordneten des Europäischen Parlaments, die für fünf Jahre gewählt werden. Die Heidelbergerinnen und Heidelberger bestimmen mit, welche 96 Abgeordneten nach Bundes- und Landeslisten für die Bundesrepublik Deutschland in das Gremium mit Sitz in Straßburg und Brüssel gewählt werden. Jede/r Wähler/in hat nur eine Stimme, mit der die Liste einer Partei gewählt wird.
Gemeinderatswahl

Rund 108.000 wahlberechtigte Heidelbergerinnen und ...

 
 
Bücherbus endlich wieder bis Peterstal
Ab dem 4.6.2014 gelten wieder folgende Haltestellenzeiten:
14 - 14.45 Köpfel
15 - 16 Uhr Peterstal/Kath. Kirche
16.15 - 17.30 Neckarschule

 
  Saisonstart im Freizeit-Bad Tiergartenstraße am 11. Mai
/ via swh / Am Sonntag, den 11. Mai 2014, öffnet das große Heidelberger Freibad mit der schönen Parkanlage um 10 Uhr zum ersten Mal in diesem Jahr seine Türen.
Danach ist das Bad bis einschließlich Sonntag, den ...
 
  Gehwegreinigungsgebühren werden fällig
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass die zweite Rate der Gehwegreinigungsgebühren 2014 zum 15. Mai für alle gebührenpflichtigen Anwesen fällig wird. Es wird gebeten, bei der Überweisung die Kundennummer und die Vertragskontonummer anzugeben. Für die Gehwegreinigungsgebühren gibt es eine eigene Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20, Kontonummer 9054367 oder IBAN DE76672500200009054367.
 
April 2014:
Kerwe-Künstlermarkt: Die Kerwemeile soll in diesem Jahr durch einen Künstlermarkt der Ziegelhäuser Anwohner bereichert werden. Jedermann und -frau mit Interesse daran kann sich beim Stadtteilverein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! informieren. nach oben
  Gemeinderatswahl und Europawahl: Briefwahl jetzt beantragen
Am 25. Mai 2014 finden die Europawahl und in Baden-Württemberg auch die Kommunalwahlen statt. Wer am Wahlsonntag nicht in seinem Wahllokal wählen möchte, kann ab sofort Briefwahl beantragen. Briefwahlunterlagen sind bei den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg zu den Öffnungszeiten erhältlich. Die Wahl kann dann dort auch direkt ausgeübt werden.
Rund um die Uhr, einfach und praktisch: Online Briefwahlantrag
Zur Teilnahme an der Briefwahl wird ...
 
  Die Heidelberger Bäder am 1. Mai
/ via swh / Am Donnerstag, den 1. Mai 2014, können die Hallenbäder Hasenleiser und Köpfel inklusive Sauna jeweils von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Das Thermalschwimmbad steht von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung; das Citybad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt geschlossen. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.
 
  Kundenzentrum und Büros der Stadtwerke Heidelberg am 1. Mai und Brückentag geschlossen
/ via swh / Am Feiertag, Donnerstag, den 1. Mai 2014, sowie am darauffolgenden Brückentag, Freitag, den 2. Mai, sind das Kundenzentrum und die Büros der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage 42–50 geschlossen.
Der ENERGIEladen in der ...
 
  Asphaltarbeiten in der Peterstaler Straße
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Im Zuge der Straßenerneuerung in Heidelberg-Ziegelhausen werden in der Zeit vom 23. bis zum 25. April 2014 die Asphaltarbeiten in der Peterstaler Straße von Kreuzgrundweg bis zur Wilhelmsfelder Straße 5 ausgeführt. In diesem Zeitraum ist die Einmündung Kreuzgrundweg in die Peterstaler Straße gesperrt. Anwohner und Anlieger werden gebeten, die Zufahrten über Mühlweg und Fürstendamm zu nutzen.
Der Bus der Linie 33 fährt nur ...
 
  Heidelberg-Ziegelhausen: Umleitung der Buslinie 33
/ via rnv / Von Mittwoch, 23. April, bis einschließlich Freitag, 25. April, wird in Heidelberg-Ziegelhausen der Kreuzungsbereich Rainweg/Kreuzgrundweg wegen einer Baumaßnahme gesperrt.
Die Buslinie 33 kann in dieser Zeit die Haltestelle Köpfel nicht direkt bedienen. Die Busse fahren während dessen nur bis zur Haltestelle Neckarschule. Ab der der Haltestelle Neckarschule wird ein Ersatzverkehr zum Köpfel eingerichtet. Dieser fährt über die L534 und den Stiftsweg zum Köpfel und zurück.
Die Haltestellen Rainweg und Mittlerer Rainweg können in dieser Zeit nicht bedient werden. Die Linie 34 ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.
 
  Die Heidelberger Bäder an den Osterfeiertagen
via swh - An Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag kann in den Hallenbädern Hasenleiser und Köpfel sowie im Thermalschwimmbad geschwommen werden.
Am Karfreitag, den 18. April, Ostersonntag, den 20. April, und Ostermontag, den 21. April 2014, können die Hallenbäder Hasenleiser und Köpfel jeweils von 10 bis 18 Uhr besucht werden; die Saunen beider Bäder sind ebenfalls von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Das Thermalschwimmbad steht täglich von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung; das Citybad im Darmstädter-Hof-Centrum (DHC) bleibt an den Feiertagen geschlossen.
Am Ostersamstag, den 19. April, bleiben die Öffnungszeiten aller Bäder unverändert.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.
 
  Zweimal Personenschaden nach Vorfahrtsverletzung
Polizeipräsidium Mannheim - Am frühen Freitagabend missachtete eine ortsunkundige Peugeot-Fahrerin in Heidelberg-Ziegelhausen in der Kleingemünder Straße die Vorfahrt eines anderen Pkw. Die 64-jährige Fahrerin dieses Fahrzeugs erlitt schwere Frakturen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, während die 71-jährige Verusacherin lediglich leicht verletzt wurde. Auch sie kam vorsorglich ins Krankenhaus. Da zunächst von einem größeren Schadensausmaß ausgegangen werden musste, befanden sich auch die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Heidelberg im Einsatz. Die Kleingemünder Straße war für etwa eine Stunde gesperrt.
 
  Unfall fordert 15.000 EUR Schaden
Polizeipräsidium Mannheim - Zu spät erkannte eine Citroen-Fahrerin aus Wilhelmsfeld einen verkehrsbedingt an der Einmündung Peterstaler Straße/Fürstendamm haltenden weiteren Citroen und fuhr auf. Diese 48-jährige Fahrerin wollte abbiegen und hatte ihr Auto verkehrsbedingt stoppen müssen. Die nachfolgende Fahrerin erkannte dies zu spät und krachte ungebremst auf den Citroen, den sie mehrere Meter die Peterstaler Straße hochgeschoben hatte. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Frauen klagten über Verletzungen und wurden vom DRK vor Ort erstversorgt.
 
 
Ostern und Maifeiertag: Die Müllabfuhr-Termine verschieben sich
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Wegen der Feiertage Karfreitag (18. April 2014), Ostermontag (21. April 2014) und des Maifeiertags (Donnerstag, 1. Mai 2014) verschieben sich ab Karfreitag bis zum 10. Mai 2014 die Abholtermine der Heidelberger Müllabfuhr. Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bioabfall, Papier, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter bei den Gaststätten).
Die Leerung verschiebt sich ...
 
  Städtische Recyclinghöfe über die Osterfeiertage 2014 geschlossen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Die städtischen Recyclinghöfe in Heidelberg sind über die Osterfeiertage, von Karfreitag, 18. April, bis einschließlich Ostermontag, 21. April 2014, geschlossen. Das betrifft auch den Samstag, 19. April 2014. Ab Dienstag, 22. April, sind die Höfe zu den regulären Öffnungszeiten wieder erreichbar.

Öffnungszeiten der Recyclinghöfe
  • Kirchheim/Pfaffengrund (Oftersheimer Weg) und Wieblingen (Mittelgewannweg 2a): Montag bis Freitag  8 bis 16 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr;
  • Emmertsgrund (Zentrale der ehemaligen Müllsauganlage), Handschuhsheim (Am Erzeugergroßmarkt) und Ziegelhausen (Parkplatz Stiftsmühle): Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr.
Weitere Informationen gibt es online unter www.heidelberg.de….
 
  Heidelberg-Ziegelhausen: Umgestürzter Baum blockiert L596
Polizeipräsidium Mannheim - Ein Baum stürzte am Dienstagmittag in Ziegelhausen auf die Wilhelmsfelder Straße/ L597 und blockierte den Verkehr in beide Richtungen. Der Baum fiel gegen 13.00 Uhr, vermutlich aufgrund Parasitenbefalls quer über die Fahrbahn und blieb dort liegen. Zur Absicherung war auch die Feuerwehr Heidelberg vor Ort. Gegen 14.00 Uhr konnte der Baum durch Mitarbeiter des Landschaftsamtes der Stadt Heidelberg zersägt und von der Straße geräumt werden. Der Verkehr zwischen Ziegelhausen und Wilhelmsfeld kam in beide Richtungen zum Erliegen. Auch der Busverkehr der RNV war hiervon betroffen. Um 14:20 Uhr war die Blockade beseitigt und die Straße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Rückstau löste sich sukzessive auf.
 
  Sommersaison im Hallenbad Köpfel beginnt
via swh - Im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel gelten ab Montag, dem 7. April 2014, die Sommeröffnungszeiten. Auch der Außenbereich mit der im vergangenen Jahr neu angelegten Terrasse wird geöffnet, so dass die Badegäste hier die Frühlingssonne genießen können.
Das Bad lädt dann zu diesen Zeiten zum Schwimmen und Entspannen ein:
 
 
Dem Hasen auf der Spur – VHS-Osterferienkurse für Kinder
via Vhs - Die Osterferien müssen nicht langweilig sein, denn die vhs Heidelberg bietet in den Osterferien mehr als 12 Ferienprogramme an.
 
  Osterferienangebote: Volles Programm
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Erlebnistage im Zoo, Abenteuer im Wald, Sprachkurse, Fußball-Camp oder Oster-Schokoladenwerkstatt: Das und vieles mehr bietet das Heidelberger Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in den Osterferien. Welche Angebote es gibt und ob noch Plätze frei sind, kann man online unter www.heidelberg.de… nachschauen. Das gedruckte Ferienprogramm mit Angeboten für alle Schulferien 2014 gibt es in den Heidelberger Bürgerämtern, der Stadtbücherei, in der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a, und im Heidelberger Rathaus.
 
  SAS Halbmarathon, RNV-Busse fahren Umleitungen – Shuttle-Service für Läufer
via rnv - Während des diesjährigen „Halbmarathons“ am Sonntag, 6. April, kommt es in der Heidelberger Altstadt sowie in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen bis 13 Uhr zu zahlreichen Straßensperrungen.
Daraus ergeben sich für die Busse der ...
 
März 2014:
Hallenbad Köpfel öffnet Montag, den 31. März, später
- via swh - Am Montag, den 31. März 2014, öffnet das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen wegen einer Weiterbildungsveranstaltung für das Bad-Team erst ab 13 Uhr.
 nach oben
  Blick hinter Klostermauern
Öffentliche und spezielle Führungen durch Stift Neuburg
- via Heidelberg Marketing - Einmal hinter Klostermauern schauen, eintauchen in die lebhafte Geschichte der Benediktinerabtei Neuburg und dabei Geheimnisse erfahren – ab kommenden Sonntag, 30. März, 14 Uhr, laden die Mönche des Klosters wieder zu öffentlichen Führungen ein.
Jeweils am letzten Sonntag eines Monats ...
 
 
Jetzt auch als Broschüre: Heidelberger Ferienprogramm 2014
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Ab sofort liegt in den Heidelberger Bürgerämtern, in der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a, und im Heidelberger Rathaus das Ferienprogramm 2014 als gedruckte Broschüre aus. Auf 180 Seiten sind mehr als 350 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche zu finden, die Ferienspaß für alle Schulferien garantieren. Mehr als die Hälfte aller Angebote sind Ganztagsveranstaltungen mit flexiblen Hol- und Bringzeiten.
Online gibt es das Ferienangebot bereits seit Februar unter www.heidelberg.de….
 
  Heidelberg: Umleitung der Buslinie 33 wegen Sommertagszug
- via rnv - Am Sonntag, 30. März, veranstalten der Stadtteilverein Kirchheim und die Heidelberger Schausteller ihren traditionellen Sommertagszug. Aus diesem Grund fahren die Busse der Linie 33 ab etwa 13.30 Uhr in beiden Richtungen eine Umleitung über die Pleikartsförsterstraße. Die Haltestellen Mathilde-Vogt-Haus und Alfred-Jost-Straße können in dieser Zeit nicht bedient werden. Ersatzweise halten die Busse der Linie 33 in beiden Fahrtrichtungen während des Sommertagszugs zum Ein-und Ausstieg am Fahrbahnrand in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Kirchheim Rathaus.
 
 
Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen

Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Dienstag, 01.04.2014, um 18:00 Uhr, Altes Rathaus Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg

Heidelberg, den 17.03.2014

Tagesordnung
 
 
Verkaufsoffene Sonntage in den Stadtteilen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Der Heidelberger Gemeinderat hat am 13. März 2014 die verkaufsoffenen Sonntage für die Jahre 2014 und 2015 in den Stadtteilen festgesetzt. Die verkaufsoffenen Sonntage sind jeweils auf Tage gelegt, an denen die Stadtteilfeste stattfinden. Indem die vor Ort ansässigen Einzelhandelsgeschäfte während des Stadtteilfestes öffnen dürfen, soll die wirtschaftliche Entwicklung der Stadtteilzentren gestärkt werden.

Verkaufsoffene Sonntage in den Jahren 2014 und 2015:

  • Handschuhsheim: 6. April 2014 und 22. März 2015,
  • Neuenheim: 7. September 2014 und 6. September 2015,
  • Rohrbach: 7. September 2014 und 6. September 2015,
  • Ziegelhausen: 6. April 2014 und 22. März 2015.
 
 
Heidelberg: Einbruch in Toto-/Lotto-Geschäft; 10.000.- Euro Gesamtschaden; Zeugen gesucht
Polizeipräsidium Mannheim - Eingebrochen wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Zeitungs- und Toto/Lotto-Geschäft in der Peterstaler Straße. Die bislang unbekannten Täter brachen die Eingangstür auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Mehrere Stangen Zigaretten sowie eine Vielzahl von einzelnen Zigarettenschachteln, ein Laptop, Bargeld und Rubbellose fielen den Unbekannten in die Hände. Der Gesamtschaden, bestehend aus Diebstahlsschaden und Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen nahezu 10.000.- Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0 entgegen.
 
  Schloss Heidelberg – Veranstaltungen und Sonderführungen 2014
- via STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG -
Eine Auswahl aus der Vielfalt des Jahresprogramms in Schloss Heidelberg:
 
  Erster Polizeihauptkommissar Volker Pfeiffer mit der Leitung des Polizeireviers Heidelberg‐Nord beauftragt
Polizeipräsidium Mannheim - Erster Polizeihauptkommissar Volker Pfeiffer ist seit Anfang März neuer Leiter des Polizeireviers Heidelberg‐Nord.
Mit der Neuorganisation der Polizei Anfang des Jahres ...
 
 
Licht aus: Heidelberg beteiligt sich an „Earth Hour“
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: „Jeder kann Klima“ – unter diesem Motto findet am Samstag, 29. März 2014, die weltweite WWF-Aktion „Earth Hour“ statt. Gemeinsam wollen tausende Städte in über 150 Ländern zeigen, dass jeder etwas für den Klimaschutz tun kann.
Auch die Stadt Heidelberg beteiligt sich ..
 
Februar 2014:
Faschingsumzug in Ziegelhausen: Umleitungen der Buslinien 33 und 34
- via rnv - Am Sonntag, 2. März, findet in Ziegelhausen wieder der Faschingsumzug statt. Die Aufstellung des Zuges beginnt bereits gegen 13 Uhr. Der Abmarsch des Zuges erfolgt etwa um 14 Uhr und führt durch die Peterstaler Straße und die Kleingemünder Straße zum Parkplatz „Kuchenblech“.
Die Busse der Linien 33 und 34 fahren während der gesamten Veranstaltung folgende Umleitungen:
nach oben
 
Einmündung Kreuzgrundweg gesperrt
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Im Zuge der Baumaßnahme in Heidelberg-Ziegelhausen „Erneuerung der Peterstaler Straße zwischen Kreuzgrundweg und Wilhelmsfelder Straße 2“ muss wegen Leitungsarbeiten die Einmündung Kreuzgrundweg vom Mittwoch, 5. März, bis Freitag, 7. März 2014, gesperrt werden. Die Busse der Linie 33 fahren nur bis zur Neckarschule und wenden dort. Ab der Neckarschule wird ein Ersatzverkehr bis zum Köpfel eingerichtet. Die Haltestellen Mittlerer Rainweg und Rainweg können in dieser Zeit nicht bedient werden. Die Anwohner/-innen werden gebeten, die Zufahrten über Mühlweg und Fürstendamm zu benutzen.
 
  Fastnachtszug in Ziegelhausen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Am Sonntag, 2. März 2014, findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr der Fastnachtszug in Ziegelhausen statt. Die Aufstellung des Zuges erfolgt um 13 Uhr im Bereich Peterstaler Straße/Ecke Rainweg, dafür wird der Straßenzug Stiftweg/Oberer Rainweg in Richtung Peterstal kurzzeitig für den Fahrverkehr gesperrt. Die Durchfahrt in Richtung Wilhelmsfeld (bzw. Ziegelhausen) ist in der Zeit von 13 bis 16 Uhr gesperrt. Zugverlauf: Peterstaler Straße – Kleingemünder Straße – Abschluss auf dem Parkplatz nördlich der Kleingemünder Straße (Friseur Gscheidle), danach Auflösung des Zuges in Richtung Ziegelhäuser Brücke.
 
 
Amphibienwanderung beginnt: Straßensperrungen im Bereich Schlierbach
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Bei milderen Temperaturen beginnen die Amphibien bald wieder mit der Wanderung zu ihren Laichgewässern.
Die Stadt Heidelberg bittet daher die Autofahrer mit Hinweisschildern darum, auf Krötenhelfer entlang der ausgeschilderten Wanderstrecken in ...
 
 
Viel Spaß für 13 Wochen Schulferien: Das Heidelberger Ferienprogramm 2014 ist online!
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Ab sofort sind auf der Online-Plattform www.heidelberg.de… unter „Mein Kind“ mehr als 350 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche zu finden.
Das Programm garantiert Ferienspaß für alle Schulferien 2014.
 
 
Unfallhergang noch unklar; Zeugen gesucht
Polizeipräsidium Mannheim: Weil der exakte Hergang nicht geklärt werden konnte, sucht das Polizeirevier HD-Mitte Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der Schlierbacher Landstraße ereignete.
Gegen 10.30 Uhr kam es im Baustellenbereich ...
 
 
Abfallgebühren werden fällig
Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung weist darauf hin, dass die erste Rate der Abfallgebühren 2014 zum 1. März 2014 fällig wird, und bittet, bei der Überweisung die Angabe der Kundennummer und der Vertragskontonummer nicht zu vergessen.
 
 
Hallenbad Köpfel öffnet Montag, den 17. Februar, später
- via swh - Wegen einer Weiterbildungsveranstaltung für das Bad-Team öffnet das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen am Montag, den 17. Februar 2014, erst ab 13 Uhr.
 
 
Heidelberg: Arbeiter bei Treppeneinbau in Einfamilienhaus abgestürzt und schwer verletzt
Polizeipräsidium Mannheim
Berufsfeuerwehr und Rettungshubschrauber im Einsatz
Bei einem Treppeneinbau in einem Einfamilienhaus im Friedhofweg in HD-Ziegelhausen wurde am Mittwochvormittag (12.02.2014) ein 41-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Der Mann stürzte aus bislang unbekannten Gründen kurz nach 10 Uhr im Treppenhaus des Anwesens ca. drei Meter in die Tiefe. Nachdem die Berufsfeuerwehr Heidelberg, die wegen der Enge des Treppenhauses gerufen worden war, ihn unter schwierigen Bedingungen geborgen hatte, wurde der Verletzte nach seiner notärztlichen Behandlung mit Verdacht auf schwere Rückenverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Polizeirevier HD-Nord hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. Das Gewerbeamt der Stadt Heidelberg ist eingeschaltet. Wegen der Landung des Rettungshubschraubers war die Ziegelhäuser Brücke zwischen 10.50-11.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde unmgeleitet.
 
 
Autofahrerin bei “Rot” über Ampel – 7.000 EUR Sachschaden
Polizeipräsidium Mannheim: Weil eine 45-jährige Autofahrerin am Dienstagmorgen (11.02.2014) kurz vor 6 Uhr das Rotlicht der Ampel an der Einmündung B 37/Schlierbacher Landstraße/Abfahrt Ziegelhäuser Brücke nicht beachtete, kam es zum Unfall. Die 45-Jährige fuhr mit ihrem Ford Fiesta stadtauswärts und stieß mit einem Autofahrer zusammen, der von der Ziegelhäuser Brücke kommend bei “Grün” auf die B 37 in Richtung Heidelberg einbog. Der Sachschaden an den beiden Autos beläuft sich auf ca. 7.000 EUR. Bei der Unfallaufnahme räumte die Verursacherin ein, bei “Rot” über die Ampel gefahren zu sein.
 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 10. bis 16. Februar 2014

  • Karlsruher Straße: In Richtung Zentrum ab Herrenwiesenstraße bis Karlsluststraße gesperrt. Umleitung Richtung Innenstadt über Römerstraße. Straßenbahnverkehr nicht betroffen.
  • Rathausstraße: Im Bereich Altes Rathaus/Marktplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt; ab Herrenwiesenstraße Sackgasse bis Baustelle.
  • Peterstaler/Wilhelmsfelder Straße:
 
 

Laufen für die Löwen – Der etwas andere Spendenlauf im Zoo Heidelberg geht 2014 in die zweite Runde
via Zoo Heidelberg: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr startet im Zoo Heidelberg am Sonntag, 23. März 2014, direkt vor dem Löwengehege die zweite Auflage des etwas anderen Spendenlaufs. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Lauffreudigen – ob als Privatperson oder in einem Firmenteam – mit einem großen Herz für die Heidelberger Löwen. Mit einer Startgebühr in Höhe von 30 Euro investieren die Läufer in eine größere und moderne Löwen-Außenanlage.
Wer eine originelle Laufstrecke sucht und sich gleichzeitig ...

 
 

Beginn der Vegetationszeit am 1. März
Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Für die Tier- und Pflanzenwelt sind Frühling und Sommer die wichtigsten Jahreszeiten ...

 
Januar 2014:

Mitmachen beim Heidelberger Frühjahrsputz 2014
Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Stadtweiter Großputz vom 22. bis 29. März 2014
Gemeinsam für ein sauberes Heidelberg: Eine Woche lang, von Samstag, 22. März, bis Samstag, 29. März 2014, sind Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am stadtweiten Frühjahrsputz zu beteiligen, damit am Ende der Putzwoche öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen blitzblank sind.
Großes Engagement im vergangenen Jahr ...

nach oben
 

Seniorenprunksitzungen in den Stadtteilen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Die Stadt Heidelberg lädt wieder alle Seniorinnen und Senioren über 65 Jahre zu den Seniorenprunksitzungen ein. Am Samstag, 1. Februar 2014, feiern die Senioren des Stadtteils Ziegelhausen um 15.11 Uhr in der Steinbachhalle.
Am Sonntag, 9. Februar 2014, findet die Seniorenprunksitzung ...

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 20. bis 26. Januar 2014

  • Karlsruher Straße: In Richtung Zentrum ab Herrenwiesenstraße bis Karlsluststraße gesperrt. Umleitung Richtung Innenstadt über Römerstraße. Straßenbahnverkehr nicht betroffen.
  • Rathausstraße: Im Bereich Altes Rathaus/Marktplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt; ab Herrenwiesenstraße Sackgasse bis Baustelle.
  • Peterstaler/Wilhelmsfelder Straße:
 
 

Sprechstunde des Oberbürgermeisters für die Stadtteile Ziegelhausen und Schlierbach
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Am Donnerstag, 23. Januar 2014, findet von 16 bis 18 Uhr eine Sprechstunde von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg, statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich während der Sprechstunde mit ihren Anregungen und Problemen persönlich an den Oberbürgermeister zu wenden. Anmeldungen werden generell erst an diesem Tag ab 15 Uhr entgegengenommen. Telefonische Anmeldungen sind unter 06221 58-13840 möglich, persönliche Anmeldungen werden allerdings vorrangig berücksichtigt.
Weitere Sprechstunden-Termine 2014:

 
 

Polizeibericht 14.1.2014
Polizeipräsidium Mannheim - Heidelberg: Nicht lange an seiner Diebesbeute erfreuen konnte sich ein 48-jähriger Mann, nachdem er im Stadtteil Ziegelhausen ein Fahrrad, einen Fernseher und einen DVD-Player entwendet hatte.
In der Neckarhelle verschaffte er sich ...

 
 

Bürgerfest rund ums Theater am 26. Januar 2014
Viele tausend Besucherinnen und Besucher werden am Sonntag, 26. Januar 2014, erwartet, wenn Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner zum großen Bürgerfest einlädt. Von 11.30 bis 17 Uhr gibt es rund um das Theater ein buntes Programm für alle Heidelbergerinnen und Heidelberger.
Vor dem offiziellen Beginn, um 11 Uhr, marschiert der ...

 
 

Heidelberger Sportereignisse 2014
Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Auch in diesem Jahr können sich Freizeit- und Profisportlerinnen und -sportler auf zahlreiche Veranstaltungen freuen: vom Triathlon, bei dem olympische Distanzen zu bewältigen sind, bis zum Familiensporttag mit kunterbuntem Mitmachprogramm gibt es in Heidelberg Programm für jedermann. Ausgerichtet werden die Ereignisse vom Sportkreis Heidelberg e.V., Heidelberger Sportvereinen und weiteren Einrichtungen. Die Stadt Heidelberg unterstützt zahlreiche Sportveranstaltungen mit Zuschüssen oder über ihr Sportförderungsprogramm.
Zu den Veranstaltungen ...

 
 

Müllabfuhr verschiebt sich rund um den Feiertag „Heilige Drei Könige“
via Stadt Heidelberg - Aufgrund des Feiertags „Heilige Drei Könige“ (Montag, 6. Januar 2014) verschiebt sich die Müllabfuhr:

 
 

Pkw nicht gesichert
- via Polizeipräsidium Mannheim -
Ziegelhausen: Am Morgen des 31.12. musste ein Fahrzeugbesitzer in Ziegelhausen feststellen, dass sein geparkter Golf durch einen offensichtlich nicht gesicherten PKW beschädigt wurde, der zuvor rückwärts aus seinem Parkplatz auf die Peterstaler Straße gerollt war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. EUR 1000,-. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

 
   nach oben

 

 

 

 

 

Aktuelles rund um Ziegelhausen und Heidelberg

 

Dezember 2013:

Öffnungszeiten der Ämter und Dienststellen der Stadt Heidelberg über Weihnachten und Neujahr
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Am Jahresende 2013 und am Jahresanfang 2014 sind die städtischen Ämter und Dienststellen an allen regulären Arbeitstagen – also auch am 27. und 30. Dezember – dienstbereit. Geschlossen sind die Ämter und Dienststellen außer an den Sonn- und Feiertagen am 24. Dezember (Heiligabend) und 31. Dezember (Silvester). Ab Donnerstag, 2. Januar 2014, sind die Ämter und Dienststellen wie gewohnt zu erreichen.
Von dieser Regelung weichen ab:

 
 

Müllabfuhr: Termine rund um Weihnachten, den Jahreswechsel und den Feiertag „Heilige Drei Könige“
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Aufgrund der Weihnachtsfeiertage (Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. Dezember 2013), wegen Neujahr (Mittwoch, 1. Januar 2014) und dem Feiertag „Heilige Drei Könige“ (Montag, 6. Januar 2014) verschieben sich in den letzten Dezemberwochen 2013 und den ersten beiden Januarwochen 2014 die Abholtermine der Müllabfuhr.
Die Verschiebungen betrifft immer ...

 
 

Peterstaler Straße: Baustelle pausiert über Weihnachten
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Straße bis zum Dreikönigstag vorübergehend zweispurig für den Verkehr frei
Die Baustelle im Stadtteil Ziegelhausen in der Peterstaler Straße zwischen Kreuzgrundweg und Wilhelmsfelder Straße legt eine zweiwöchige Weihnachtspause ein.
Bis zum 17. Dezember – vorausgesetzt, ...

 
 

Bürgerplaketten der Stadt Heidelberg überreicht
Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl einsetzen, haben am 5. Dezember 2013 bei einer Feierstunde im Großen Rathausaal die Bürgerplakette der Stadt Heidelberg erhalten. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner überreichte 21 Bürgerplaketten.
In diesem Jahr traf der Tag der Verleihung zugleich ...

 
 

Ehrungen der Stadt Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Der Stadt Heidelberg ist es ein besonderes Anliegen, den Einsatz für das Gemeinwesen von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in besonderer Weise anzuerkennen. Bürgerschaftliches Engagement würdigt die Stadt daher mit vier eigenen städtischen Auszeichnungen: dem Ehrenbürgerrecht, der Bürgermedaille, der Richard-Benz-Medaille und der Bürgerplakette.
Über die Verleihung der Auszeichnungen entscheidet ...

 
 

VRN-Fahrpläne zum Fahrplanwechsel als Fahrplanbücher oder im Internet
Zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan

- via vrn - Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) hat zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 neue Verbundfahrpläne aufgelegt. Diese sind je nach Band für 1,50 Euro bzw. 2 Euro ab sofort im Buchhandel oder bei den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen bzw. auf der Homepage des VRN im Internet unter www.vrn.de erhältlich.
Zudem ist in die Fahrplanbücher wieder ein Faltplan ...

 
 

Müllabfuhr: Termine rund um Weihnachten, den Jahreswechsel und den Feiertag „Heilige Drei Könige“
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Aufgrund der Weihnachtsfeiertage (Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. Dezember 2013), wegen Neujahr (Mittwoch, 1. Januar 2014) und des Feiertags „Heilige Drei Könige“ (Montag, 6. Januar 2014) verschieben sich in den letzten Dezemberwochen 2013 und den ersten beiden Januarwochen 2014 die Abholtermine der Müllabfuhr.
Die Verschiebung betrifft immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die ...

 
 

Ich kann den Genossen nur empfehlen, mich nicht zu wählen
Presseerklärung der SPD Heidelberg zum Artikel in der RNZ -Mit großer Freude reagieren die SPD HD, die SPD-Fraktion im Stadtrat und der Ortsverein Ziegelhausen/Peterstal darauf, dass Prof. Klaus v. Beyme die Wahl auf Platz 48 der Kommunalwahlliste annimmt.
Dieser Platz ist seit jeher ein ...

 
 

Weihnachtsbaumverkauf in Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Im Stadtgebiet Heidelberg werden im Dezember 2013 zu folgenden Terminen auf öffentlichen Plätzen Weihnachtsbäume verkauft:

 
November 2013:

Ausbildung zum Geopark-vor-Ort-Begleiter in Heidelberg – Team sucht Verstärkung
Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Heidelberg und des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald
Heidelberger Wüsten, Vulkane, Erdbeben; Geheimnisse des Heiligenbergs; Wanderungen in die Neuenheimer Schweiz:
All dies und noch viel mehr sind Themen ...

nach oben
 

Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen ...

 
 

Himmlisch: Heidelberger Weihnachtsmarkt öffnet am 25. November!
- via HDE -
- 130 Verkaufs- und Ausstellungsstände auf sechs Plätzen laden bis 22.Dezember ein
- Zum ersten Mal: Kornmarkt verwandelt sich in „Heidelberger Winterwäldchen“
- Heidelberger Eisbahn auf dem Karlsplatz wird zum Eldorado für Pirouettendreher.
Der Heidelberger Weihnachtsmarkt wird auch ...

 
 

Mit dem Schiff zum Heidelberger Weihnachtsmarkt
Romantische Adventsfahrten durch das winterliche Neckartal
- via Heidelberg Marketing -
Drei zauberhafte Weihnachtsmärkte lassen sich in Heidelberg mit einer romantischen Schifffahrt auf dem Neckar verbinden. Die „Weisse Flotte” bietet an den Adventswochenenden Schifffahrten vom Heidelberger Weihnachtsmarkt zum Adventsmarkt im Kloster Stift Neuburg an.
Wer mit der Schlossweihnacht startet und  ...

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 11. bis 17. November 2013

  • Karlsruher Straße: In Richtung Zentrum ab Herrenwiesenstraße bis Karlsluststraße gesperrt. Umleitung Richtung Innenstadt über Römerstraße. Straßenbahnverkehr nicht betroffen.
  • Steigerweg: Wegen Straßenbauarbeiten zwischen Alois-Link-Platz und Haltestelle Rohrbacher Grenzweg bis 15. November gesperrt; Buslinie 39 umgeleitet.
  • Peterstaler/Wilhelmsfelder Straße:
 
 

Heidelberg: Auto überschlagen
PD Heidelberg - Fahrer leicht verletzt
Offenbar zu schnell in eine Linkskurve auf der L 596, zwischen Wilhelmsfeld und Ziegelhausen/Peterstal war am Montagnachmittag ein 64-jähriger Opel-Fahrer gefahren.
Der Mann verlor kurz vor 15 Uhr die Kontrolle ...

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg
Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 4. bis 10. November 2013

 
Oktober 2013:

Öffnungszeiten der Hallenbäder an Allerheiligen
- via swh - An Allerheiligen, Freitag, den 1. November 2013, kann in den Hallenbädern Hasenleiser und Köpfel von 10 bis 18 Uhr geschwommen werden. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt am Feiertag geschlossen.

nach oben
 

Heidelberg: Umleitungen wegen Trail-Marathon
- via rnv - Am Sonntag, 27. Oktober 2013, findet in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr der GELITA Trail Marathon in Heidelberg statt. Deshalb wird der Universitätsplatz an diesem Tag bis 17 Uhr gesperrt.
Zusätzlich zu den Umleitungen ...

 
 

Müllabfuhr verschiebt sich aufgrund des Feiertages Allerheiligen (1. November 2013)
Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Wegen des Feiertages Allerheiligen am Freitag, 1. November 2013, ändern sich bis zum Freitag, 8. November, die Abholtermine der Müllabfuhr.
Das betrifft die ...

 
 

Gleisarbeiten am Bismarckplatz gehen weiter
- via vrn - Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) führt bereits seit Montag, 14. Oktober, im Bereich des Bismarckplatzes umfassende Erneuerungsarbeiten durch.
Die Arbeiten liegen im Zeitplan und sind voraussichtlich ...

 
 

Gelita Trail Marathon feiert am 27. Oktober Premiere
Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Verkehrsbehinderungen in der Altstadt und am Neckarufer – Ziegelhäuser Brücke gesperrt
42 Kilometer, 1.500 Höhenmeter und spannende Trails mit großartigem Panorama – das sind die Zutaten für den ersten Gelita Trail Marathon Heidelberg am Sonntag, 27. Oktober 2013.
Die Strecke führt die Teilnehmer vom Universitätsplatz ...

 
 

Gruseliges “Zoo-Halloween”
via Zooschule - Am Freitag, den 25. Oktober 2013, wird es schön schaurig im Zoo Heidelberg. Ab 15.00 Uhr findet Zoo-Halloween statt. Die Veranstaltung richtet sich an die ganze Familie.
Im ganzen Zoo verteilt ...

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 21. bis zum 27. Oktober 2013

 
 

Gleiserneuerungen am Bismarckplatz – Bauphase 1 beginnt
- via vrn - Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) führt, von Montag, 14. Oktober, bis Montag, 11. November, im Bereich des Bismarckplatzes umfassende Erneuerungsarbeiten durch.
Unter anderem werden die Gleisanlagen...

 
 

 „Bürgerhütte“ auf dem Weihnachtsmarkt!
Jetzt anmelden: „Bürgerhütte“ auf dem Weihnachtsmarkt! - via Heidelberg Event -
- Heidelberger Weihnachtsmarkt vom 25. November bis 22. Dezember 2013
- Über 130 Stände an sechs verschiedenen Plätzen in der Altstadt
- Anmeldefrist für „Bürgerhütte“ endet am

 
September 2013:  

Abends länger saunieren

Saunazeiten in den Hallenbädern Köpfel und Hasenleiser verlängert - via swh - Ab Montag, den 30. September, werden in den Hallenbädern Köpfel und Hasenleiser die Saunaschlusszeiten an die Schlusszeiten der Hallenbäder angepasst. Dann sind die Saunen jeden Abend eine halbe Stunde länger geöffnet; Ausnahme ist im Hallenbad Hasenleiser der Dienstag.
Die Sauna im Hallenbad Köpfel ...

nach oben
 

Im Hallenbad Köpfel startet in die Wintersaison

Längere Öffnungszeiten ab 30. September - via swh - Ab Montag, den 30. September 2013, gelten im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel die Winter-Öffnungszeiten. Das hoch über dem Neckartal gelegene Hallenbad ist dann länger geöffnet; auch die Sauna kann abends länger besucht werden.
Während der Wintersaison ist das Hallenbad Köpfel ...

 
 

Neue Homepage der Stadt Heidelberg ist online

Pressemitteilung Stadt Heidelberg:
Umfassender Web-Relaunch für www.heidelberg.de
Die Stadt Heidelberg hat ihren Internetauftritt grundlegend überarbeitet. Ab Mittwoch, 25. September 2013, erscheint www.heidelberg.de mit neuer Optik, verbesserter Menüführung und neuen Funktionen.
 
 

„Tag der deutschen Einheit“: Müllabfuhr ändert sich

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Wegen des Feiertages „Tag der deutschen Einheit“ am Donnerstag, 3. Oktober 2013, verschiebt sich die Müllabfuhr von Donnerstag, 3. Oktober, auf Freitag, 4. Oktober, und von Freitag, 4. Oktober, auf Samstag, 5. Oktober 2013. Die Regelung betrifft alle Abfallsorten (auch die Bündelsammlung Papier, die Speisereste- und die Altglasbehälter bei den Gewerbebetrieben).

 
 

Zusätzlicher Warmbadetag im Hallenbad Köpfel

Aktion „Mit Wärme in die kühle Jahreszeit“ läuft von Oktober bis Dezember - via swh - Am 1. Oktober startet im Hallenbad Köpfel die Aktion „Mit Wärme in die kühle Jahreszeit“. Im Rahmen dieser Aktion bietet das Team des Hallenbads Köpfel seinen Gästen bis zum Jahresende einen dritten wöchentlichen Warmbadetag. Ab Oktober kann zusätzlich zu Montag und Dienstag nun auch jeden Mittwoch im 30 ° Celsius warmen Wasser geschwommen werden. Das Nichtschwimmerbecken wird mittwochs sogar auf 32 ° Celsius erwärmt.

 
 

Heidelberger Herbst

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Am Samstag, 28. September 2013, findet der diesjährige Heidelberger Herbst statt. Der Veranstaltungsbereich umfasst die Hauptstraße von der Sofienstraße bis zum Karlsplatz mit angrenzenden Seitenstraßen und Plätzen einschließlich des Friedrich-Ebert-Platzes sowie Ingrimstraße und Merianstraße, Untere Straße, Steingasse und den Bereich des südlichen Brückenkopfes der Alten Brücke. Der Veranstaltungsbereich ist für den Verkehr gesperrt, parkende Fahrzeuge sind am Veranstaltungstag bis fünf Uhr morgens aus dem Veranstaltungsbereich zu entfernen.

Rettungs- und Fluchtwege bitte freihalten

 
 

44. Heidelberger Herbst: Das schönste Altstadtfest der Region

via Heidelberg Event GmbH: Es ist eines der größten und bekanntesten Stadtfeste in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Musik für jeden Geschmack auf den Bühnen der Altstadt, einem vielseitigen Kulturprogramm, Kinderprogramm, Kunsthandwerker-Markt, Flohmärkte und zwölf Bühnen: Der Heidelberger Herbst!

Am 28. September 2013 feiert die Stadt mit ..

 
 

Heidelberg: Umleitung der Linie 36

- via rnv - Von Montag, 16. September, bis einschließlich Freitag, 27. September wird der Klingenweg zwischen Schönauer Abtweg und Moselbrunnenweg wegen Leitungsarbeiten für den Verkehr gesperrt.

Die Busse der Linie 36 werden in dieser Zeit ab der Haltestelle Schönauer Abtweg über den Friedhofweg umgeleitet. Die Haltestellen Karl-Christ-Straße und Klingenweg können während der Baumaßnahme nicht bedient werden.

 
 

Heidelberg startet ins neue Schuljahr

- via Stadt Heidelberg - Für rund 22.000 Schülerinnen und Schüler an Heidelberger Schulen beginnt am 9. September das neue Schuljahr. Ende der Woche sind dann 1.247 Heidelberger Erstklässlerinnen und Erstklässler am Start. Das sind rund 100 Schülerinnen und Schüler mehr als im vergangenen Jahr.

977 Mädchen und Jungen werden ..

 
 

„Seniorenherbste“ in den Stadtteilen

- via Stadt Heidelberg - Im September, Oktober und November finden wieder die traditionellen „Seniorenherbste“ statt, die gemeinsam von der Stadt Heidelberg und den Stadtteilvereinen veranstaltet werden. Rund 24.000 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind dazu eingeladen, jeder über 65-Jährige erhält automatisch per Post eine Einladung. Den Anfang machen die Stadtteile Pfaffengrund (Samstag, 14. September, 14 Uhr, Gesellschaftshaus Pfaffengrund), Ziegelhausen (Sonntag, 15. September, 14.30 Uhr, Steinbachhalle) und Kirchheim (Montag, 16. September, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kirchheim). Zur Begrüßung sprechen neben den jeweiligen Stadtteilvereinsvorsitzenden auch Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner in Ziegelhausen und Kirchheim sowie Bürgermeister Dr. Joachim Gerner im Pfaffengrund. Für das leibliche Wohl sorgen bei allen Seniorenherbsten die Stadtteilvereine.

 
 

Fußgängerüberführung Heidelberg-Schlierbach gesperrt

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Aufgrund der Bauarbeiten der Deutschen Bahn an der Lärmschutzwand in Schlierbach muss die Fußgängerüberführung voraussichtlich vom 5. bis 27. September 2013 gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

 
 

Bücherbus-Haltestelle in Schlierbach jetzt auf dem P+R Parkplatz

Wegen der Baumaßnahmen in Schlierbach kann der Heidelberger Bücherbus seine reguläre Haltestelle am Gutleuthofhang nicht anfahren. Bis Mitte September wird er deshalb immer Donnerstags 14 – 15 Uhr auf oder vor dem P + R Parkplatz am Bahnhof Schlierbach stehen. Das Stadtmobil hat weiterhin freie Fahrt – alle anderen Parkplätze können in dieser Zeit nicht angefahren werden!

 
 

Schnäppchenjagd unter www.heidelberg.de/abfall

Kostenloser Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg online

Nicht mehr benötigte oder unbenutzte Gegenstände, die zu schade für den Müll sind, können über den Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg im Internet getauscht oder verschenkt werden. Von dem kostenlosen Online-Service auf der städtischen Homepage unter www.heidelberg.de kann jedermann rund um die Uhr selbstständig Gebrauch machen.

Was bei den einen schon lange unbenutzt herumsteht und stört, kann ...

 
August 2013:

Geänderte Fahrwege während der Schlossbeleuchtung

- via rnv - Am Samstag, 7. September wird das Heidelberger Schloss zum letzten Mal in diesem Jahr stimmungsvoll beleuchtet. Mehrere Straßen müssen während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt werden: Die Neuenheimer und Ziegelhäuser Landstraße genauso wie der Karlsplatz und die Mönchgasse ab 21 Uhr, die Neckarstaden ab 21:30 Uhr sowie die Theodor-Heuss-Brücke bei besonders großem Andrang.

Von den Sperrungen betroffen sind auch die Buslinien 31, 33, 34 und 35, die folgende Umleitungen fahren:

nach oben
 

Am Sonntag, 8. September 2013, ist „Tag des offenen Denkmals“

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Am Sonntag, 8. September 2013, öffnen bundesweit historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen und laden wieder Architektur- und Geschichtsliebhaber zu Streifzügen in die Vergangenheit ein. „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ lautet das diesjährige Motto des Denkmaltages.

Das Programm in Heidelberg umfasst insgesamt 18 Punkte:

 
 

Citybad im DHC öffnet wieder – Köpfel schließt für 14 Tage

- via Stadtwerke - Im zentral gelegenen Citybad im Darmstädter-Hof-Centrum (DHC) kann ab Montag, den 26. August 2013, wieder geschwommen werden. Wegen Renovierungsarbeiten ist das Ziegelhäusener Hallenbad Köpfel von Montag, den 26. August, bis einschließlich Sonntag, den 8. September, geschlossen.

Wiedereröffnung des Citybads

Von Montag, den 26. August, bis zum Ferienende am Sonntag, den 8. September, kann das Citybad im DHC zu diesen Zeiten besucht werden: Montag bis Mittwoch sowie Freitag: 7.30 bis 20.30 Uhr, Donnerstag: 7.30 bis 14 Uhr, Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag 8.30 bis 14.30 Uhr. Ab Montag, den 9. September, öffnet das Citybad dienstags bis freitags von 7 bis 14 Uhr, samstags von 11.30 bis 17.30 Uhr. Montags und sonntags bleibt das Bad geschlossen. Warmbadetage sind Freitag und Samstag. Einlass-Ende ist eine Stunde vor Badschließung.

Kurzzeitige Schließung des Hallenbads Köpfel

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 26. August bis zum 1. September 2013

• Karlsruher Straße: In Richtung Zentrum ab Herrenwiesenstraße bis Karlsluststraße gesperrt. Umleitung Richtung Innenstadt über Römerstraße. Straßenbahnverkehr nicht betroffen.

Peterstaler/Wilhelmsfelder Straße:

 
 

Heidelberg: Umleitung der Buslinie 33

- via rnv - Am Montag, 26. August, wird die Hauptstraße in Heidelberg wegen einer städtischen Baumaßnahme gesperrt. Die Buslinie 33 fährt in der Zeit von 6 Uhr bis 21 Uhr von Ziegelhausen kommend ab der Haltestelle S-Bf. Altstadt eine Umleitung über den Schlossbergtunnel zur Haltestelle Peterskirche. Danach geht es auf dem regulären Linienweg weiter Richtung Emmertsgrund.

Die Haltestellen Herrenmühle, Rathaus/Bergbahn sowie Oberer Fauler Pelz können während der Sperrung in Fahrtrichtung Emmertsgrund nicht von der Buslinie 33 bedient werden.

 
 

Online-Stadtführer „Heidelberg hürdenlos“: Hilfe für Menschen mit Handicap

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Im Internet gibt es den Online-Stadtführer „Heidelberg hürdenlos“: Das kostenlose Angebot richtet sich an alle diejenigen, für die Hindernisse ein Problem darstellen können; also Menschen mit Behinderung, Senioren, Eltern mit Kinderwagen oder Reisende mit Gepäck.

Türenbreite, Stufenhöhe, Behindertentoiletten und mehr.

 
 

Ferien-Öffnungszeiten der Bürgerämter

- via Stadt Heidelberg - Für die Bundestagswahl ist quasi jedes Bürgeramt eine kleine Wahldienststelle. Anträge auf Eintragung in das Wählerverzeichnis sowie die Ausstellung von Wahlscheinen können direkt in jedem Bürgeramt beantragt werden und es ist sogar die Stimmabgabe – mit den hier erhältlichen Briefwahlunterlagen – direkt vor Ort möglich.

Während der baden-württembergischen Schulferien gelten allerdings geänderte Öffnungszeiten. Bis einschließlich ..

 
 

Peterstaler Straße: Baubeginn 19. August

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Der ursprünglich für Ende Juli angekündigte Baubeginn für die Erneuerung der Peterstaler Straße zwischen Kreuzgrundweg und Wilhelmsfelder Straße verschiebt sich auf den 19. August 2013. Derzeit ist die Straße – mit Ausnahme der Tonnagebeschränkung auf 7,5 Tonnen Gesamtgewicht – frei befahrbar.

 
 

Großveranstaltung „The Wedding“: Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen

- Pressemitteilung Stadt Heidelberg - Im Rahmen der Großveranstaltung „The Wedding“ vom 9. bis 11. August 2013 finden am Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, Feuerwerke statt.

Für das am Samstag um 22.45 Uhr stattfindende Historische Feuerwerk gelten im Wesentlichen die für Schlossbeleuchtungen üblichen Regelungen:

 
Juli 2013:

Bau der Parkplätze am Fürstenweiher und Fürstendamm

- via Stadt Heidelberg - Am Montag, 29. Juli 2013, beginnt der Neubau der Parkplätze am Fürstenweiher und Fürstendamm in Heidelberg-Ziegelhausen. Am Fürstendamm entstehen 21 Stellplätze, am Fürstenweiher 22 Stellplätze, davon ist jeweils einer für Menschen mit Behinderung vorgesehen. Im Zuge der Maßnahme werden Bäume gepflanzt, Laternen aufgestellt und ein Ballfangzaun errichtet. Die Maßnahme kostet rund eine halbe Million Euro. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis November 2013 dauern. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden um Verständnis für die baubedingten Beeinträchtigungen gebeten.

nach oben
 

Freibäder von Freitag bis Sonntag abends länger geöffnet

Hallenbad Köpfel öffnet Samstag und Sonntag länger

- via swh - Wegen der guten Wettervorhersage für das Wochenende werden das Thermalschwimmbad und das Freizeit-Bad Tiergartenstraße von Freitag, den 26. Juli, bis Sonntag, den 28. Juli, 2013, abends eine halbe Stunde länger geöffnet sein.

Die beiden Freibäder Bäder bleiben dann bis ..

 
 

Umleitungen wegen Triathlon „Heidelbergman 2013“

- via rnv - Schwimmen, Radfahren, Laufen. Am 28. Juli findet von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr der Heidelberger Triathlon „Heidelbergman 2013“ statt. Die Strecke verläuft von der Uferstraße über die Theodor-Heuss-Brücke – die Neuenheimer Landstraße – durch die Altstadt – zum Schloss und zum Königstuhlgebiet.

Alle Straßen im Streckenverlauf werden ..

 
 

Sperrung des Gaisbergtunnels

- via RNV - Von Montag, 22. Juli, 20.15 Uhr, bis Dienstag, 23. Juli, 5 Uhr, wird der Gaisbergtunnel aufgrund von Wartungsarbeiten gesperrt.

Während dieser Sperrzeit fährt die betroffene Buslinie 33 ...

 
 

Wochenmarkt in Ziegelhausen entfällt

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Wegen der Ziegelhäuser Kerwe (20. bis 22. Juli 2013) entfällt der Wochenmarkt auf dem Parkplatz „Kucheblech“ am Samstag, 20. Juli 2013.

 
 

Ziegelhäuser Straßenkerwe 20.-22. Juli 2013

- via Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. -

Grußworte des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V.:

Herzlich Willkommen zur Ziegelhäuser Straßenkerwe vom 20. bis 22. Juli 2013 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Liebe Freunde und Gäste der Ziegelhäuser Straßenkerwe, der Stadtteilverein lädt Sie alle zu einem schönen Kerwe-Wochenende ins ehemalige Wäscherei-dorf Ziegelhausen ein.

Bereits 1977 wurde unsere ...

 
 

Heidelberg: 12. Int. Rollstuhl-Marathon

PD Heidelberg:

Verkehrssperrungen und Umleitungen

Anlässlich des 12. Int. Rollstuhlmarathons am Sonntag, 07.07.2013, zu dem insgesamt etwa 600 Teilnehmer erwartet werden, kommt es zu zahlreichen Verkehrssperrungen und Umleitungen.

Strecke:

 
 

Die Schlossbeleuchtungs-Saison 2013

Heidelberg feiert 400 Jahre Schlossbeleuchtung

- via Heidelberg Event GmbH -

Den spektakulärsten Ausblick auf die Schlossbeleuchtung am Samstag nächster Woche [13.07.2013] bietet der nördliche Brückenkopf der „Alten Brücke“.

Die Heidelberg Event GmbH ...

 
 

Zwölfter Rollstuhlmarathon in Heidelberg

Pressemitteilung Stadt Heidelberg:

Am Sonntag, 7. Juli 2013, ab 11 Uhr mit Unterhaltungsprogramm auf der Neckarwiese

Der zwölfte Internationale Rollstuhlmarathon findet am Sonntag, 7. Juli 2013, in Heidelberg statt. Seit 1989 lockt dieses sportliche Großereignis alle zwei Jahre Spitzen- und Breitensportathleten an den Neckar. Der Startschuss fällt um 11 Uhr.

Es werden ...

 
Juni 2013:

Neu: Senioren-Wegweiser

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Welche Möglichkeiten gibt es für Senioren in Heidelberg, ihre Freizeit aktiv zu gestalten? Wo kann man sich ehrenamtlich engagieren? Welche Unterstützungsangebote gibt es bei Pflegebedürftigkeit?

Diese und viele andere Fragen beantwortet ..

nach oben
 

Peterstaler Straße/Mühldamm: Geländer wird erneuert

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Am Montag, 1. Juli 2013, beginnen im Stadtteil Heidelberg-Ziegelhausen in der Peterstaler Straße, Bereich Mühldamm, Instandsetzungsarbeiten an der Betonkappe im Gehwegbereich. Auch das Geländer der rund 100 Meter langen talseitigen Stützmauer ist erneuerungsbedürftig. Um die Instandsetzungsarbeiten zügig durchführen zu können, muss der talseitige Gehweg gesperrt werden. Die Fußgänger werden gebeten, den Gehweg auf der anderen Straßenseite zu benutzen. Die Bauarbeiten werden etwa sechs Wochen dauern. In dieser Zeit kann es auch im Fahrbahnbereich zu Behinderungen kommen.

 
 

Abfallgebühren werden fällig

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass die dritte Rate der Abfallgebühren 2013 zum 1. Juli 2013 fällig wird und bittet, bei der Überweisung die Angabe der Kundennummer und der Vertragskontonummer nicht zu vergessen.

 
 

Nahversorgung in Heidelberger Stadtteilen sichern

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Das Nahversorgungsangebot in Heidelberg ist insgesamt als gut zu bewerten, allerdings gibt es Unterschiede von Stadtteil zu Stadtteil. Das geht aus dem strategischen Nahversorgungskonzept hervor, das der Gemeinderat am 13. Juni 2013 beschlossen hat.

Das Nahversorgungskonzept ...

 
 

Sommer-Fahrplanwechsel der RNV: Nur kleine Änderungen bei Bus und Bahn

- via RNV – Der diesjährige Sommerfahrplanwechsel findet am Sonntag, 9. Juni, statt. Im Verkehrsgebiet der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) werden nur kleinere Änderungen umgesetzt, um zum Beispiel Platzkapazitäten zu erhöhen und Anschlüsse zu verbessern. Im Folgenden werden die wichtigsten Änderungen vorgestellt. Details können den Haltestellenfahrplänen entnommen werden und sind zudem unter www.rnvonline.de zu finden.

Zum Artikel

 
 

Bezirksbeirat Ziegelhausen tagt

Der Bezirksbeirat Ziegelhausen tagt wieder am Mittwoch, 12. Juni 2013, um 18 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107.

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen folgende Punkte:

 
 

Heidelberg: Neckarpegel fällt rasch

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: B 37 voraussichtlich ab 19 Uhr wieder frei

Das Neckarhochwasser hat in der Nacht von Sonntag auf Montag den Scheitelpunkt überschritten, seither fällt der Neckarpegel rasch – um bis zu 50 Zentimeter pro Stunde.

Mittlerweile wurde die Marke von 3,50 Metern unterschritten, so dass ...

 
 

Heidelberg Webcam

Die Heidelberg Webcam befindet sich am Nordufer des Neckars und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Heidelberger Altstadt mit dem Heidelberger Schloss, der Alten Brücke mit Brückentor, der Heiliggeistkirche und der Bergbahn.

http://www.heidelberg-webcam.de/

 
 

Straßensperrungen der Landesstraßen 536 und 596

PD Heidelberg: Nach derzeitigem Stand wird die L 596 zwischen Großsachsen und Rittenweier über das gesamte Wochenende für den gesamten Verkehr gesperrt bleiben. Die Vollsperrung der L 536 zwischen Schriesheim und Wilhelmsfeld besteht ebenfalls noch.

Hier ist ...

 
Mai 2013:

Hochwasserwarnung: Parkplatz unter der Alten Brücke gesperrt

Neckarpegel steigt rasch an - via Stadt Heidelberg - Aufgrund der in der vergangenen Nacht bereits gefallenen und für die kommenden Tage vorhergesagten, bereichsweise sehr ergiebigen Niederschläge rechnet die Hochwasser-Vorhersage-Zentrale Baden-Württemberg im Laufe des heutigen Tages und der kommenden Nacht mit gebietsweise sehr deutlichen Anstiegen des Wasserstandes.

Für den Pegel Heidelberg-Karlstor wird derzeit ein Anstieg ...

nach oben
 

Öffnungszeiten der Heidelberger Bäder an Fronleichnam – Hallenbad Köpfel und Freibäder geöffnet

- via Stadtwerke Heidelberg - An Fronleichnam, Donnerstag, den 30. Mai 2013, kann im Hallenbad Köpfel von 10 bis 18 Uhr geschwommen werden. In der Sauna des Bades ist von 10 bis 17.30 Uhr Familiensauna.

Das Hallenbad im ...

 
 

Informationsveranstaltung zur Lärmsanierung in Schlierbach am 6. Juni 2013

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Zeitgleich mit den umfangreichen Gleissanierungsarbeiten der DB Netz AG in Heidelberg-Schlierbach und den dazu notwendigen Streckensperrungen für den Schienenverkehr soll die geplante Lärmschutzwand entlang des Gutleuthofwegs durch die DB ProjektBau errichtet werden. Vorab werden in einem Abschnitt des Gutleuthofwegs Leitungen neu verlegt.

Dadurch kommt es in diesem Bereich zu ...

 
 

Heidelberg feiert THE WEDDING

Jubiläumsfeierlichkeiten 400 Jahre Hochzeit Friedrich V. & Elisabeth Stuart - via Heidelberg Marketing - Vom 9. – 11. August 2013 feiert Heidelberg mit THE WEDDING eine der größten Liebesgeschichten des 17. Jahrhunderts und ein ganz besonderes Jubiläum. Vor 400 Jahren heiratete der pfälzische Kurfürst Friedrich V. – später bekannt als „Winterkönig“ – die englische Königstochter Elisabeth Stuart in London.

Bei ihrer Rückkehr nach Heidelberg ...

 
 

Erinnerung: Stadtarchiv wegen Umzug geschlossen

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Voraussichtlich im Juli 2013 öffnet das Stadtarchiv Heidelberg seine neuen Räumlichkeiten mit allen Büros und Magazinen in der Max-Joseph-Straße 71 in Heidelberg-Rohrbach. Dort wird das neue Archiv baulich in die Internationale Gesamtschule Heidelberg (IGH) integriert sein, jedoch mit eigenem Zugang.

Umzug Ende Mai bis Anfang Juli ...

 
 

Feiertage im Mai: Müllabfuhr verschiebt sich

Pressemitteilung Stadt Heidelberg:

Aufgrund der Feiertage im Mai verschieben sich einige Termine der Müllabfuhr:

 
 

Ferienöffnungszeiten der Bürgerämter

Pressemitteilung Stadt Heidelberg:

Von Dienstag, 21. Mai 2013, bis Freitag, 31. Mai 2013, gelten in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg folgende Ferienöffnungszeiten:

 
 

Angebotsanpassungen im städtischen ÖPNV – Konzept Moonliner

Eine Zusammenfassung aus dem Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss (SEVA) vom 08.05.2013 - von Richard Hirschmüller - Das Thema „Konzept Moonliner“ war bereits im Jugendgemeinderat, dem Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss, dem Bezirksbeirat Altstadt und dem Gemeinderat behandelt und von dort an den SEVA zurückverwiesen worden.

Die RNV GmbH hatte der gestiegenen Nachfrage folgend das Nachtnetz überarbeitet und insbesondere wegen der Erschließung ...

 
 

Öffnungszeiten der Bäder an Pfingsten und in den Ferien

- via Stadtwerke Heidelberg - Am Pfingstsonntag, den 19. Mai, sind die Hallenbäder Hasenleiser und Köpfel von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In beiden Bädern ist von 10 bis 17.30 Uhr Familiensauna. Das Hallenbad im Darmstädter-Hof-Centrum (DHC) bleibt geschlossen. Am Pfingstmontag, den 20. Mai, steht das Hallenbad Hasenleiser von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung.

In der Sauna ...

 
 

Straßensperrungen wegen Schlossbeleuchtung

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Am Montag, 20. Mai 2013, ab 22.15 Uhr findet die erste Heidelberger Schlossbeleuchtung dieses Jahres anlässlich des Internationalen Turnfestes statt. Am Veranstaltungstag ab 21.30 Uhr ist die B 37 zwischen Schurmanstraße/Ernst-Walz-Brücke und Karlstor für den gesamten Fahrzeugverkehr – mit Ausnahme der Buslinie 31 (Bismarckplatz – Universitätsplatz) – gesperrt.

Der Verkehr wird in beiden Richtungen über den ...

 
 

Stadtarchiv wegen Umzug geschlossen

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Voraussichtlich im Juli 2013 öffnet das Stadtarchiv Heidelberg seine neuen Räumlichkeiten mit allen Büros und Magazinen in der Max-Joseph-Straße 71 in Heidelberg-Rohrbach.

Dort wird das neue Archiv baulich in die...

 
 

Kataster zeigt Desaster: Erbärmliche Noten für die Straßen

Zum Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) von Holger Buchwald über den Zustand der Heidelberger Straßen gehts hier ...

 
 

Feiertage im Mai: Müllabfuhr verschiebt sich

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Aufgrund der Feiertage im Mai verschieben sich einige Termine der Müllabfuhr:

Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam ...

 
 

Lebendiger Neckar 2013: Mitmachen beim Kinderflohmarkt

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Beim diesjährigen Aktionstag „Lebendiger Neckar“ am Sonntag, 16. Juni 2013, findet in der Uferstraße – entlang der für den motorisierten Verkehr gesperrten Strecke – wieder ein kostenfreier Kinderflohmarkt statt.

Alle Heidelberger Kinder, die mitmachen möchten, ...

 
April 2013:

Pfingstferien – aktiv!

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Im Ganzjahresferienprogramm der Stadt Heidelberg gibt es tolle Angebote für Kinder ab 4.

Als Ranger durch den Zoo, wie ein Profifußballer im Trainingscamp, als Entdecker im Wald, Künstler im Atelier...

nach oben
 

Heidelberg: Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen

PD Heidelberg: Fünf verletzte Personen, zwei davon schwer, und ein Sachschaden in Höhe von ca. 19.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr auf der B 37 in Höhe der Abfahrt der Ziegelhäuser Brücke ereignete.

Zur genannten Zeit fuhr eine 61-jährige Skoda-Fabia-Fahrerin auf dem rechten Fahrstreifen ...

 
 

„Will-Sohl-Anlage“ vor dem Hallenbad Köpfel

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Der südliche Grünanlagenteil vor dem Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen wird auf Beschluss des Gemeinderates vom 23. April 2014 in „Will-Sohl-Anlage“ umbenannt.

Will Sohl, geboren am 17. Juni 1906 in Ludwigshafen...

 
 

SAS Halbmarathon: RNV-Busse fahren Umleitungen/ Shuttle-Service für Läufer

Pressemitteilung RNV: Während des diesjährigen „Halbmarathons“ am Sonntag, 28. April, kommt es in der Heidelberger Altstadt sowie in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen von etwa 7 Uhr bis 13 Uhr zu zahlreichen Straßensperrungen....

 
 

Spektakuläre Verhaftung

Heidelberg. "Wildwest statt Brunnenputz", so fasste der stellvertretende Vorsitzende des Ziegelhäuser Stadtteilvereins, Adrian Rehberger, seine Gemütslage am Samstagvormittag zusammen. Im Verbund mit "seinem" Vorsitzenden Raimund Beisel und Vorstandsmitglied Peter Stadler war er gerade dabei, im Rahmen der Stadtputzaktion den Schultheißenbrunnen bei der Laurentiuskirche zu reinigen, als das Trio mitten in einen Beziehungsstreit eines 26-jährigen Mannes mit seiner Freundin geriet, der mit Szenen wie aus einem Actionfilm und mehreren Leichtverletzten endete.

Mehr ...

 
 

Nach dem Winter: Schlaglöcher beseitigen

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Der lange Winter hat auch im Heidelberger Straßennetz seine Spuren hinterlassen. Viele Straßen – insbesondere solche, die über keinen frostsicheren Aufbau verfügen – sind von Schlaglöchern betroffen.

Um Abhilfe zu...

 

Straßenschäden direkt melden
Straßenschäden können Bürgerinnen und Bürger direkt an die Stadtverwaltung melden. Dazu steht unter stdhd.de… ein entsprechendes Online-Formular zur Verfügung.

 
 

Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 22. bis 28. April 2013 Römerstraße:

Zwischen Am Rohrbach und Rohrbach Markt Verlegung von Versorgungsleitungen; Linksabbiegespur aus der Römerstraße in die...

 
 

Hallenbad Köpfel öffnet am 22. April später

Pressemitteilung Stadtwerke Heidelberg: Am Montag, den 22. April, öffnet das Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel erst ab 14 Uhr. Grund ist eine Fortbildungsveranstaltung für das Team des Hallenbads.

 
 

ABC der Langen Nacht

Pressemitteilung RNV: Am kommenden Samstag, 20. April, findet wieder die Lange Nacht der Museen statt.

Zwischen 19 und 2 Uhr kommen Kulturfans in den Genuss von Ausstellungen und Live-Programmen in über 90 Museen,...

 
 

Elektro-Radeln im Frühling: Mit Oberbürgermeister Dr. Würzner für den Aufbau der Südmauer im Kloster Neuburg

Pressemitteilung Stadtwerke Heidelberg: Am Samstag, den 20. April, laden die Stadtwerke Heidelberg zum Elektro-Radeln im Frühling ein – für einen guten Zweck.

Pro absolvierter Runde vom Kloster Stift Neuburg zum Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel...

 
 

Anmeldeschluss für den Heidelberger Herbst

Noch bis zum 01. Mai 2013 bewerben! - via Heidelberg Event GmbH - Endlich ist es soweit: Der Frühling hat die verwinkelten Gassen der Altstadt erobert.
Doch in Heidelberg wird bereits der Herbst geplant –...

 
 

Zusammenstoß zwischen Pkw und Fußgänger, Rotlicht der Fußgängerampel missachtet 42-Jähriger schwer verletzt

PD Heidelberg: Schwer verletzt wurde ein 42-jähriger Mann aus Georgien am Montagmittag gegen 11:20 Uhr.
Der Mann hatte die B 37 an der Fußgängerfurt in Höhe der Zufahrt zur Orthopädie überquert, obwohl die...

 
 

Polizeibericht 4.4.2013

PD Heidelberg: Verkehrsunfälle – Wohnungseinbrüche – Arbeitsunfall – verkehrsunsicherer Sattelauflieger Heidelberg: Ungebetenen Besuch bekam ein 20-Jähriger am frühen Donnerstagmorgen in seiner Wohnung in der Peterstaler Straße.

Der junge Mann wurde gegen 2:30 Uhr...

 
 

„Frühjahrsputz 2013“: Rund 1.500 Freiwillige stehen in den Startlöchern

Pressemitteilung Stadt Heidelberg: Schon jetzt haben sich rund 1.500 Heidelbergerinnen und Heidelberger angemeldet, um sich für ein sauberes Heidelberg stark zu machen:

Eine Woche lang, vom 13. bis 20. April 2013, sind Bürgerinnen...

 
 

Freiwillig? – Ich probier es mal!

Pressemitteilung Vhs/: Orientierungskurs für Bürgerschaftliches Engagement: Sie würden sich gerne sozial engagieren und wissen nur noch nicht wo? Dann sind Sie im Orientierungskurs der vhs Heidelberg gut aufgehoben.

Er richtet sich an Menschen,...

 
März 2013:

Start der Sommersaison im Hallenbad Köpfel

Pressemitteilung Stadtwerke Heidelberg: Im Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel gelten ab Dienstag, den 2. April 2013, für Bad und Sauna die Sommeröffnungszeiten. Dann kann zu diesen Zeiten geschwommen werden:

mehr...

nach oben
 

Angebotsanpassungen im städtischen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Eine Zusammenfassung aus dem Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss (SEVA) vom 20.03.2013 - Von Richard Hirschmüller - Neukonzeption Linie 36 Das Thema wurde vertagt. Eine gemeinsame Sondersitzung der Bezirksbeiräte Ziegelhausen und Schlierbach wird angestrebt.

mehr...

 
     
   

 

 

 

 

 

 

Fahnen und Orts-Chronik jetzt auch hier erhältlich

Folgende Artikel sind bis jetzt erhältlich:

  Beschreibung Preis je Artikel
750Jahre-Ziegelhausen-shop

Ortschronik 750 Jahre Ziegelhausen
von Reinhard Hoppe
3. Auflage

20 Euro
fahne ziegelhausen shop Fahne Ziegelhausen
80 x 120 cm
42 Euro
fahne peterstal shop Fahne Peterstal
100 x 150 cm
60 Euro
     


Die Artikel erhalten Sie bei Martinas Schreibshop in der Peterstalerstraße oder im Buchmarkt in der Kleingemünderstraße.
Gerne versenden wir die Artikel auch an Sie, die Bezahlung erfolgt dann per Vorkasse (Bankverbindung erhalten Sie nach
der Bestellung), die Versandkosten betragen 5 Euro und sind ebenfalls im Voraus zu bezahlen.

Bitte bestellen Sie über unser Kontaktformular oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aktuelles rund um Ziegelhausen und Heidelberg

 

November 2017: Hallenbad Köpfel öffnet am 20. November später
/ via swh /
Am Montag, den 20. November 2017, öffnet das Hallenbad Köpfel aufgrund einer internen Veranstaltung erst um 14 Uhr. Das Bad schließt wie gewohnt um 22 Uhr.
Aktuelle Informationen auf www.swhd.de….

nach oben
  Heidelberger Weihnachtsmarkt eröffnet am 27. November – die ganze Stadt im Adventszauber…
Alle Jahre wieder…unser Weihnachtsmarkt  
/ via Heidelberg Marketing /
Wenn der Duft von frisch gebackenen Plätzchen und gebrannten Mandeln durch die verwinkelten Gassen der Altstadt weht und der Lichterglanz von rund 140 festlich geschmückten Buden die historischen Gebäude der ehemaligen Residenzstadt in goldgelbem Schein erstrahlen lässt, taucht der berühmte Heidelberger Weihnachtsmarkt die Stadt erneut in einen einzigartigen vorweihnachtlichen Zauber. Mehr..

  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Mittwoch, 15.11.2017, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg.
Heidelberg, den 25. Oktober 2017
gezeichnet Prof. Dr. Eckart Würzner

Tagesordnung

Öffentliche Sitzung
1 Fragestunde
2 Ausbau der Reinhard-Hoppe-Straße zwischen Moselbrunnenweg und Friedhofweg Informationsvorlage 0190/2017/IV
3 Verkehrsberuhigter Bereich in der Kleingemünder Straße – verkehrliche Erhebungen sowie Netzunterbrechung Informationsvorlage 0186/2017/IV
4 Verschiedenes

  rnv-Kundenzentrum Heidelberg wegen Umbauarbeiten geschlossen
/ via rnv /
Das rnv-Kundezentrum in Heidelberg ist am Samstag, 11. November, sowie am Montag, 13. November, wegen Umbau- und Renovierungsarbeiten geschlossen. Am Dienstag, 14. November, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rnv den Kunden wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
Hintergrund ist die Umwandlung des rnv Kundenzentrums in eine gemeinsame Mobilitätszentrale des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) und der rnv. Den Kunden bieten rnv und VRN damit eine umfassende Beratung rund um das Thema „Mobilität“ unter einem Dach . Weitere Infos folgen.

Oktober 2017: Ende der Sommerzeit: RNV fährt länger
In der Nacht von Samstag, 28. Oktober auf Sonntag, 29. Oktober endet die Sommerzeit.
Aus diesem Grund werden die Uhren um drei Uhr eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt. Durch die Zeitumstellung wiederholen sich die Nachtfahrten im Verkehrsgebiet der RNV in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim in diesem Zeitraum.
Die Busse und Bahnen fahren dadurch in dieser Nacht „eine Stunde länger“.
nach oben
  Müllabfuhr verschiebt sich Ende Oktober/Anfang November 2017
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Wegen der Feiertage „Reformationstag“ am Dienstag, 31. Oktober, und „Allerheiligen“ am Mittwoch, 1. November 2017, ändern sich bis Samstag, 11. November 2017, die Abholtermine der Müllabfuhr. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
Die Leerung verschiebt sich..

  Neckargemünd / Heidelberg: Umleitung der Linie 35
/ via vrn /
Aufgrund der Ortssanierung in Neckargemünd wird ab Dienstag, 10. Oktober, bis voraussichtlich Anfang Dezember die Bahnhofstraße zwischen den Haltestellen Melacpass und Neckargemünd Bahnhof zur Einbahnstraße. Dies betrifft auch die Busse der Rhein-Neckar-Verkehr-Linie 35.
Linie 35 In Fahrtrichtung Neckargemünd kann im oben genannten Zeitraum die Haltestelle Neckargemünd Bahnhof nicht bedient werden und entfällt. Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestelle Schützenhausbrücke auszuweichen.
In Fahrtrichtung Wieblingen fahren  die Busse der Linie 35 zwischen den Haltestellen Hanfmarkt und Adlerüberfahrt (Heidelberg-Schlierbach) eine Umleitung über das nördliche Neckarufer. Nach der Haltestelle Hanfmarkt fährt der Bus über die Friedensbrücke unter Bedienung der Haltestelle Neckarbrücke der DB Rhein-Neckar-Bus vor der Brückenauffahrt. Nach der Brücke werden an Ziegelhäuser Landstraße die Ersatzhaltestellen S-Bahnhof Orthopädische Klinik auf Höhe der Schleuse sowie Kleingemünder Straße und S-Bahnhof Schlierbach/ Ziegelhausen der Linie 33 bedient.
Ersatzverkehr Auf dem regulären Streckenabschnitt der Linie 35 zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Orthopädische Klinik und Adlerüberfahrt am südlichen Neckarufer ersetzt ein Kleinbus die reguläre Buslinie 35. Dieser bedient Montag bis Samstag zwischen 5 Uhr und 20 Uhr im 30-Minutentakt die Haltestellen S-Bahnhof Orthopädische Klinik der Linie 36, Im Grund, S-Bahnhof Schlierbach/ Ziegelhausen und Adlerüberfahrt.  Sonntag verkehrt der Kleinbus von 6 Uhr bis 12 Uhr im 60-Minutentakt und von 12 Uhr bis 20 Uhr im 30-Minutentakt.
An der Haltestelle Adlerüberfahrt besteht Anschluss zu den Linien 33 und 35 auf dem regulären Linienweg in Richtung Heidelberg.

  Städtische Bürgerämter am Montag, 9. Oktober 2017, geschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Am Montag, 9. Oktober 2017, ist das Bürgeramt der Stadt Heidelberg mit allen Außenstellen aufgrund einer internen Veranstaltung ganztägig geschlossen. Dies betrifft neben der Kraftfahrzeugzulassungs- und Führerscheinstelle die Bürgerämter Altstadt, Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim, Wieblingen und das Bürgeramt Mitte in der Bergheimer Straße 69 sowie die Abteilung für Zuwanderung im Landfriedgebäude, Bergheimer Straße 147. Alle anderen Bürgerämter sind am Montag regulär geschlossen. Für weitere Fragen und Informationen in Notfällen steht der Bürgerservice unter der Telefonnummer 06221 58-10580 zur Verfügung. In Pass- und Ausweisangelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger von 8 bis 12 Uhr an die Notfall-Telefonnummer 06221 58-20580 wenden.

  Gelita Trail Marathon am 8. Oktober 2017
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Sperrungen und Verkehrsbehinderungen in der Altstadt und auf der Ziegelhäuser Brücke
Für die Dauer der Veranstaltung muss die Laufstrecke aus Sicherheitsgründen für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt werden. In der Hauptstraße kommt es zu geringfügigen Einschränkungen. Die L 534 zwischen Alter Brücke und Hirschgasse ist während der Veranstaltung bis circa 12 Uhr voll gesperrt. Die Ziegelhäuser Brücke ist voraussichtlich zwischen etwa 12 und 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Parkplätze für Teilnehmende stehen am Tiergartenbad zur Verfügung. Von dort erfolgt die Anreise zum Start mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Ergänzend:
Weitere Informationen unter www.trailmarathon-heidelberg.de.

September 2017: Müllabfuhr verschiebt sich im Oktober und November 2017
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der Feiertage im Oktober und November 2017 verschiebt sich die Müllabfuhr. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
„Tag der deutschen Einheit“, Dienstag, 3. Oktober Wegen des Feiertages „Tag der deutschen Einheit“ am Dienstag, 3. Oktober 2017, ändern sich bis zum Samstag, 7. Oktober 2017, die Abholtermine der Müllabfuhr.
Die Leerungen verschieben sich ..

nach oben
  Heidelberg-Ziegelhausen: Kletterunfall | Pressemitteilung Polizeipräsidium Mannheim
Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe] Heidelberg-Ziegelhausen (ots) – Beim Klettern auf dem Gelände des ehemaligen Buntsandsteinbruchs an der Neckarhalde ist ein am Nachmittag (09.09.2017) gegen 15.00 Uhr eine 34-jährige Heidelbergerin abgestürzt. Die Frau fiel ca. 5-7 Meter in die Tiefe und zog sich hierbei eine Oberschenkelfraktur zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen. Zur Bergung der Verletzten waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Heidelberg sowie der Freiwilligen Feuerwehr Ziegelhausen und die Höhenrettung eingesetzt. Während der Landung und dem Abflug des Rettungshubschraubers musste die Kleingemünder Straße kurzzeitig gesperrt werden.
Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mannheim PvD Ulrich Auer Telefon: 0621 174-0 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! http://www.polizei-bw.de/

  Die Seniorenherbste – in den einzelnen Stadtteilen
/ via Stadt Heidelberg /
Im September, Oktober und Dezember finden wieder die traditionellen „Seniorenherbste“ statt, die gemeinsam von der Stadt Heidelberg und den Stadtteilvereinen veranstaltet werden. Das bunte Unterhaltungsprogramm hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Je nach Stadtteil reicht es von Lesungen, Sketchen und Gesangseinlagen bis hin zu Tanzvorstellungen. Rund 24.000 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren sind dazu eingeladen, jeder über 65-Jährige erhält automatisch per Post eine Einladung. Den Anfang machen im September die Stadtteile Pfaffengrund (Samstag, 9. September, 14 Uhr, Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2) und Kirchheim (Montag, 11. September, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2). Für das Programm und das leibliche Wohl sorgen bei allen Seniorenherbsten die Stadtteilvereine.
Die Seniorenherbste im Überblick:
  • Pfaffengrund: Samstag, 9. September 2017, 14 Uhr, Gesellschaftshaus
  • Kirchheim: Montag, 11. September 2017, 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Kirchheim
  • Rohrbach: Samstag, 7. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Eichendorffhalle
  • Weststadt/Südstadt: Samstag, 7. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Kantine der Stadtwerke Heidelberg
  • Ziegelhausen: Sonntag, 15. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Steinbachhalle
  • Altstadt: Sonntag, 15. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Stadthalle/Ballsaal
  • Wieblingen/Ochsenkopf: Sonntag, 15. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Turnhalle der Fröbelschule
  • Schlierbach: Samstag, 21. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Bürgerhaus
  • Handschuhsheim: Samstag, 21. Oktober 2017, 15 Uhr, Kulturzentrum, Carl-Rottmann-Saal
  • Neuenheim: Sonntag, 22. Oktober 2017, 14.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus Lutherstraße
  • Boxberg/Emmertsgrund: Samstag, 28. Oktober 2017, 14.30 Uhr, Bürgerhaus Emmertsgrund
  • Bergheim: Sonntag, 3. Dezember 2017, 14.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus Vangerowstraße

 

  Umleitungen während der Schlossbeleuchtung
/ via rnv /
Am Samstag, 2. September, findet die 3. Heidelberger Schlossbeleuchtung statt. Mehrere Straßen werden während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt: Die Neuenheimer – und Ziegelhäuser Landstraße ab 21 Uhr, die Neckarstaden ab 21.30 Uhr und die Theodor-Heuss-Brücke bei besonders großem Andrang ab 22 Uhr. Von den Sperrungen betroffen sind die Buslinien 31, 33, 34 und 35 sowie die Straßenbahnlinie 5 und 23.
Die Linien fahren folgende Umleitungen:

August 2017: Heidelberg-Ziegelhausen: Junger Mann bei Unfall schwer verletzt.
/ via Polizeipräsidium Mannheim /
Heidelberg (ots) – Ein 18 jähriger Mann aus Heidelberg fuhr am 19.08.2017 gegen 06:25 Uhr auf der Peterstaler Straße in Ziegelhausen in Richtung  Peterstal. In Höhe der Hausnummer Nr. 104 kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei dort geparkte Fahrzeuge. Der junge Mann erlitt dabei ein schweres Bauchtrauma und musste mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ursächlich für den Unfall könnte eine mögliche Beeinflussung durch Betäugbungsmittel bzw. Alkohol beim Fahrer gewesen sein. Dies wird nun nach Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus genauer untersucht. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

nach oben
  Heidelberg: Fahrrad-Codieraktion der Polizei
Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe] Heidelberg (ots) – Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte bietet am Mittwoch, 23. August 2017, zwischen 10 und 16 Uhr bei der Akademie für Ältere, Bergheimer Straße 76, eine Fahrradcodierung Jahres an. Mitzubringen sind ein gültiger Personalausweis und – wenn möglich – einen Eigentumsnachweis. Wer sein E-Bike codieren lassen möchte wird gebeten, den Schlüssel für den Akku mitzubringen, da dieser für den Codier-Vorgang abgenommen werden muss. Die Service ist kostenlos.
Der sichtbar am Rahmen eingravierte Code ist ein überaus wertvoller Diebstahlschutz, da er den Weiterverkauf des Fahrrads durch den Dieb uninteressant macht. Bei Wiederauffinden eines doch entwendeten Fahrrads wird ein Aushändigen an den rechtmäßigen Besitzer durch den Code ermöglicht enorm erleichtert und beschleunigt. Außerdem sind die Rahmennummern vielen Fahrradbesitzern nicht bekannt und können bei Verlust oder Diebstahl bei der Anzeigenerstattung nicht angegeben werden.
Bei der Aktion wird auch der RadCheck im Auftrag der Stadt Heidelberg vor Ort sein.

  Gehwegreinigungsgebühren werden fällig
/ via Stadt Heidelberg /
Das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg weist darauf hin, dass die dritte Rate der Gehwegreinigungsgebühren 2017 zum 15. August für alle gebührenpflichtigen Anwesen fällig wird. Es wird gebeten, bei der Überweisung die Kundennummer und die Vertragskontonummer anzugeben. Für die Gehwegreinigungsgebühren gibt es eine eigene Bankverbindung: Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20, Kontonummer 9054367 oder IBAN DE76672500200009054367.

Juli 2017: Spiel und Spaß beim Köpfeljubiläum
444 Besucher feierten 40jährige Eröffnung

/ via swh /
Genau 40 Jahre nachdem das Hallenbad Köpfel zum ersten Mal für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet wurde, luden die Stadtwerke Heidelberg Bäder gestern zu einem Jubiläumsfest in das Ziegelhäuser Bad ein. Rund 450 Gäste, darunter viele Kinder, feierten ab nachmittags bis in die Abendstunden das Jubiläumsfest in entspannter und lebendiger Atmosphäre.
Das Programm fand sowohl im Hallenbad als auch auf dem Außengelände des Bads im Grünen statt. Wasserratten tollten im Hallenbad mit Spielgeräten und Schwimmnudeln in den Becken, der Luftballonclown Benji begeisterte mit seinen Ballontieren. Im Außenbereich fanden vor allem die Laufbälle großen Anklang. Außerdem konnten sich die kleinen Gäste beim vielseitigen Angebot des Spielmobils vom Kulturfenster beispielsweise beim Diabolo oder in zahlreichen Geschicklichkeitsspielen üben. Die Kindertanzgruppe des Sportvereins zeigte ihr Können mit zwei Choreographien auf der Sonnenterrasse. Den Abend begleitete die Band AmbulantJazz mit Live-Musik.
„Wir freuen uns sehr, dass so viele Gäste trotz der ungewissen Wetterlage mit uns das Jubiläum gefeiert haben“, resümiert Peter Erb, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder, die Veranstaltung. „Durch das abwechslungsreiche Programm herrschte bei Groß und Klein durchweg eine ausgelassene Stimmung.“
Das eingenommene Eintrittsgeld runden die Stadtwerke Heidelberg Bäder auf 500 Euro auf und spenden es an den Ziegelhäuser Jugendtreff ZYUZ.

nach oben
  Aktueller Engpass bei der Glasentsorgung
Die von den Dualen Systemen mit der Glassammlung beauftragten Entsorgerfirma meldet, dass sie aufgrund eines Ausfall des Entsorgungsfahrzeuges im Verzug mit der Leerung der Glascontainer ist. Die Entsorgerfirma geht jedoch davon aus, dass bis Mitte nächster Woche wieder alle Container im gewohnten Rhythmus geleert werden können.
Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelbergs bittet die Bevölkerung jedoch auch um ihre Mithilfe. Ist ein Container einmal voll, dürfen die Flaschen und Gläser nicht danebengelegt werden. Bei kurzzeitiger Überfüllung sollte der nächste Standort angefahren werden.
Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg
Öffentlichkeitsarbeit / Kundenservice

  Ferienöffnungszeiten einiger Ämter und Dienststellen
Während der Sommerferien 2017 gelten unter anderem in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg andere Öffnungszeiten.
/ via Stadt HD /
Bürgerämter
Ab 7. August 2017, bis 8. September 2017, gelten für die Bürgerämter der Stadt Heidelberg folgende Ferienöffnungszeiten:

  Köpfelbad lädt zum 40jährigen Jubiläum ein
Programm für die ganze Familie
/ via swh /
Am Donnerstag, den 27. Juli 2017, feiert das Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen sein 40jähriges Bestehen. Besucher können sich zwischen 16 und 21 Uhr auf ein Programm für Groß und Klein sowie musikalische Unterhaltung freuen.
Auf den Tag genau 40 Jahre zuvor wurden die Türen das erste Mal für Badegäste geöffnet. Die Stadtwerke Heidelberg Bäder laden darum ein, das Jubiläum im Bad und in der Außenanlage bei einem bunten Programm und Musik zu feiern.
Für Kinder stehen Wasserlaufbälle im Becken bereit. Der Luftballonclown Benji sorgt für Spaß bei den kleinen Gästen, das Spielmobil vom Kulturfenster mit Diabolos, Slackline und Spielanimationen ebenfalls für abwechslungsreiche Unterhaltung. Am Nachmittag präsentiert sich die Kindertanzgruppe des Sportvereins Ziegelhausen mit einer Tanz-Aufführung.
Begleitet wird die Veranstaltung von der Band „AmbulantJazz“ mit Swing und südamerikanischen Klängen.
Der Eintritt am Jubiläumstag kostet ein Euro pro Person. Kinder bis einschließlich sechs Jahre sind frei. Die Hälfte des eingenommenen Eintrittsgeldes spenden die Stadtwerke Heidelberg Bäder an den Jugendtreff Ziegelhausen ZYUZ.
Das im Stiftweg 32 gelegene Bad öffnet am 27. Juli zu den gewohnten Zeiten von 11 bis 22 Uhr. Die Saunen bleiben ganztägig geschlossen.

  Heidelberg-Ziegelhausen: PKW kommt von der Fahrbahn ab
Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe] Heidelberg-Ziegelhausen (ots) – Ein 50-jähriger Autofahrer kam am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache beim Befahren der Wilhelmsfelder Straße in nördliche Fahrtrichtung, in Höhe der Einmündung Heidelbuckelweg, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er zirka 150 Meter im dortigen Grünstreifen und beschädigte hierbei drei Verkehrszeichen, eine Mülltonne und einen Weidezaun. Da keine Bremsspuren feststellbar waren und aufgrund Zeugenangaben besteht der Verdacht, dass gesundheitliche Probleme beim Fahrer ursächlich waren. Der Fahrer zog sich unfallbedingt leichtere Verletzungen zu, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro Die zufällig vorbeikommenden Feuerwehren aus Heidelberg und Ziegelhausen sicherten die Unfallstelle ab.
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

  Verkehrsinfos rund um den royalen Besuch – am 20. Juli
/ via Stadt Heidelberg /
Anreiseempfehlung: Bus und Bahn statt Auto / Kostenlose Parkplätze auf dem Messplatz
Beim Besuch von Herzog William und Herzogin Catherine am 20. Juli rechnet die Stadt Heidelberg mit vielen tausend Zuschauerinnen und Zuschauern. Auf keiner anderen Station der Deutschlandreise haben die Menschen einen derart guten Blick auf das royale Paar: Der Herzog und die Herzogin werden an einer Ruderregatta teilnehmen, die man vom Neckarufer aus verfolgen kann.
Damit sich die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem Bereich frei und sicher bewegen können, werden die B 37 und die L 534 für den Verkehr gesperrt; der Verkehr wird dann über den Schlossbergtunnel umgeleitet. Durch das Umleitungskonzept will die Stadt auch sicherstellen, dass die Straßen nicht erst kurzfristig am Veranstaltungstag gesperrt werden müssen, sobald der Besucherandrang am Neckarufer zu groß wird, und der Verkehr dann nicht mehr sinnvoll gelenkt werden kann.
Besucherinnen und Besuchern wird dringend empfohlen, das Auto an dem Tag stehen zu lassen und mit dem öffentlichen Nahverkehr in die Innenstadt zu kommen. Auch mit der S-Bahn ist die Altstadt gut erreichbar. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Messplatz in Kirchheim zur Verfügung.
Die Verkehrsregelungen im Einzelnen:

nach oben
  Heidelberg-Ziegelhausen: Brand einer Gartenhütte
Polizeipräsidium Mannheim [Pressemappe] Heidelberg (ots) – Ein Feuer in seiner Gartenhütte stellte ein 64 jähriger Mann aus Heidelberg in den frühen Morgenstunden des 15.07.2017 fest. Als er gegen 02:00 Uhr zu seinem Gartengrundstück in der Verlängerung des Schönauer Abtweges kam, schlugen Flammen aus seiner Gartenhütte. Die verständigte Feuerwehr Heidelberg konnte das Feuer löschen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Die Ursache für den Brand ist bislang unklar und das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat diesbezüglich die weiteren Ermittlungen übernommen.
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

  Umleitungen in Heidelberg und Neckargemünd wegen Veranstaltungen
Am kommenden Wochenende finden in Heidelberg und Neckargemünd Veranstaltungen statt, die sich auch auf den Linienverkehr der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) auswirken. Nachfolgend haben wir die betreffenden Linien und Umleitungen zusammengefasst.
Heidelberg: Umleitungen während der Schlossbeleuchtung

  Heidelberg: Umleitung der Buslinie 33
In der Nacht von Montag, 10. Juli, etwa 20.15 Uhr, auf Dienstag, 11. Juli etwa 5 Uhr wird der Gaisbergtunnel aufgrund von Reinigungs-und Wartungsarbeiten gesperrt.
Deshalb wird die Buslinie 33 in Fahrtrichtung Ziegelhausen ab der Haltestelle Bismarckplatz über Neckarstaden (B37), Marstallstraße und Friedrich-Ebert-Anlage zu der Haltestelle Peterskirche umgeleitet.
Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.
Die Haltestellen Gaisbergstraße und Friedrich-Ebert-Platz können in dieser Zeit nicht bedient werden.

 
  Ziegelhäuser Bleelumbe Kerwe
14. + 15. Juli 2017 auf dem Kucheblech (Kleingemünderstraße)
Grußworte des Stadtteilvereins Ziegelhausen und Peterstal e.V

Herzlich Willkommen zur 2. Ziegelhäuser Bleelumbe Kerwe auf dem „Kucheblech“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Liebe Freunde und Gäste der Ziegelhäuser Bleelumbe Kerwe, der Stadtteilverein und die teilnehmenden Vereine laden Sie zu zwei Kerwetagen ins ehemalige Wäschereidorf Ziegelhausen ein. Nachdem durch zahlreiche Baumaßnahmen immer mehr Plätze der Straßenkerwe im Laufe der Jahre verloren gegangen waren, entschlossen sich die „Kerwemacher„ mit den zahlreichen teilnehmenden Vereinen, auf dem alten Dorfsportplatz, dem in zentraler Lage in der Kleingemünderstraße gelegenen Festplatz, dem „ Kucheblech“ eine neue Form der Kerwe zu veranstalten.
Der große Erfolg im letzten Jahr gab den teilnehmenden Vereinen Recht. Die“ Bleelumbe“, sind der Scherz oder „ uz“Name für die Ziegelhäuser aus alter Zeit, als Ziegelhausen das Wäschereidorf am unteren Neckar war. Blee kommt vom französischen bleu für blau. Mit Waschblaukugeln aus Ultramarin, die in Leinesäckchen kamen, wurde das Waschwasser eingefärbt. Die Nachbardörfer gaben den Ziegelhäuser deshalb diesen Namen.
Auf der großen Bühne wird ein nonstop Programm, für jung und alt gleichermaßen attraktiv, mit viel Musik, wie der Zap-Gang, der ZKG Kapelle, dem ZKG Fanfarenzug und der Sicherheit, für Stimmung sorgen.
Für unsere kleinen Kerwegäste gibt es ein großer Spiel- und Mitmachangebot, mit vielen Preisen zu gewinnen und natürlich süße Leckereien.
Eine Speisekarte, die keine Wünsche offen lässt, sowie der traditionelle Brauchtumsteil , beginnend mit der Landung der Kerweliesel an der Adlerüberfahrt, der Kerweproklamation durch den kurfürstlichen Oberherold, Fassbieranstich, Wäscherinnentanz, Preistanz mit der Kerweliesel, und deren Verbrennung, wird auch Sie begeistern.
Verbringen auch Sie einige schöne Stunden im Kreis ihrer Familie und mit Freunden. Genießen auch Sie die Ziegelhäuser Gastlichkeit am Neckar.
Die Vorstandschaft des Stadtteilvereins bedankt sich bei allen Verantwortlichen und Helfern der Vereine, sowie den Mitarbeitern der Stadt Heidelberg für deren Unterstützung.
Ich lade Sie herzlich ein mit uns in Ziegelhausen zu feiern, „dort wo Heidelberg am Schönsten ist“.
Ihr Raimund Beisel
1. Vorsitzender Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.

Hier gehts zum Programm.

Juni 2017:  Vollsperrung der Neckargemünder Friedensbrücke ab 3. Juli: Verkehrsführung in Heidelberg
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Das Regierungspräsidium Karlsruhe saniert derzeit die B 37 in Neckargemünd. Vom Montag, 3. Juli, bis Sonntag, 8. Oktober 2017, wird im Zuge dessen die Friedensbrücke zwischen Neckargemünd und Kleingemünd vollgesperrt. Hierdurch wird es auch in Heidelberg zu Mehrbelastungen kommen, insbesondere in Schlierbach und Ziegelhausen im Bereich rund um die Ziegelhäuser Brücke.
Um während der Sperrung den Verkehr so gut wie möglich lenken zu können, hat das Regierungspräsidium Karlsruhe in Abstimmung mit der Stadt Heidelberg mehrere Begleitmaßnahmen zur Verkehrsführung in Schlierbach und Ziegelhausen geplant:
  • Teilsperrung des Bahnübergangs in Schlierbach: Um Rückstau auf der Ziegelhäuser Brücke zu vermeiden, ist ab Montag, 3. Juli, die Ausfahrt aus Schlierbach über den Bahnübergang in Richtung Brücke und Schlierbacher Landstraße untersagt. Auch das Linksabbiegen von der Brücke zum Bahnübergang nach Schlierbach ist nicht möglich. Der Bahnübergang ist nur für den Verkehr von der Schlierbacher Landstraße in Richtung Schlierbach sowie für den Linienbusverkehr frei.
  • Eine Geradeausspur auf der B 37 nach Neckargemünd: Es ist bereits vorgesehen, auf der B 37 in Richtung Neckargemünd im Bereich der Brückenabfahrt den Geradeausverkehr auf nur einer Spur zu führen, damit der von der Brücke kommende Rechtsabbiegeverkehr besser abfließen kann.
  • Zusätzliche Ampel mit Busvorberechtigung in Ziegelhausen: In Ziegelhausen wird am Knoten „Ziegelhausen-Ost“, das heißt an der Einmündung L 534 / Kleingemünder Straße, eine Ampel mit Busvorberechtigung aufgestellt.
  • Park- und Halteverbot in der Kleingemünder Straße: In der Kleingemünder Straße wird zwischen Ziegelhäuser Brücke und dem Knoten „Ziegelhausen Ost“ ein Halteverbot eingerichtet, so dass der Verkehr leichter fließen kann.
  • Schranke im verkehrsberuhigten Bereich Kleingemünder Straße: Um Abkürzungsverkehr durch den verkehrsberuhigten Bereich Kleingemünder Straße zu vermeiden, wird die Kleingemünder Straße zwischen Gscheidle-Platz und der Zufahrt Kuchenblech durch eine Schranke getrennt. Die Durchfahrt für Unbefugte ist dann nicht möglich. Linienbusse, Rettungsfahrzeuge und Müllfahrzeuge können die Schranke passieren.

Darüber hinaus hat die Stadt Heidelberg die zulässige Fahrzeuglast der Ziegelhäuser Brücke reduziert. Die Brücke darf nur noch von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von zwanzig Tonnen befahren werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis.

Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie unter www.heidelberg.de/baustellen.

nach oben
  Ziegelhäuser Brücke: Fahrzeuglast wird auf zwanzig Tonnen beschränkt
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die zulässige Fahrzeuglast der Ziegelhäuser Brücke über den Neckar muss reduziert werden. Ab sofort darf die Brücke nur noch von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von zwanzig Tonnen befahren werden. Die entsprechende Beschilderung ist bereits angebracht. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis.
Im Frühjahr 2017 hatte die Stadt Heidelberg den Zustand der Ziegelhäuser Brücke gründlich prüfen lassen, mit Blick auf die erwartete Mehrbelastung während der Vollsperrung der Neckargemünder Friedensbrücke. Das Ergebnis: Der Unterbau der Brücke ist für Fahrzeuge über zwanzig Tonnen nicht mehr tragfähig genug. Diese Fahrzeuge werden künftig umgeleitet.
Altersbedingt ist die Ziegelhäuser Brücke insgesamt in einem schlechten Zustand. Derzeit laufen die Planungen für eine Sanierung der Fahrbahnflächen und der Gehwege, die Arbeiten sind für 2020/2021 vorgesehen. Die Beschränkung der Fahrzeuglast auf zwanzig Tonnen muss aber auch darüber hinaus bestehen bleiben.

 
  Menschen auf der Flucht: Erste Bewohner in der frisch sanierten Unterkunft Kleingemünder Straße
/ via Stadt Heidelberg /
Die ersten beiden Flüchtlingsfamilien in der Anschlussunterbringung sind jetzt in die frisch sanierten Wohnungen in der Kleingemünder Straße 19 und 19/2 im Stadtteil Ziegelhausen eingezogen. Sie stammen aus dem Iran und Syrien und leben bereits seit drei Jahren in Deutschland.
Der gesamte Gebäudekomplex umfasst acht Wohnungen und einen Begegnungsraum in zwei Gebäuden. Eigentümerin ist die Stadt Heidelberg, die Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbh Heidelberg (GGH) hat die Gebäude im Auftrag der Stadt saniert. Die Wohnungen bieten Platz für insgesamt 30 Flüchtlinge.
Mit dem „Arbeitskreis Flüchtlingspartner“ gibt es wie in anderen Heidelberger Stadtteilen auch in Ziegelhausen eine Initiative, die sich ehrenamtlich für die Integration von Flüchtlingen engagiert. Träger der Initiative sind neben der Evangelische Versöhnungsgemeinde Mitglieder von Vereinen und Arbeitskreisen aus Ziegelhausen. Mitwirken können alle Interessierten – unabhängig von einem kirchlichen oder religiösen Hintergrund.
„Die neuen Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkunft Kleingemünder Straße, sind Menschen, deren Asylantrag bereits erfolgreich abgeschlossen wurde oder die seit mehr als 24 Monaten in der vorläufigen Unterbringung in Heidelberg gelebt haben“, erklärt Thomas Wellenreuther, Flüchtlingsbeauftragter der Stadt Heidelberg. Ein Vorteil sei, so Wellenreuther, dass diese Menschen bereits die deutsche Sprache und hiesige Lebensgewohnheiten kennengelernt hätten. Deshalb sei vorrangiges Ziel der Stadt und der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort, vor allem in den Bereichen der Integration im Stadtteil zu unterstützen.

  Heidelberger Rollstuhlmarathon am 2. Juli
/ via Stadt Heidelberg /
Breiten- und Spitzensportveranstaltung mit Unterhaltungsprogramm auf der Neckarwiese
Es ist wieder soweit: Alle zwei Jahre zeigen die Sportlerinnen und Sportler beim Internationalen Rollstuhlmarathon in Heidelberg ihr Können – am Sonntag, 2. Juli 2017, findet die regionale Großveranstaltung für Spitzen- und Breitensportler bereits zum 14. Mal statt. Der Startschuss für den „Maxi-Marathon“ über 44 Kilometer fällt um 11 Uhr auf der Uferstraße, unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke in Neuenheim.
Die Strecke führt anschließend über die Ernst-Walz-Brücke und entlang des Neckarufers in Bergheim und in der Altstadt nach Schlierbach, Neckargemünd und Ziegelhausen. Besonders auf dem Teilstück zwischen Ziegelhausen und Neckargemünd werden Spitzengeschwindigkeiten und -zeiten gefahren. Der Kurs wird zweimal umfahren. Ziel ist ebenfalls unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke in Neuenheim.
Bereits um 10.15 Uhr startet der Kinder- und Jugendlauf „Mobifantencup“ über rund 2,5 Kilometer. Um 12.45 Uhr beginnt der Inliner-Halbmarathon über 22 Kilometer – hier wird die Runde einmal absolviert –, um 13.30 Uhr das Einsteigerrennen über 11,2 Kilometer mit Start in Neckargemünd. Rund um den Start- und Zielbereich ist auf der Neuenheimer Neckarwiese ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Essen und Getränken geplant. Die Veranstaltung wird vom Verein Heidelberger Rollstuhl-Marathon e.V. organisiert und wurde erstmals 1989 ausgetragen.
Streckenführung

  Bus-Umleitungen während Aktionstag Lebendiger Neckar
/ via rnv /
Am Sonntag, 18. Juni, werden die Buslinien 33, 34 und 35 während des Aktionstages Lebendiger Neckar in der Zeit von etwa 6.30 Uhr bis voraussichtlich 23 Uhr wie folgt umgeleitet:

Linie 33:
In Richtung Emmertsgrund fahren die Busse der Linie 33 nach der Haltestelle Neckarschule (Ziegelhausen) durch den verkehrsberuhigten Bereich der Kleingemünder Straße über die Ziegelhäuser Brücke zur Haltestelle S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Als Ersatz für die Haltestelle Kleingemünder Straße wird auf dem Umleitungsweg die gleichnamige Haltestelle der Linie 36 bedient.
Die Gegenrichtung ist von der Umleitung nicht betroffen.

Linie 34:
Die Busse der Linie 34 fahren zwischen den Haltestellen Bismarckplatz und Neckarschule (Ziegelhausen) in beiden Richtungen eine Umleitung über die B 37 (Neckarstaden) und bedienen dabei die Haltestellen Alte Brücke, S-Bahnhof-Altstadt und S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen.

Linie 35:
In der Zeit von etwa 7 Uhr bis etwa 23 Uhr fährt die Buslinie 35 in Richtung Bildungszentrum ab der Haltestelle Schützenhausbrücke eine Umleitung über die B45 und den Hollmuthtunnel direkt zur Haltestelle Stadttor und dann weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen Hanfmarkt und Altes Rathaus können in dieser Zeit nicht bedient werden.
In Richtung Wieblingen fahren die Busse der Linie 35 regulär.

  Geänderte Öffnungszeiten im Hallenbad Köpfel an Fronleichnam
/ via swh /
An Fronleichnam, den 15. Juni 2017, öffnet das Hallenbad Köpfel von 10 bis 18 Uhr. Das Ziegelhäuser Bad lädt mit seinem großen Außenbereich und dem Blick ins Grüne ganzjährig zum Schwimmen, Saunieren und Entspannen ein.
Mehr Infos unter www.swhd.de…

 
  Das vhs-Sommerprogramm ist da!
/ via vhs/ Die Volkshochschule Heidelberg bietet Kindern und Erwachsenen einen erlebnisreichen Sommer mit Kursen, Workshops, Ferienprogrammen, Werkstätten, Exkursionen, Vorträgen und Seminaren.
Das vhs-Sommerprogramm liegt ab dem 8. Juni 2017 druckfrisch in öffentlichen Einrichtungen, Banken, Buchhandlungen, an vielen weiteren Orten in der Stadt und natürlich in der Volkshochschule aus.
vhs-Sommerprogramm auch unter http://www.vhs-hd.de/
vhs Heidelberg, Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg

  Heidelberger Bäder an Pfingsten
Thermalbad verlängert Öffnungszeiten
Ab Sonntag, den 4. Juni 2017, hat das Thermalbad länger für seine Badegäste geöffnet. Das Hallenbad Hasenleiser geht ab Pfingstmontag in die Sommerpause.
Freibäder
Ab dem Pfingstsonntag verlängert das Thermalbad seine Öffnungszeiten auf täglich 8 bis 21 Uhr.
Das Tiergartenbad im Neuenheimer Feld hat von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Hallenbäder
Das Hallenbad Köpfel öffnet am Pfingstsonntag und Pfingstmontag regulär.
Im Hallenbad Hasenleiser gelten am Pfingstsonntag ebenfalls die gewohnten Öffnungszeiten. Ab Pfingstmontag ist das Rohrbacher Bad dann für die Pfingstferien bis einschließlich 18. Juni komplett geschlossen. Ab Montag, den 19. Juni, geht das Bad in Sommerpause und ist bis einschließlich 10. September ausschließlich für den Schulbetrieb geöffnet.
Das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum befindet sich bereits seit 29. Mai in der Sommerpause.
Mehr Infos auf http://www.swhd.de/baeder

Mai 2017: Feiertage im Juni 2017: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund der Feiertage im Juni 2017 verschiebt sich die Müllabfuhr. Die Änderung betrifft immer alle Abfallgruppen (Restmüll, Bioabfall, Gelbe Säcke / Gelbe Tonnen, Papier, Bündelsammlung, Speisereste, Glas und Abfälle zur Verwertung).
Pfingstmontag Am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, entfällt die Müllabfuhr. Der Müll wird in der gesamten Woche (23. Kalenderwoche) einen Tag später abgeholt als üblich. Es verschiebt sich die Abholung
  • von Montag, 5. Juni, auf Dienstag, 6. Juni,
  • von Dienstag, 6. Juni, auf Mittwoch, 7. Juni,
  • von Mittwoch, 7. Juni, auf Donnerstag, 8. Juni,
  • von Donnerstag, 8. Juni, auf Freitag, 9. Juni,
  • von Freitag, 9. Juni, auf Samstag, 10. Juni 2017.
Fronleichnam Aufgrund des Feiertags Fronleichnam am Donnerstag, 15. Juni 2017, verschiebt sich die Müllabfuhr am Donnerstag und Freitag in der 24. Kalenderwoche um einen Tag.
  • Die Donnerstagsabholung vom 15. Juni findet am Freitag, 16. Juni,
  • die Freitagsabholung vom 16. Juni findet am Samstag, 17. Juni 2017, statt.
nach oben
  Ferienöffnungszeiten der Bürgerämter
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Von Dienstag, 6. Juni 2017, bis Freitag, 16. Juni 2017, gelten in den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg folgende Ferienöffnungszeiten:
  • Die Bürgerämter Boxberg/Emmertsgrund, Handschuhsheim und Wieblingen sind am Montag, Mittwoch und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet; am Dienstag und Donnerstag sind sie in der Ferienzeit geschlossen.
  • Die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach sind am Dienstag und Donnerstag zu den üblichen Zeiten geöffnet; am Mittwoch und Freitag sind sie in den Ferien geschlossen. Montags sind die Bürgerämter Pfaffengrund, Kirchheim und Ziegelhausen/Schlierbach immer geschlossen.
  • Das Bürgeramt Neuenheim ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den üblichen Zeiten geöffnet. Am Mittwoch ist es geschlossen. Montags ist es immer geschlossen.
  • Die Bürgerämter Mitte, Altstadt und Rohrbach sowie die Zulassungs- und Führerscheinstelle stehen den Bürgerinnen und Bürgern zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.
  • Am Donnerstag, 15. Juni 2017, ist Feiertag. An diesem Tag haben alle Bürgerämter geschlossen.
Die vielfältigen Service-Angebote der Stadt Heidelberg können Bürgerinnen und Bürger auch ganz bequem online und rund um die Uhr in Anspruch nehmen – von zu Hause aus oder von unterwegs per Smartphone. Die Online-Services sind zu finden unter http://www.heidelberg.de/formulare.

 
  Barrierefreier Ausbau der Bushaltestelle Neckarschule in Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Bushaltestelle Neckarschule in Ziegelhausen soll barrierefrei werden. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2017 beschlossen, dass im Zuge der geplanten Fahrbahnsanierung die östliche Haltestelle in Fahrtrichtung Peterstal umgebaut wird. Der bis zu zwei Meter breite Gehweg soll im Haltestellenbereich um einen halben Meter verbreitert werden. Außerdem wird die Bordkante auf 18 Zentimeter erhöht. Damit können mobilitätseingeschränkte Personen die Bushaltestelle besser nutzen. Auch für die anderen Fahrgäste erhöht sich der Komfort beim Ein- und Ausstieg. Durch die Maßnahme verringert sich die Fahrbahnbreite von 8,50 Meter auf acht Meter. Autofahrerinnen und -fahrer können in Schrittgeschwindigkeit weiterhin an haltenden Bussen vorbeifahren, sofern kein Verkehr entgegenkommt.

An der westlichen Haltestelle in Fahrtrichtung Innenstadt soll zunächst nur die Gehwegkante provisorisch höhergelegt werden: Hintergrund ist, dass der Abwasserzweckverband Heidelberg innerhalb der nächsten zwei Jahre ein unterirdisches Steuerungsbauwerk im Haltestellenbereich sanieren will. Bis dahin soll der Verkehrsfluss beobachtet werden, um die Planung für den Haltestellenumbau gegebenenfalls anzupassen.

Die Kosten zum Umbau der Haltestelle betragen voraussichtlich rund 120.000 Euro. Die Kosten der Sanierung der Fahrbahn betragen rund 24.000 Euro. Die Bauarbeiten sind für 2018 geplant.

  Neuer Weg: Sanierung startet am Montag, 22. Mai
Vollsperrung ab 29. Mai
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Sanierung des Neuen Wegs in Ziegelhausen kann nächste Woche starten: Ab Montag, 22. Mai 2017, wird die Baustelleneinrichtung zwischen Neckarhangweg und Am Büchsenackerhang aufgebaut. Parallel dazu werden in der nächsten Woche Aufgrabungen zur Leitungsortung durchgeführt. Die Durchfahrt für den Verkehr ist während dieser Arbeiten noch möglich. Erst ab Montag, 29. Mai, wird der Neue Weg im Baustellenbereich für den Verkehr gesperrt.
Die Stadt Heidelberg erneuert den Neuen Weg zwischen Neckarhangweg und Stiftweg inklusive der Stützwände. Begleitend führen die Stadtwerke Heidelberg Arbeiten an den Versorgungsleitungen durch. Die Maßnahme ist Teil des Straßenerneuerungsprogramms. Der Baubeginn war ursprünglich für den 15. Mai vorgesehen, die Baufirma musste ihn aufgrund von betrieblichen Erfordernissen aber nochmal etwas verschieben.
Während der Baumaßnahme muss der Neue Weg abschnittsweise für den Verkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Straße Am Büchsenackerhang ist je nach Bauabschnitt über den Stiftweg, später über In der Neckarhelle erreichbar. Im jeweils aktiven Bauabschnitt ist die Zufahrt zu den Grundstücken nicht möglich. Bauende der Gesamtmaßnahme ist im Sommer 2018.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen.

  Neues Feuerwehrhaus für Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Gemeinderat erteilt Ausführungsgenehmigung
Der Heidelberger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2017 einstimmig die Ausführungsgenehmigung zum Umbau und zur Erweiterung des Feuerwehrhauses in Ziegelhausen erteilt. Das derzeit genutzte Feuerwehrhaus in der Kleingemünder Straße 18 in Ziegelhausen entspricht nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Der zweigeschossige Neubau für die Freiwillige Feuerwehr wird unter anderem Funktions- und Aufenthaltsräume für die Einsatzkräfte, einen Schulungsraum, eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen und einen Übungshof beinhalten. Durch die Baumaßnahme werden auch Räume im alten Ziegelhäuser Rathaus frei, die bisher von der Feuerwehr genutzt wurden. Der Neubau wird an gleicher Stelle in Passivhaus-Bauweise erstellt und barrierefrei zugänglich sein. Der Bau soll im November 2017 starten und bis Ende 2018 abgeschlossen sein. Die voraussichtlichen Gesamtkosten für den Bau belaufen sich auf rund 2,15 Millionen Euro.

 
  Sanierung des Neuen Wegs startet etwas später
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Sanierung des Neuen Wegs in Ziegelhausen verzögert sich etwas: Aufgrund von betrieblichen Erfordernissen kann die Baufirma mit den Arbeiten nicht wie angekündigt am Montag, 15. Mai, starten, sondern wird ein bis zwei Wochen später, am 22. Mai oder am 29. Mai, beginnen. Die Stadt Heidelberg wird über den neuen Baustart noch einmal gesondert informieren.
Die Stadt Heidelberg wird den Neuen Weg zwischen Neckarhangweg und Stiftweg inklusive der Stützwände erneuern. Begleitend führen die Stadtwerke Heidelberg Arbeiten an den Versorgungsleitungen durch. Die Maßnahme ist Teil des Straßenerneuerungsprogramms. Während der Baumaßnahme muss der Neue Weg abschnittsweise für den Verkehr gesperrt werden. Die Straße Am Büchsenackerhang ist je nach Bauabschnitt über den Stiftweg, später über In der Neckarhelle erreichbar. Im jeweils aktiven Bauabschnitt ist die Zufahrt zu den Grundstücken nicht möglich.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter http://www.heidelberg.de/baustellen.

  Sanierung des Neuen Wegs zwischen Neckarhangweg und Stiftweg: Baustart am 15. Mai
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg wird ab nächster Woche in Ziegelhausen den Neuen Weg zwischen Neckarhangweg und Stiftweg sowie die Stützwände erneuern. Begleitend werden die Stadtwerke Heidelberg Arbeiten an den Versorgungsleitungen durchführen. Baustart ist am Montag, 15. Mai 2017, zwischen Neckarhangweg und Am Büchsenackerweg. Anschließend folgen in mehreren Abschnitten die Arbeiten zwischen Am Büchsenackerhangweg und Stiftweg. Bauende ist voraussichtlich Mitte Juni 2018. Die Maßnahme ist Teil des Straßenerneuerungsprogramms. Die Gesamtkosten betragen rund 1,25 Millionen Euro. Bereits 2015/2016 hatte die Stadt Heidelberg den Neuen Weg im ersten Abschnitt zwischen der Einmündung In der Neckarhelle und dem Neckarhangweg saniert.
Während der Baumaßnahme muss der Neue Weg ab 15. Mai abschnittsweise für den Verkehr gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Straße Am Büchsenackerhang ist je nach Bauabschnitt über den Stiftweg, später über die Straße In der Neckarhelle erreichbar. Der Durchgang für Fußgängerinnen und Fußgänger ist jederzeit gewährleistet. Im jeweils aktiven Bauabschnitt ist die Zufahrt zu den Grundstücken nicht möglich: Fahrzeuge müssen dann außerhalb des Baufeldes geparkt werden. Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden mit einem Infobrief über die Baumaßnahme informiert.

Müllentsorgung
Während der Maßnahme werden die Abfallbehälter der Anwohnerinnen und Anwohner im jeweiligen Bauabschnitt zentral geleert: Die Baufirma sammelt die Mülltonnen ein und bringt sie nach der Leerung wieder zurück. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, ihre Mülltonnen entsprechend zu kennzeichnen, um Verwechslung zu vermeiden. Weitere Informationen zur Müllabfuhr gibt es bei der Hotline „Saubere Stadt“ des Amtes für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung unter der Telefonnummer 06221 58-29999 (Montag bis Donnerstag 7.30 bis 16 Uhr und Freitag von 7.30 bis 13 Uhr) und unter www.heidelberg.de/abfall.

Straßenerneuerungsprogramm
Seit 2013 gibt es das Heidelberger Straßenerneuerungsprogramm. In diesem „Sanierungstopf“ sind Gelder ohne Bindung an eine konkrete Maßnahme bereitgestellt. So kann die Verwaltung schnell und flexibel reagieren, wenn Dritte eine Baumaßnahme durchführen, und anschließend die betroffene Straße auf ganzer Breite instandsetzen. Der Gemeinderat hat im Oktober 2016 beschlossen, das Straßenerneuerungsprogramm 2017/2018 nahtlos fortzusetzen. Im aktuellen Doppelhaushalt stehen für das Straßenerneuerungsprogramm vier Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung.

Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen.

  Heidelberger Bäder am 1. Mai
/ via swh /
Am 1. Mai haben die Hallenbäder Köpfel in Ziegelhausen und Hasenleiser in Rohrbach von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Thermalbad in der Vangerowstraße 4 kann wie gewohnt von 8 bis 20 Uhr besucht werden. Das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum bleibt am Feiertag geschlossen.
Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Badschließung.

nach oben
  Feiertag am 1. Mai: Müllabfuhr verschiebt sich
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Aufgrund des Feiertages „Tag der Arbeit“ am Montag, 1. Mai 2017, verschieben sich die Abholtermine der Heidelberger Müllabfuhr. Die Verschiebung betrifft immer alle Abfallarten (Restmüll, Bioabfall, Papier, Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen, Bündelsammlung Papier sowie die Glas- und Speiserestebehälter bei den Gaststätten).
Die Leerung verschiebt sich
  • von Montag, 1. Mai, auf Dienstag, 2. Mai,
  • von Dienstag, 2. Mai, auf Mittwoch, 3. Mai
  • von Mittwoch, 3. Mai, auf Donnerstag, 4. Mai,
  • von Donnerstag, 4. Mai, auf Freitag, 5. Mai,
  • von Freitag, 5. Mai, auf Samstag, 6. Mai 2017.

April 2017:  Bild&Ton aus Ziegelhausen
Der Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V. lädt zur Frühlings-Kunstausstellung ins Heimatmuseum ein.
Ausgestellt werden Bilder und Keramik von den Ziegelhäusern Künstlerinnen Helga-Christine Bauer-Giesen und Hannelore Paetzold.
Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am 21.04.2017 um 17 Uhr.
Die weiteren Öffnungszeiten sind vom 21. bis 23.04 und vom 28.04. bis 30.04., jeweils von 14-18 Uhr.

nach oben
  Leitungsarbeiten im Rainweg während der Osterferien
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadtwerke Heidelberg werden im Rainweg in Höhe der Hausnummer 86 während der Osterferien Arbeiten an den Versorgungsleitungen durchführen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite ist das nur unter Vollsperrung möglich: Von Montag, 10. April, bis Freitag, 21. April 2017, muss der Rainweg im Baustellenbereich an Werktagen zwischen 7 und 17 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Außerhalb dieser Zeiten wird die Baugrube mit einer Stahlplatte abgedeckt, so dass der Verkehr fließen kann. Der Durchgang für Fußgängerinnen und Fußgänger ist jederzeit möglich.
Während der Sperrungszeiten werden die Busse der Linie 33 umgeleitet. Sie fahren ab der Haltestelle Kreuzgrundweg über Grüner Baum, Löwen und Schweizertalstraße eine Umleitung zum Heidebuckelweg. In Fahrtrichtung Köpfel fahren Kleinbusse ab der Haltestelle Neckarschule über den Stiftsweg und zurück. Die Haltestellen Rainweg und Mittlerer Rainweg können in dieser Zeit nicht bedient werden.

  Umleitung der Linie 33
/ via vrn /
„In der Zeit von Montag, 10. April, bis Freitag, 21. April, wird der Rainweg aufgrund von Kanalarbeiten werktäglich ab etwa 7 Uhr, bis etwa 17 Uhr, komplett gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf die Buslinie 33, die in diesem Zeitraum umgeleitet wird.
Die Busse der Linie 33 fahren ab der Haltestelle Kreuzgrundweg über Grüner Baum, Löwen und Schweizertalstraße eine Umleitung zum Heidebuckelweg. In Fahrtrichtung Köpfel verkehren Kleinbusse ab der Haltestelle Neckarschule über den Stiftsweg und zurück.
Während dieser Zeit können die Haltestellen Rainweg und Mittlerer Rainweg nicht bedient werden.

  Verschiebung der Müllabfuhrtermine
Wegen der Osterfeiertage werden die Abholtage wie folgt verlegt:
Fr 14.04. auf Di 18.04.
Mo 17.04. auf Mi 19.04.
Di 18.04. auf Do 20.04.
Mi 19.04. auf Fr 21.04.
Do 20.04. auf Sa 22.04.
Fr 21.04. auf Mo 24.04.
Mo 24.04. auf Di 25.04.
Di 25.04. auf Mi 26.04.
Mi 26.04. auf Do 27.04.
Do 27.04. auf Fr 28.04.
Fr 28.04. auf Sa 29.04.

 
  Bäderöffnungszeiten in den Osterferien
Öffnungszeiten im Hallenbad Hasenleiser
/ via swh /
Während der Ferien vom 10. bis 23. April ändern sich die Öffnungszeiten im Hallenbad Hasenleiser. Bad und Sauna haben, abgesehen von den Feiertagen, montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 15 bis 22 Uhr, dienstags von 15 bis 19 Uhr, samstags von 13 bis 19.30 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Wie gewohnt ist montags, dienstags und donnerstags gemischte Sauna, mittwochs Damensauna und ansonsten Familiensauna. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Bad- bzw. Saunaschließung.

Schwimmen an Ostern
Die Hallenbäder Köpfel und Hasenleiser haben an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag von 10 bis 18 Uhr und das Thermalbad von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Das City-Bad im Darmstädter-Hof-Centrum bleibt an den Feiertagen geschlossen.

Am Ostersamstag haben alle Bäder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

  Pflegeheim für Ziegelhausen: Vorhabenbezogener Bebauungsplan beschlossen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Ziegelhausen bekommt ein Pflegeheim: Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 30. März 2017, mit großer Mehrheit dem Vorhaben- und Erschließungsplan in der Fassung vom 16. Dezember 2016 sowie dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan, der Begründung und den örtlichen Bauvorschriften jeweils in der Fassung vom 17. Januar 2017 zugestimmt. Die Erhard & Stern Real Estate GmbH errichtet in der Kleingemünder Straße 6 in Ziegelhausen (ehemals „Schwarzer Adler“) ein Pflegeheim mit betreutem Wohnen. Die Kosten für das Projekt trägt die Vorhabenträgerin.
Die Konzeption für das Pflegeheim sieht vor, das historische Gasthaus zu sanieren und zu erhalten. Der Saalbau soll nicht erhalten werden. Im Bereich des jetzigen Parkplatzes und Gartens soll ein freistehender, in zwei Baukörper gegliederter Neubau entstehen. An der nordwestlichen Grundstücksgrenze wird die Brandwand des Nachbarn mit einem Anbau ergänzt. Zwischen der Bebauung zur Kleingemünder Straße und dem Neubau im Garten soll ein multifunktionaler Eingangshof entstehen. Östlich und südlich des Neubaus soll der Garten soweit wie möglich erhalten und zum grünen Sinnesgarten des Pflegeheimes weiterentwickelt werden.

  Umleitung der Linie 34
/ via vrn /
In der Nacht von Dienstag, 4. April, auf Mittwoch, 5. April, wird die Neuenheimer Landstraße wegen dem Aufbau  eines Turmdrehkrans von 21 Uhr bis 5 Uhr komplett  gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf die Buslinie 34, die in diesem Zeitraum umgeleitet wird.
Zwischen den Haltestellen Bismarckplatz und Stiftsmühle fahren die Busse der Linie 34 in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung über die Neckarstaden und die Ziegelhäuser Brücke zur Haltestelle Stiftsmühle. Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen Alte Brücke, S-Bahnhof Altstadt und S-Bahnhof Schlierbach/Ziegelhausen bedient.  
Zwischen den Haltestellen Stiftsmühle und Alte Brücke Nord verkehrt ein Ersatzbus. Dieser wartet an der gegenüberliegenden Straßenseite der Haltestelle Stiftsmühle die Ankunft der Linie 34 ab.
Die Haltestelle Bergstraße entfällt in beiden Fahrtrichtungen.

  Stützmauersanierung an der L 534
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Ab nächster Woche wird an der L 534 in Höhe des SAS-Gebäudes (In der Neckarhelle 162) die Stützmauer saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 3. April, und dauern voraussichtlich bis Ostersamstag, 15. April 2017. Für die Dauer der Maßnahme muss die L 534 außerhalb der Hauptverkehrszeiten, das heißt wochentags zwischen 9 Uhr und 15 Uhr, im Baustellenbereich halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird ampelgeregelt an der Baustelle vorbeigeführt.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie unter http://www.heidelberg.de/baustellen.

 
März 2017: Sommertagsumzüge in Kirchheim und Ziegelhausen
/ via rnv /
Am Sonntag, 2. April, finden in den Heidelberger Ortsteilen Kichheim und Ziegelhausen Sommertagsumzüge statt. Dies hat auch auswirkungen auf das ÖPNV-Angebot der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv).

Sommertagsumzug in Kirchheim
In Kirchheim veranstalten der Stadtteilverein Kirchheim und die Heidelberger Schausteller wieder ihren traditionellen Sommertagszug. Hiervon ist auch die Linie 26 betroffen. Zwischen 14 Uhr und 16 Uhr können die Haltestellen Odenwaldstraße, Kirchheim Rathaus und Kirchheim Friedhof nicht bedient werden. Die Bahnen fahren in dieser Zeit nur bis/ab Haltestelle Albert-Fritz-Straße. Die Busse der Linie 33 fahren in dieser Zeit allerdings regulär und bieten ab der Haltestelle Messplatz eine Fahrtmöglichkeit in Richtung Kirchheim Rathaus an.

Sommertagsumzug in Ziegelhausen

Am Sonntag, 2. April, findet auch in Ziegelhausen wieder ein Sommertagsumzug statt. Deshalb wird die Buslinie 34 in der Zeit von 14 Uhr bis etwa 14.30 Uhr umgeleitet. Zwischen den Haltestellen Stift Neuburg und Neckarschule fahren die Busse in beiden Richtungen über die Umgehungsstraße L534. Die Haltestellen Stiftsmühle, Neuer Weg und Neckarhelle können in dieser Zeit nicht bedient werden.

nach oben
  Kurzzeitschwimmen in Heidelberger Bädern
Besuchszeit in den Heidelberger Hallen- und Freibädern individuell abrechnen mit Geldwertkarte
/via Stadtwerke Heidelberg/
Ab 1. April 2017 gibt es einen Tarif für Kurzzeitschwimmen in den Heidelberger Hallen- und Freibädern. Eine Geldwertkarte ermöglicht es den Gästen dabei, die Minuten ihrer Besuchszeit individuell abzurechnen.
Für den Eintritt in City-Bad, Hallenbad Hasenleiser, Hallenbad Köpfel, Tiergartenbad sowie Thermalbad wird nur eine Geldwertkarte benötigt. Durch Vorhalten der Karte an das dafür vorhergesehene Lesegerät nach dem Verlassen der Bäder kann die Besuchszeit erfasst und entsprechend verrechnet werden. Pro Besuch werden mindestens 50 Minuten berechnet, das entspricht einem Mindestpreis von 1,50 € in Tiergartenbad, City-Bad, Hallenbad Hasenleiser und Hallenbad Köpfel und einem Mindestpreis von 2 € im Thermalbad. Jede weitere Minute beträgt dann 3 ct bzw. 4 ct im Thermalbad.
Der Einsatz der Geldwertkarte lohnt sich also beispielsweise ..

  Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Presseinformation der Stadt Heidelberg
DER OBERBÜRGERMEISTER DER STADT HEIDELBERG
An die Mitglieder des Bezirksbeirates Ziegelhausen
Öffentliche Bekanntmachung der EINLADUNG zur Sitzung des Bezirksbeirates Ziegelhausen am Mittwoch, 29.03.2017, um 18:00 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Peterstal, Wilhelmsfelder Straße 107, 69118 Heidelberg
Heidelberg, den 14.03.2017
gezeichnet Prof. Dr. Eckart Würzner 

Tagesordnung

  Frühjahrsputzwoche 2017: Heidelberg putzt sich!
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Vorbereitungen für den Frühjahrsputz 2017 laufen auf Hochtouren. Schon jetzt haben sich rund 2.000 Menschen dazu angemeldet. Sie alle werden in der Woche von Sonntag bis Sonntag, 26. März bis 2. April 2017, Wege, Plätze und Grünflächen von Unrat befreien. Die Stadt beteiligt sich mit der Frühjahrsputzwoche an der europaweiten Kampagne „Let´s clean up Europe“. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen gegen herumliegenden Müll zu setzen und die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren.
Die Putzwoche war in den letzten Jahren sehr erfolgreich. Im vergangenen Jahr haben sich rund 2.500 Heidelbergerinnen und Heidelberger am stadtweiten Frühjahrsputz beteiligt, darunter viele Schulen, Kindergärten und Vereine. Insgesamt haben sie 150 Kubikmeter Abfall eingesammelt.
Mottotage 2017:

 
  Stadt stellt auf den Friedhöfen das Wasser wieder an
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Besucherinnen und Besucher der Heidelberger Friedhöfe können die Zapfstellen für Gießwasser wieder nutzen: Die Stadt Heidelberg hat am Dienstag, 14. März 2017, begonnen, die Wasserleitungen an den Schöpfbrunnen wieder aufzudrehen. Trotz teils milder Tagestemperaturen war dies aufgrund des Nachtfrosts bislang nicht möglich. Die Stadt stellt das Wasser im Winter zum Schutz der Leitungen vor dem ersten Frost ab.

  Geänderte Öffnungszeiten in den Hallenbädern am 20. März
Am Montag, den 20. März 2017, öffnen die Hallenbäder City-Bad, Hasenleiser und Köpfel erst um 14 Uhr.
Grund ist eine interne Fortbildung des Personals. Ab 14 Uhr gelten die gewohnten Zeiten für den Badebetrieb. /via SWH/

  Heidelberg – Umleitung der Buslinie 34
/ via vrn /
Ab Donnerstag, 16. März wird die Johann-Wilhelm-Straße – L536 zwischen Wilhelmsfeld und Altneudorf aufgrund von Baumaßnahmen für etwa 18 Monate für den Verkehr gesperrt.
Die Buslinie 34 endet in dieser Zeit an der Haltestelle Autohalle.
Von dort verkehren Kleinbusse über Vorderheubach nach Heiligkreuzsteinach und bedienen die Haltestellen Unterdorf, Autohalle, Rathaus, Wilhelmshöhe, Schriesheimer Hof, Kipp, Kohlhof, Vorderheubach Mitte, Vorderheubach Höhe, Burg Waldeck, Schaafhof, Grillhütte, Heiligkreuzsteinach Marktplatz und Steinachbrücke.
Die Haltestellen Hauskorb und Kettenschmiede können in dieser Zeit nicht bedient werden.
Die rnv empfiehlt den Fahrgästen an der Haltestelle Schriesheimer Hof von der Linie 34 in die Kleinbusse von/nach Heiligkreuzsteinach/Altneudorf umzusteigen.
Aufgrund der Umleitung verlängert sich die Fahrtzeit um etwa 15 Minuten.
Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

  Neue Kassenautomaten und Tickets in Heidelberger Bädern: Hallenbäder schließen für je einen Tag
In den Heidelberger Bädern werden Anfang März neue Kassenautomaten eingebaut.
/via Stadtwerke/
Aus diesem Grund schließen die Hallenbäder jeweils für einen Tag:
  • das City-Bad im Darmstädter Hof Centrum am Montag, 6. März,
  • das Hallenbad Hasenleiser am Dienstag, 7. März
  • das Hallenbad Köpfel am Donnerstag, 9. März 2017.
Mit den neuen Automaten ändert sich das Eintrittsmedium: Badegäste erhalten künftig Eintrittstickets anstelle der bisherigen Eintrittscoins. Noch gültige Coins können an eingerichteten Service-Stellen im Eingangsbereich der Bäder umgetauscht werden. Zusätzlich besitzen mit Einsatz der neuen Automaten nun auch die Einzel-Eintrittstickets eine Gültigkeit von drei Jahren.

  Lesung mit Liveinterview
Achtung, neuer Termin!
Sabine vom bermudafunk interviewt und Wolfgang Vater liest aus seinem neuesten Buch 'Luther und der stumme Himmel' am 11.3.2017 von 12.00 bis 13.00 Uhr inkl. Musik aus der Zeit im bermudafunk Freies Radio Rhein-Neckar e.V. - 89,6 u. 105,4 MHz, http://www.bermudafunk.org.
Wer Lust hat, schalte einfach sein Radio ein!

 
Februar 2017: Stadtwerke Heidelberg und Hallenbäder am Faschingsdienstag geschlossen
/ via swh /
Am Faschingsdienstag, den 28. Februar 2017, haben das Kundenzentrum der Stadtwerke Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage, der ENERGIEladen in der Hauptstraße sowie alle Büros des Unternehmens geschlossen. Ebenfalls haben die Heidelberger Bäder City-Bad, Hallenbad Köpfel und Hallenbad Hasenleiser an diesem Tag nicht geöffnet.
Am Rosenmontag gelten die gewohnten Öffnungszeiten.
Für An- und Ummeldungen sowie die Übermittlung von Zählerständen steht der Online-Service rund um die Uhr zur Verfügung: http://www.swhd.de/online-kundenservice.

Der Entstördienst ist ebenfalls täglich 24 Stunden erreichbar:
Strom:              06221 513-2090
Erdgas:            06221 513-2030
Fernwärme:       06221 513-2060
Wasser:            06221 513-2060

nach oben
  Hallenbad Köpfel erneut als nachhaltiger Betrieb ausgezeichnet
Erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“
Die Stadtwerke Heidelberg Bäder wurden am 9. Februar 2017 im Kongresshaus Stadthalle zum wiederholten Mal für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ der Stadt Heidelberg ausgezeichnet. Dieses Mal wurde das des Ziegelhäuser Hallenbad Köpfel erneut validiert.
Peter Erb, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Bäder, nahm die Urkunde in Empfang.

  Kleinräumige Leitungsarbeiten an der L 534 in Ziegelhausen ab Donnerstag, 16. Februar
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadtwerke Heidelberg führen an der L 534 (In der Neckarhelle) kleinräumige Gasleitungsarbeiten in Höhe der Hausnummer 150 durch. Die Arbeiten werden außerhalb der Hauptverkehrszeiten durchgeführt. Sie beginnen am Donnerstag, 16. Februar 2017, und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 22. Februar 2017. Während der Arbeiten muss die Straße in Höhe der Baustelle halbseitig gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Der Geh- und Radweg ist frei.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie unter www.heidelberg.de/baustellen.

  Sanierung des Neuen Wegs: Drei Bäume müssen gefällt werden
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg saniert im Rahmen des Straßenerneuerungsprogramms den Neuen Weg in Ziegelhausen. Nachdem 2015/2016 der erste Bauabschnitt zwischen Neckarhelle und Neckarhangweg umgesetzt wurde, steht nun der zweite Bauabschnitt zwischen Neckarhangweg und Stiftweg an: Vorgesehen ist die Erneuerung der Straße einschließlich der Gas- und Wasserleitung. Im Abschnitt zwischen dem Neckarhangweg und der Einmündung Büchsenackerhang werden in Teilbereichen auch die Stützmauern erneuert. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Mai beginnen.
Im Vorgriff auf die Arbeiten müssen drei Robinien im Böschungsbereich zwischen Neckarhangweg und der Spitzkehre in Höhe Am Büchsenackerhang gefällt werden: Der Bau der Stützwand wird zu stark in den Wurzelraum eingreifen, so dass die Bäume leider nicht erhalten werden können. Sie werden voraussichtlich Ende dieser Woche gefällt. Die Maßnahme ist mit dem Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie abgestimmt. Eine Ersatzpflanzung ist vorgesehen.
Ergänzend: Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie unter http://www.heidelberg.de/baustellen.

  Sprechstunde des Oberbürgermeisters im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Eine Sprechstunde von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner findet am Donnerstag, 9. Februar 2017, 16 bis 18 Uhr, im Bürgeramt Ziegelhausen/Schlierbach, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg, statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich während der Sprechstunde mit ihren Anregungen und Problemen persönlich an den Oberbürgermeister zu wenden. Anmeldungen werden generell erst an diesem Tag ab 15 Uhr entgegengenommen. Telefonische Anmeldungen sind unter 06221 58-13840 möglich, persönliche Anmeldungen werden vorrangig berücksichtigt. Die Sprechstunden des Oberbürgermeisters finden in wechselnder Abfolge in den Bürgerämtern der einzelnen Stadtteile statt. Weitere Sprechstunden-Termine sind unter http://www.heidelberg.de/ >Rathaus >Oberbürgermeister zu finden.

Januar 2017: Heidelberger Seniorenprunksitzungen 2017
Presseinformation der Stadt Heidelberg
Die Stadt Heidelberg lädt auch 2017 wieder alle Seniorinnen und Senioren über 65 Jahre zu den Seniorenprunksitzungen ein.
  • Den närrischen Auftakt machen die Senioren in Ziegelhausen am Samstag, 28. Januar 2017, in der Steinbachhalle, Am Fürstenweiher 40. Beginn der Veranstaltung ist um 15.11 Uhr.
Weitere ..

nach oben
  Feiertag „Heilige Drei Könige“ am 6. Januar: Müllabfuhr verschiebt sich
/ via Stadt Heidelberg /
Aufgrund des Feiertags „Heilige Drei Könige“ verschieben sich in den beiden ersten Kalenderwochen 2017 die Abholtermine der Müllabfuhr. Die Verschiebungen betreffen immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung, Glas- und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe.
Feiertag „Heilige Drei Könige“ (Freitag, 6. Januar 2017)
In der ersten und zweiten Woche des neuen Jahres verschieben sich die Termine der Müllabfuhr

  Mit der rnv unterwegs an Heilige Drei Könige
/ via rnv /
Am Freitag, 6. Januar 2017, sind die Busse und Bahnen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) nach unterschiedlichen Fahrplänen unterwegs, da „Heilige Drei Könige“ nicht in jedem Bundesland im rnv-Verkehrsgebiet ein Feiertag ist.
In Heidelberg fahren alle Busse und Bahnen nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan.
In Mannheim gilt für alle Stadtbahnlinien, die nicht den Rhein und somit auch nicht die Ländergrenze nach Rheinland-Pfalz überqueren (Linien 1, 2, 3, 5/5A) sowie für alle Buslinien der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
Die Fahrten der Linie 5/5A werden zwischen etwa 12 Uhr und 18 Uhr zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Viernheim in beiden Richtungen auf je vier Fahrten pro Stunde verdichtet.
Die rheinüberquerenden Stadtbahnlinien 4/4A, 6/6A, 7 und 8 sowie die Ludwigshafener Buslinien und die Stadtbahnlinie 10 fahren nach Werktagsfahrplan.   Bei der Linie 9 betrifft dies nur die durchgehenden Fahrten von und nach Bad Dürkheim.

  Die Weihnachtsbäume werden abgeholt…
/ via Stadt Heidelberg /
Anfang Januar 2017 sammeln Vereine, die Freiwillige Feuerwehr und die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg die Weihnachtsbäume in den Stadtteilen ein. Die Bäume müssen zur Abholung morgens am Straßenrand bereitstehen. Weil die Christbäume zerkleinert und kompostiert werden, können nur solche Bäume
mitgenommen werden, die völlig frei von Weihnachtsschmuck sind. Vor allem Lametta muss restlos entfernt sein.

Die Straßensammlung findet nur zu den unten genannten Terminen statt. Weihnachtsbäume können auch bei den Heidelberger Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden: montags bis freitags 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr (Recyclinghöfe Kirchheim und Wieblingen durchgehend), samstags 8 bis 15 Uhr.

Abholung durch Vereine/Organisationen

In folgenden Stadtteilen werden die Christbäume an den genannten Tagen jeweils ab 8 Uhr abgeholt:

   nach oben

 

   
© 2017 Stadtteilverein Ziegelhausen und Peterstal e.V.